Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"143" noch in der Mache

Kein gutes Zeichen: "New Mutants"-Nachdrehs immer noch offen

Kein gutes Zeichen: "New Mutants"-Nachdrehs immer noch offen
7 Kommentare - Mo, 04.03.2019 von R. Lukas
Allmählich verliert man den Glauben daran, dass "New Mutants" überhaupt noch im Kino läuft, so still verhält sich 20th Century Fox. Brian Michael Bendis gibt seinen "Kitty Pryde"-Film indes nicht auf.
Kein gutes Zeichen: "New Mutants"-Nachdrehs immer noch offen

Man vergisst es leicht, aber X-Men - Dark Phoenix ist keinesfalls der letzte X-Men-Film von 20th Century Fox. Nach wie vor soll New Mutants am 22. August ins Kino kommen, doch die Zweifel daran nehmen zu. Doof für die jungen Hauptdarsteller Anya Taylor-Joy (Magik), Maisie Williams (Wolfsbane), Blu Hunt (Mirage), Charlie Heaton (Cannonball) und Henry Zaga (Sunspot) und vielleicht am allermeisten für Regisseur Josh Boone, der so viel Herzblut in den Film gesteckt hat.

20th Century Fox schiebt ihn buchstäblich vor sich her, der ursprüngliche Kinostart im April 2018 wurde zunächst auf Februar 2019 verschoben und dann noch mal auf den jetzigen Termin. Vor geraumer Zeit hatte man Nachdrehs angeordnet, um den Gruselfaktor zu steigern und New Mutants zu einem waschechten Horrorfilm mit Marvel-Mutanten zu machen, allerdings haben diese Nachdrehs noch immer nicht stattgefunden, weiß der Hollywood Reporter. Es sollen nicht mal mehr welche geplant sein, wenngleich es in Boones Händen liegen soll. Wird New Mutants also unter dem Disney-Regime jemals das Licht der Welt erblicken? Wahrscheinlich ja, zumindest auf Disney+ oder Hulu. Ob es noch für die große Leinwand reicht, wird dagegen immer fraglicher.

Fraglich sind auch die anderen in Arbeit befindlichen X-Men-Filmprojekte. Obwohl zu hören war, sie seien allesamt eingestampft worden, und die langjährige X-Men-Produzentin Lauren Shuler Donner bestätigt hat, dass sie auf Eis liegen, werkelt Comic- und Drehbuchautor Brian Michael Bendis weiterhin unbeirrt an seinem Kitty Pryde-Spin-off (Kodename "143") für Tim Miller. Behauptet er jedenfalls: Er wisse zwar, dass es Verwirrung und Spekulationen darüber gebe, was mit Fox und Disney vor sich gehe, aber er habe keine Informationen dazu, so Bendis. Alles, was er wisse, sei, dass er vertraglich zu etwas verpflichtet worden sei, von dem er sehr begeistert sei, mit jemandem, den er als Schöpfer sehr schätze. Miller sei einer der besten (Regisseure?) aller Zeiten, und er habe viel Spaß damit, also mal schauen, was passiert. Ja, er arbeite immer noch daran, bekräftigt Bendis.

Erfahre mehr: #Horror, #Marvel, #Comics
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : I´M BATMAN
04.03.2019 15:25 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.362 | Reviews: 9 | Hüte: 56

Also mir ist es so langsam schnuppe, was mit dem Film passiert.

Und selbst wenn er auf Disney+ erscheint, würd ich ihn mir wahrscheinlich nich ansehen.

Im Kino wäre er wahrscheinlich so oder so gefloppt. Sollen sie ihn einfach streichen und auf Disney+ schieben...

Whatever it takes!!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
04.03.2019 12:58 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.189 | Reviews: 2 | Hüte: 277

Miller sei einer der besten (Regisseure?) aller Zeiten, und er habe viel Spaß damit, also mal schauen, was passiert. Ja, er arbeite immer noch daran, bekräftigt Bendis.

Wer Tim Miller ? Einer der besten Regisseure aller Zeiten ? Vllt in seinen feuchte Träumen

zu den Horror Mutanten. Die Mutanten werde generelle so oder so gefürchtet. Wozu machen die sich auch noch zu Horror Individuums undecided ... mir recht das auch wirklich... Marvel sollen seinen meistverkaufte X men zu sich holen. Dann kann ich wenigsten auf real Age of Apocalypse hoffen und vllt sollte die tatsächlich in den Vergangenheit ankratzen.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
04.03.2019 12:32 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 396 | Reviews: 2 | Hüte: 14

Stand irgendwie nie unter einem guten Stern und der Trailer überzeugt auch nicht wirklich. Wie @MobyDick schon schreibt... ist wohl besser man verwurstet das irgendwo und haut ein Ei drüber.

Wird langsam Zeit das Disney/Marvel die ganzen Figuren übernimmt und vernünftig umsetzt und einbindet.

Avatar
fbDavidlee : : Moviejones-Fan
04.03.2019 12:17 Uhr
0
Dabei seit: 04.03.19 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Da wundern sich echt die Studios,das ihre Quoten mit der Zeit zurück gehen.Sollen langsam mal verstehen,das wir Zuschauer nicht immer den selben Müll sehen wollen.Da ist jemand der mal was neues abliefert kann und will.Und da lassen die sich Zeit ohne Ende.

Avatar
Scarecrow : : Moviejones-Fan
04.03.2019 11:29 Uhr
0
Dabei seit: 09.09.11 | Posts: 162 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich bin grosser Fan von Comicverfilmungen ... bin aber sehr enttäuscht was die X-Men Filme angeht gerade die der letzten Jahre mit den jüngeren Mutanten.

Als ich das erste mal den Trailer zu New Mutants sah dachte ich "geil das könnte echt mal ein richtig guter X-Men Streifen werden"

Ich würd mir den gern im Kino rein ziehen frown

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
04.03.2019 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.667 | Reviews: 44 | Hüte: 243

Hmm, einerseits schade, denn die sogenannte Demon Bear Saga gehört wenn überhaupt auf die große Leinwand.

ABER: Das vorliegende Promomaterial sah eben NICHT nach der Demon Bear Saga aus sondern nach einem generischen Horror-Teenie-Film.

Daher andererseits wahrscheinlich besser so!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
04.03.2019 09:59 Uhr | Editiert am 04.03.2019 - 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 372 | Reviews: 0 | Hüte: 11
Klingt für mich nach einer sinnigen Entscheidung. Reicht einfach nicht um mich ins Kino zu locken. Dann lieber früher fürs Heimkino releasen.

Ich sage immer die Wahrheit. Selbst wenn ich lüge!

Forum Neues Thema