Anzeige
Anzeige
Anzeige

Star Wars - Andor

News Details Reviews Trailer Galerie
Vorbereitung aufs Staffelfinale

Review "Star Wars - Andor" Episode 11: Der Köder

Review "Star Wars - Andor" Episode 11: Der Köder
2 Kommentare - Mi, 16.11.2022 von S. Spichala
Wie geht es nach der letzten Herausforderung für Cass & Co. weiter? Das erfahrt ihr hier unsere Review zu "Star Wars - Andor" Staffel 1 Episode 11 "Tochter von Ferrix".
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review "Star Wars - Andor" Episode 11: Der Köder

Die Flucht von Narkina 5 ist gelungen, doch was steht danach für Cassian Andor (Diego Luna) an in Star Wars - Andor Staffel 1 Episode 11 "Tochter von Ferrix"? Und wird Luthen (Stellan Skarsgård) wirklich eine Rebellengruppe opfern, um das große Ganze zu schützen? Wie geht es auf Ferrex weiter nach dem tragischen Vorfall der letzten Folge? Einige Storyparts werden für den größeren Showdown im Finale vorangetrieben, immerhin steht ein Angriff auf ein Kraftwerk bevor...

Für Dedra ist der Todesfall genau das, was Andor zurück nach Ferrix locken könnte, und so genehmigt sie eine Trauerfeier in der Hoffnung, dass Andor sich dort blicken lässt - ein Köder also für eine ISB-Falle. Andor wiederum muss erst einmal nach dem Ausbruch von dem Planeten runter, ihm und einem weiteren Geflohenen bietet sich dann auch eine Möglichkeit: Dank Piraten!

Doch die Piraten sehen die Ausbrecher eher als willkommene Beute, um sie gegen imperialen Lohn einzutauschen. Ob sich die beiden aus dieser Situation herausreden können und von dort wegkommen? Das verraten wir nicht, aber das ist Andors Herausfordeung dieser Folge. Luthen wiederum hat eine ganz andere Herausforderung zu bewältigen:

Er trifft auf einen imperialen Kreuzer und muss sich identifizieren, wie man sich denken kann, keine gute Lage für ihn. doch er beweist, dass er für solche Vorfälle gerüstet ist und was sein kleines Raumschiff alles so drauf hat, coole Action voraus! Sein eigentliches Ziel: Ein Treffen mit Saw Gerrera (Forest Whitaker), wegen der brisanten Situation um die eventuell zu opfernden Rebellen...

Auch Mon Mothma steckt in Schwierigkeiten, denn das Imperium hat natürlich nicht nur Kämpfer im Visier, sondern überwachen auch Geldströme der Banken und Besitzer voller Konten. Wird Andor derweil noch erfahren, was mit Marva passiert ist? Und wie wird er darauf reagieren? Eine gute vorbereitende Folge, welche die nötigen Brücken für einen Showdown um den Rebellenangriff und die Lage auf Ferrix schlagen - man darf gespannt sein, wie das ausgeht.

Sicher ist, dass auch eine gebrochene Bix und ein auf doch noch einen Erfolg hoffender Syril dabei eine Rolle spielen werden. Das Highlight der Folge war zwar Luthen und sein Aufeinandertreffen mit Imperialen, doch auch sonst wurden spannende weitere Etappen der Story für das Staffelfinale präsentiert. Die Piraten sind schön schräg und - nunja, auf ihre Art selbst auch Opfer.

Nächste Woche geht es dann ans Eingemachte im Staffelfinale von Star Wars - Andor Staffel 1, wir sind gespannt! Unten gibt es zudem noch Eindrücke der Concept Art der wichtigen Charaktere für euch zu sehen.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Darkstar : : Moviejones-Fan
17.11.2022 23:31 Uhr | Editiert am 17.11.2022 - 23:33 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.14 | Posts: 50 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Beschweren sich tatsächlich so viele über das Tempo?

Das Pacing ist genau richtig. Statt ständiges Geballer, Fanservice und konstruierte Handlungstrigger, bekommt man hier wirklich eine Geschichte und Atmosphäre pur. Die Action ist wohl dosiert und genau da wo man sie braucht. Für mich persönlich die bisher stärkste Star Wars Serie.

Allein die Konfrontation Luthens mit dem imperialen Abfangkreuzer. Die Kommunikation, Analyse und sein Trick sich zu entziehen. Es macht wirklich spaß. Und da ich diese Serie überhaupt nicht auf dem Schirm hatte, wie viele andere wahrscheinlich auch nicht, gleich doppelt smile

Avatar
JackSined : : Moviejones-Fan
17.11.2022 09:22 Uhr
0
Dabei seit: 20.12.12 | Posts: 194 | Reviews: 2 | Hüte: 12

Wieder eine etwas ruhigere Folge, aber trotzdem interessant gestaltet. Man bekommt einen Vorgeschmack, worauf die einzelnen Charaktere zusteuern. Bei vielen wird es ein schlechtes Ende nehmen - befürchte ich.

Absolutes Highlight der Folge: Luthens Badass-Moment. Will hier nicht zu viel verraten, aber auch optisch sehr coole Szene.

Auf der anderen Seite fragt man sich mehr und mehr, was die Backstory von Luthen ist. Da das nur Vermutungen sind, pack ich jetzt keine Spoiler-Warnung drüber. Es gibt die Theorie, dass es sich bei ihm um einen Jedi (Anspielung mit dem Kyberkristall) oder zumindest einen Jedi-Sympathisanten (Wächter der Whills oder Kirche der Macht) handeln könnte. Was meint ihr?

Forum Neues Thema
AnzeigeN