Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Fast & Furious - Hobbs & Shaw gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Fast & Furious - Hobbs & Shaw (2019)

Ein Film von David Leitch mit Dwayne Johnson und Jason Statham

Kinostart: 01. August 2019136 Min.FSK12Abenteuer, Action, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User (17)
Mein Filmtagebuch

Fast & Furious - Hobbs & Shaw Inhalt

Seit Luke Hobbs, ein loyaler Agent von Amerikas Diplomatic Security Service, und der gesetzlose Außenseiter Deckard Shaw, ein ehemaliger britischer Elite-Militäragent, zum ersten Mal aufeinandergetroffen sind, haben sie Sprüche und Schläge ausgetauscht. Doch als der cybergenetisch verbesserte Anarchist Brixton die Kontrolle über eine tückische Biowaffe erlangt, die die Menschheit für immer verändern könnte, und eine brillante und furchtlose MI6-Agentin, die zufälligerweise Shaws Schwester ist, übertrumpft, müssen sich diese Erzfeinde verbünden, um den einzigen Typen auszuschalten, der noch schlimmer sein könnte als sie selbst.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Fast & Furious - Hobbs & Shaw und wer spielt mit?

OV-Titel
Fast & Furious Presents - Hobbs & Shaw
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
14 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
20.09.2019 21:03 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.872 | Reviews: 0 | Hüte: 57

Ich habe mir den Film am 20. September 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Okay, aber manchmal zäh und unnötig lang. Aber geiler Soundtrack der Laune macht, dafür noch ein halben Stern

Meine Bewertung
Bewertung

www.reissnecker.com / www.crevest.de / www.primus-concept.com

Avatar
MovieClubGermany : : Moviejones-Fan
12.09.2019 23:25 Uhr
0
Dabei seit: 06.03.19 | Posts: 31 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir den Film am 05. August 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Das was man eben von F&F so bekommt und nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Meine Bewertung
Bewertung

MovieClubGermany

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
31.08.2019 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 903 | Reviews: 0 | Hüte: 62

Ich habe mir den Film am 31. August 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Kaum hatte ich den Film gesehen, schon habe ich ihn wieder vergessen. Alles an diesem Film habe ich schon anderswo gesehen, und das besser. Schade ums Eintrittsgeld und die verlorene Lebenszeit.

Meine Bewertung
Bewertung

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
28.08.2019 00:15 Uhr | Editiert am 28.08.2019 - 09:59 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.890 | Reviews: 176 | Hüte: 394

"Bruder, du glaubst vielleicht an Maschinen, aber wir glauben an Menschen. Ihr mögt alle Technik dieser Welt haben, aber wir haben Herz. Keine Maschine kann das ersetzen."

"Hobbs & Shaw" ist reines, unterhaltsames Übermenschen-Actionkino.
Analoge, altmodische und klassische Actionhelden (Jason Statham und The Rock) kämpfen gegen einen evolutionären, digitalisiert-technologischen und neumodischen Comic-Superschurken (Idris Elba), eine Mischung aus einem Cyborg, Iron Man und Superman. Als Höhepunkt dessen stellt sich der finale Showdown auf Samoa heraus, in dem The Rock mit seinen samoanischen Mitmenschen einen Haka tanzt und sie Idris Elbas Technik-Henchmen mit traditionell-samoanischen Kriegswaffen entgegentreten. Zudem finden sich im Film des Öfteren Anspielungen auf Stathams und Johnsons ikonische Actionrollen der 2000er Jahre ("Transporter", "The Italian Job", "Welcome to the Jungle"). Eine chronische Angst vor dem Fortschritt, der Digitalisierung, Technologisierung und dem Transhumanismus kann man "Hobbs & Shaw" nicht absprechen, gleichzeitig spricht sich der Film aber auch für die Produktion von klassischen Actionfilmen (Arnie, Willis, Statham, The Rock) abseits der heutzutage üblichen Superheldenthematik aus und das finde ich dann doch ziemlich sympathisch.

