Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mutanten in Wartestellung

"New Mutants" & die Nachdrehs: Maisie Williams schwer frustriert

"New Mutants" & die Nachdrehs: Maisie Williams schwer frustriert
5 Kommentare - Mi, 27.03.2019 von N. Sälzle
Was läuft eigentlich bei den "New Mutants"? Nicht viel laut Maisie Williams. Und das nervt sie hörbar, denn sie nimmt kein Blatt vor den Mund. Offenbar wissen nicht mal die Darsteller, was Sache ist.
"New Mutants" & die Nachdrehs: Maisie Williams schwer frustriert

Das ungewisse Warten auf New Mutants wird allmählich zur Qual, nicht nur für die Kinogänger und X-Men-Fans. Wie Game of Thrones-Star Maisie Williams in einem Interview mit dem Rolling Stone deutlich macht, ist sie mit dem Schicksal, das Josh Boones Film erleidet, alles andere als glücklich.

Ihre Wortwahl hat es in sich: Wer wisse schon, wann zur Hölle der Film rauskommt, sagt Williams. Es sollte Nachdrehs geben, um ihn gruseliger zu gestalten, doch die haben nie stattgefunden - womit sie das bestätigt, was wir vor wenigen Wochen gehört haben. Sie habe sogar einen ihrer Co-Stars, Charlie Heaton, gefragt, was mit diesem Film los sei, und er wusste es genauso wenig.

Dennoch bewahrt sich Williams noch etwas Optimismus. Hoffentlich werde dieses Interview dafür sorgen, dass sich alle ein bisschen beeilen, meint sie grinsend. Auch würde sie zu gern ein Crossover zwischen New Mutants und der X-Men-Hauptreihe sehen, damit ihre Wolfsbane Sophie Turners Jean Grey über den Weg laufen könnte. Die beiden Stark-Mädels sind ja seit der ersten Game of Thrones-Staffel beste Freundinnen. Es wäre saudumm, wenn man das nicht machen würde, findet Williams.

Aber dazu müsste New Mutants erst mal ins Kino kommen, ob wirklich am 22. August oder zu einem anderen Zeitpunkt. Insider halten es mittlerweile schon für wahrscheinlicher, dass Disney das von 20th Century Fox geerbte X-Men-Spin-off auf einer seiner Streaming-Plattformen ablädt, Disney+ oder Hulu.

Quelle: Rolling Stone
Erfahre mehr: #Marvel, #Superhelden, #Comics
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.03.2019 15:55 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.537 | Reviews: 3 | Hüte: 284

Hattest du doch schon so geschrieben, als der Film unter Fox mit den Kids erschien "Gäähn"

@ Duck:

Das Verleumdung tongue-out *fg* Fox hatte nur keine Geduld die Kids groß aufzuziehen, hat versagt. Also muss Disney/Marvel vermutlich alles richtigen smile

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
27.03.2019 14:12 Uhr | Editiert am 27.03.2019 - 14:13 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 152 | Reviews: 0 | Hüte: 10

"Insider halten es mittlerweile schon für wahrscheinlicher, dass Disney das von 20th Century Fox geerbte X-Men-Spin-off auf einer seiner Streaming-Plattformen ablädt, Disney+ oder Hulu."

Wenn diese Insider wirklich denken, Disney würde einen "Horrorfilm" auf Disney+ packen, denke ich, das ich denen erstmal nicht glaubelaughing

Oder er wird um alles beschnitten, was härter ist als PG-13 damit es passt shock

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.03.2019 08:22 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.736 | Reviews: 36 | Hüte: 402

@Chris
Hattest du doch schon so geschrieben, als der Film unter Fox mit den Kids erschien "Gäähn" ;)

Da Dark Phönix ja z.B. erscheint, kann ich mir nicht vorstellen, dass Disney da was zu melden hat. Ist ja so, dass der Film bereits April 2018 hätte erscheinen sollen.
Eher wirkt es so, als hätten die Macher einfach keinen Bock mehr, weil das Franchise nun keine Zukunft mehr hat. Schon das gesamte Dark Phönix-Marketing wirkt selten dämlich, unkreativ und lustlos. Bei New Mutants wird dann auch Angst vorhanden sein zum Abschied noch einen Flop hinzulegen. Die Resonanz zum Trailer war ja nicht so positiv.
Da Disney mit Sicherheit das X-Men-Franchise nicht übernehmen wird und schon gar keinen Horrorfilm, scheint das Interesse des Studios an diesem Film gleich 0 zu sein.

Avatar
ferdyf : : Alienator
27.03.2019 00:49 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.329 | Reviews: 5 | Hüte: 78

Ohne Worte

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.03.2019 00:05 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.537 | Reviews: 3 | Hüte: 284

Hahahaha... vllt mach Disney daraus New-kinds-mutants tongue-out

Forum Neues Thema