Anzeige
Anzeige
Anzeige
Nicht länger in Arbeit

"San Andreas 2": Der "Ring of Fire" wird wohl warten müssen

"San Andreas 2": Der "Ring of Fire" wird wohl warten müssen
8 Kommentare - Mi, 28.07.2021 von N. Sälzle
Laut Alexandra Daddario stehen die Chancen auf "San Andreas" 2 äußerst schlecht. Die Darstellerin äußerte sich in einem Interview zu ihrem aktuellen Kenntnisstand zum Film.

Im Jahr 2015 nahm es Dwayne Johnson im Katastrophen-Action-Film San Andreas mit Naturgewalten auf. Schnell war natürlich die Rede von einem Sequel. Doch wie steht es heutzutage eigentlich um San Andreas 2, rund 6 Jahre nach dem Kinostart des Blockbusters?

Zugegeben, das Ende des Films lässt nicht unbedingt viele Fragen offen, denn im Prinzip ist die Geschichte, die erzählt werden sollte, abgeschlossen. Dennoch gab es ein Jahr später Berichte, dass sich San Andreas 2 dem sogenannten "Ring of Fire" widmen würde.

Während der Collider Ladies Night sprach Alexandra Daddario über San Andreas 2 und darüber, wie sie die Chancen für das Sequel einschätzt. Daddario spielte damals die Tochter von Johnsons Raymond Gaines und ein Comeback für die Gaines-Familie wäre in einem Sequel durchaus möglich. Daddario glaubt aber nicht dran.

Für mehreren Jahren hätte man ihr gegenüber San Andreas 2 erwähnt, als sie bei New Line gewesen wäre. Sie glaube nicht, dass der Verantwortliche, mit dem sie damals gesprochen hätte, überhaupt noch im Unternehmen ist. Einen Entwurf hätte es damals bereits gegeben, doch soweit sie wisse, werde San Andreas 2 nicht umgesetzt. Der Film sei schon lange her und San Andreas 2 hätte sich zwar in der Entwicklung befunden, aber das geschehe in Hollywood die ganze Zeit über.

Nicht immer sind die beteiligten Darsteller auch auf dem Laufenden, was die Entwicklung von Sequels oder Filmen generell angeht, aber wenn ihr auf San Andreas 2 gewartet habt, so dämpft Daddarios Aussage doch die Hoffnung darauf, den Film je zu sehen. Wer sich ein klein wenig Hoffnung bewahren möchte, kann diese womöglich daraus schöpfen, dass schon so manches Mal Fortsetzungen lange, lange Zeit auf sich warten ließen.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action, #Drama
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
theMagician : : Criminal
28.07.2021 18:58 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.677 | Reviews: 0 | Hüte: 52

Boah war der schlecht. Habe ihn zu Hälfte gesehen und ich bin dabei eingeschlafen. Der Film hat ja wirklich jedes Film-Klischee benutzt das es in Katastrophenfilmen gibt. Der Held, der ein sehr guter Vater und im Grunde ein guter Ehemann ist. Der Arschloch Freund von seiner Ex-Frau der so unausstehlich wird, dass Mann ihm den Tod wünscht. Der schüchterne Typ der sich in die Tochter vom Helden verliebt und ihr das Leben rettet und sein vorlauter kleiner Bruder

Nope der Film ist nix für mich. Außerdem gab es ja bereits einen zweiten Teil mit Feuer und so. Skyscraper

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
28.07.2021 18:08 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 907 | Reviews: 0 | Hüte: 46

Naja, Katastrophen sind ja immer angeschlossen, trotzdem kann es immer mal wieder eine 2. geben.

Hätte prinzipiell schon gern mehr von Johnson in der Rolle gesehen. So Katastrophenfilme holen mich zudem ohnehin sehr leicht ab.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
28.07.2021 16:58 Uhr
1
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.800 | Reviews: 138 | Hüte: 406

San Andreas ist für mich der beste Teil der GTA Reihe. smile

Den Film fand ich ok. Rampage gefiel mir besser.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
28.07.2021 12:05 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.982 | Reviews: 38 | Hüte: 314

Leider fand ich San Andreas nur ok. Ne Fortsetzung brauche ich daher nicht.

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
28.07.2021 11:55 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 310 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Der Film schliesst ja sauber ab. Wenn es keinen 2.Teil gibt, dann ist das vokommen in Ordnung.
Funktioniert ja auch als einzelfilm super und ist auch sehr anschaulich.

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
28.07.2021 11:28 Uhr | Editiert am 28.07.2021 - 11:44 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.153 | Reviews: 44 | Hüte: 392

Eigentlich schade, denn ich hätte mich sehr über eine Fortsetzung gefreut. Aber auch ohne Fortsetzung bleibt San Andreas ein toller und emotionaler Katastrophenfilm.

Das, was CMetzger schrieb, passt sehr gut: "Emotional-Rock". Und auch Daddario hat super gespielt! Eine Augenweide ist sie noch dazu.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
28.07.2021 11:16 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.386 | Reviews: 11 | Hüte: 218

Ich brauche hier auch keinen weiteren Teil. Ich fand den Film echt gelungen, und irgendwie hat man hier mal eine etwas andere Seite von Johnson gesehen, finde ich. Er war hier nicht Classic-Rock, eher so bisschen Emotional-Rock... ich weiß auch nicht.

Und gut, Daddario hat den Film ebenfalls aufgewertet :-)

Avatar
Bonecrusher96 : : Moviejones-Fan
28.07.2021 10:12 Uhr
0
Dabei seit: 05.07.19 | Posts: 69 | Reviews: 0 | Hüte: 0

"San Andreas" war ein ganz guter Katastrophenfilm. Aber da er in sich abgeschlossen ist, ist es für mich nicht schlimm, wenn es keinen zweiten Teil gibt.

Forum Neues Thema
Anzeige