Ansonsten bleibt "Hobbs & Shaw" der Tradition der "Fast & Furious"-Reihe treu und widmet sich dem Familiären, in dem jeweils die Familien Shaw und Hobbs wiedervereinigt werden. Vanessa Kirby überzeugt nach "Mission: Impossible 6" in einem weiteren Actionfilm und mausert sich zu einer ebenso sehenswerten Hollywood-Actionactrice wie Charlize Theron und Gal Gadot. Als überraschendes und humoristisches Highlight entpuppt sich Kevin Hart als Air Marshal, der sich ständig in den Vordergrund drängt und mit von der Partie sein möchte, was von Hobbs und Shaw mit einem Lächeln quittiert wird. Mir scheint es so, als sei dies eine Parodie auf Tyrese Gibson und dessen Verhalten gegenüber der Reihe und dem Hauptcast^^

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
11.08.2019 10:52 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.089 | Reviews: 162 | Hüte: 471

@ ELanchester:

Ist ja kein Problem. Ich hab den Film ja gesehen, aber ich war sehr positiv überrascht davon und hatte nicht damit gerechnet gehabt ^^

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
ELanchester : : Moviejones-Fan
11.08.2019 09:10 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.18 | Posts: 30 | Reviews: 5 | Hüte: 9

@ZSSnake

Pardon, war mir nicht bewusst.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
11.08.2019 07:48 Uhr | Editiert am 11.08.2019 - 15:03 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.298 | Reviews: 19 | Hüte: 102

@CINEAST

Ach Du je, da hab ich echt nicht dran gedacht. Das ist natürlich ein schlimmer Fehler und ich hoffe, dass MJ das irgendwie lösen kann. Bis dahin werd ich mal versuchen, den Tagebucheintrag zu editieren, wenn ich am Laptop sitze. smile

Edit: So, ich hab den Teil mal gelöscht. smile

Öffne deinen Verstand und entdecke ungeahnte Möglichkeiten.

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
11.08.2019 00:12 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.423 | Reviews: 5 | Hüte: 37

@MJ

Ich bin gerade über FlyingKerbecs Tagebucheintrag auf der Startseite gestolpert und habe ihn mir bedenkenlos angesehen, weil ich den Film Hobbs&Shawn ohnehin nicht schauen werde. Wenn ich ihn aber noch hätte schauen wollen, wäre ich gnadenlos mit den "Überraschungsgästen" gespoilert worden. Habe dann gesehen, dass das in dem Kommentar auf der Filmseite als Spoiler markiert wurde, ich nehme an, dass dieser Fehler im Zuge der Erneuerungsmaßnahmen aufgetreten ist?! Irgendwas sollte in die Richtung dringend korrigiert werden, sonst warten in Zukunft vielleicht noch weitere Spoiler im Tagebuch, obwohl sie im Kommentar als solche gekennzeichnet wurden.

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
10.08.2019 22:45 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.089 | Reviews: 162 | Hüte: 471

@ ELanchester:

Da könnten ein paar Spoilercaps helfen. Die Cameos wurden ja bewusst aus jedwedem Marketing herausgehalten.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
ELanchester : : Moviejones-Fan
10.08.2019 20:18 Uhr | Editiert am 11.08.2019 - 09:07 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.18 | Posts: 30 | Reviews: 5 | Hüte: 9

Was soll ich sagen? Soll ich wirklich sagen, dass ich keinen Spaß hatte? Dass ich nicht über die Flachheit der Dialoge gelacht habe? Unsinn. Ich habe gequietscht vor Freude über brutal sinnlose Stunts, überstilisierte Edits und einen mehr als passenden Soundtrack. Vielleicht hat es auch geholfen, dass ich vorher nicht einen einzigen F&F Film gesehen habe. Die vier anderen Menschen in dem Kino hatten eine gute Zeit. Ryan Reynolds hat einfach nie aufgehört, Deadpool zu spielen. Kann nicht behaupten, nicht unterhalten worden zu sein.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
10.08.2019 20:03 Uhr | Editiert am 11.08.2019 - 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.298 | Reviews: 19 | Hüte: 102

Ich habe mir den Film am 10. August 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ich bin nun doch noch dazu gekommen, mir Hobbs und Shaw anzusehen.

Der Film hat mir gut gefallen, ich habe genau das bekommen, was ich erwartet habe: Geile Action, geile Kämpfe, geile Musik, geile Location, viel Spaß und sogar ein paar Überraschungen.

Allerdings war mir der Film eindeutig zu lang, 10-20 Minuten hätte er ruhig kürzer sein können. Zudem waren manche Dialoge etwas übertrieben kitschig, aber es ist nun mal F&F.

Johnson und Statham waren einfach nur geil, Kirby war super und Elba war auch gut, ich hatte mir von seiner Rolle allerdings etwas mehr erwartet.

Aufgrund von ein paar unerwarteten Überraschungen, welche ich nicht nenne, da diese im Tagebuch angezeigt werden auch wenn ich sie hier als Spoiler markiere, bekommt der Film nen halben Hut mehr.xD

Ja, also ein spaßiger Hirn-Aus-Film der besten Sorte, ich wurde super unterhalten und mehr hatte ich auch nicht erwartet. Den Kinobesuch allemal wert. xD

Meine Bewertung
Bewertung

Öffne deinen Verstand und entdecke ungeahnte Möglichkeiten.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
03.08.2019 10:22 Uhr | Editiert am 03.08.2019 - 10:28 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.579 | Reviews: 35 | Hüte: 158

Ich habe mir den Film am 02. August 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ich habe mich nun doch hinreißen lassen und war im Kino. Eigentlich wollte ich ja eine Kritik schreiben, aber so viel gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Die Actionszenen machen durchaus Spaß, erinnern aber stark an die 90er. Kugeln aus MG’s schlagen keine Löcher, sondern nur Funken, Hobbs & Shaw nehmen es mit einer Armee auf und bekommen kein Geschoss ab. Auch die Kamera war leider nur Mittelmaß mit viel unübersichtlichen Einstellungen und viel Gewackle und vielen Schnitten, sodass ich als Zuschauer total überreizt werde. Die Stunts sind auch natürlich maßlos übertrieben. Was mir leider auch fehlt, ist die Härte der Gewalt. Alles wirkt sehr weichgespült Wenn Hobbs jemanden ins Gesicht schlägt, erwarte ich, dass zumindest Das Gesicht blutet und die Nasen gebrochen sind. Mir fehlt da das Feedback der Schläge. Was aber total cool ist und sauviel Spaß macht, sind Dwayne Johnson und Jason Statham als Hobbs und Shaw. Die beiden passen perfekt zueinander und durch ihre grundlegende Verschiedenheit macht das überhaupt erst soviel Spaß. Zur Story muss nichts weiter gesdagt werden, sie ist unlogisch, flach und dämlich. Kreativität sieht anders aus. Wenn Idris Elba als Bösewicht zwar auch sehr blass sein mag, so hat er mir noch mit am besten gefallen. Es war einfach cool, mit anzusehen, wie Hobbs und Shaw von einem "Terminator" verfolgt werden. Ich musste echt lachen bei dem Witz, hatte ich doch selbst das gleiche gedacht.

Fazit:

EIn Film zum Hirnausschalten und Genießen, aber nichts, was lange im Gedächtnis bleibt.

7/10 Punkte - Geringer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
02.08.2019 11:23 Uhr | Editiert am 02.08.2019 - 11:24 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.746 | Reviews: 27 | Hüte: 39

Ich habe mir den Film am 30. Juli 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ich musste mir ein paar Tage Gedanken machen. Bzw. ich habe gehofft, dass ich den Film nach ein paar Tagen besser einschätzen kann. Aber es bleibt bei meiner ursprünglichen Bewertung. Im Endeffekt hat er mehr Spaß gemacht als der letzte Fast and Furious (ist jetzt auch nicht so schwer), aber das liegt eigentlich auch nur an dem einem Element, warum dieser Film hauptsächlich gemacht wurde: das perfekte Zusammenspiel zwischen Statham und The Rock. Das waren auch bei Hobbs & Shaw die besten Momente.

Die eher schlechteren Momente waren für mich eher die vollkommen verrückten Actionsequenzen. Ja, im FF-Franchise steht man mit der Physik schon länger auf dem Kriegsfuß. Ja, der Film will sich nicht ernst nehmen. Oder doch? Und da liegt das Problem: so sehr es auch auf die Spitze getrieben wird, für mich nimmt der Film sich dann an einigen Stellen trotzdem noch zu ernst, es ist irgendwie nicht ausgewogen genug.

Wohlgemerkt: Für mich. Ich war aber auch schon ein bisschen bei den Trailern skeptisch. Und die Trailer entsprechen in diesem Fall wirklich dem Endergebnis: amüsantes Zusammenspiel zw. den Protagonisten, gemischt mit einer Vielzahl an übertriebenen Actionszenen. Man kann damit Spaß haben, in die Sammlung wandert der Film bei mir eher nicht.

Meine Bewertung
Bewertung

Que la loi soit avec toi!

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
31.07.2019 18:18 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.089 | Reviews: 162 | Hüte: 471

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Fast & Furious - Hobbs & Shaw" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Forum Neues Thema