Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Wrestling der monströsesten Art

Ring frei für die "Monster-Liga": Erster Trailer haut einen um

Ring frei für die "Monster-Liga": Erster Trailer haut einen um
0 Kommentare - Do, 27.02.2020 von R. Lukas
Die größte Underdog-Story aller Zeiten? Gut möglich, wenn man sich den ersten "Monster-Liga"-Trailer so anschaut. Monster-Wrestling ist hier eine globale Sportart, und Monster sind Superstar-Athleten!
Ring frei für die "Monster-Liga": Erster Trailer haut einen um

Nein, Monster-Liga ist keine Fortsetzung von Die Monster AG und Die Monster Uni. Es ist überhaupt kein Pixar-Animationsfilm, sondern ein Paramount-Animationsfilm, der in Kooperation mit den WWE Studios entsteht. Und das hat seinen Grund, denn er spielt in einer Welt, in der Monster globale Wrestling-Superstars sind und ein unwahrscheinlicher Champion in den Ring steigt.

Der hört auf den eher unmonströsen Namen Steve (gesprochen von Will Arnett) und wird von der jungen Sophie (Geraldine Viswanathan, Der Sex Pakt) fit gemacht, die als Monster-Wrestler-Trainerin in die Fußstapfen ihres Vaters treten will. Im ersten Trailer lernen wir die beiden kennen, ebenso den amtierenden Champion Tentacular (Terry Crews), und zwei Poster kommen noch obendrauf.

"Monster-Liga" Trailer 1 (dt.)

Monster-Liga startet am 28. Januar 2021 in unseren Kinos, im Original auch mit den Stimmen von Tony Danza, Ben Schwartz (Night School), Jimmy Tatro (Stuber - 5 Sterne Undercover), Stephen A. Smith (Almost Christmas), Susan Kelechi Watson (This Is Us - Das ist Leben) sowie Becky Lynch und Roman Reigns (Fast & Furious - Hobbs & Shaw), zwei waschechten WWE-Superstars. Nicht zu vergessen: Michael Buffer, da der Originaltitel ja Rumble lautet. Als Regisseur versucht sich Hamish Grieve, vorher Story Artist bei Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück, Shrek der Dritte und Monsters vs. Aliens und Head of Story bei Die Hüter des Lichts.

"Monster-Liga" Trailer 1

Galerie Galerie Galerie
Quelle: Paramount Pictures
Erfahre mehr: #Trailer, #Poster, #Monster
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema