AnzeigeN
AnzeigeN
Dreh also wirklich 2022?

Schon nächstes Jahr! Starttermin für "Die Tribute von Panem"-Prequel

Schon nächstes Jahr! Starttermin für "Die Tribute von Panem"-Prequel
8 Kommentare - Fr, 29.04.2022 von N. Sälzle
Wer sich schon gefragt hat, wo das "Tribute von Panem"-Prequel bleibt, darf nun aufatmen. Endlich hat der Film "Das Lied von Vogel und Schlange" einen Starttermin.
Schon nächstes Jahr! Starttermin für "Die Tribute von Panem"-Prequel

Wow, um diesen Film war es nun wirklich eine Ewigkeit still. Mit Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange bekommt die Hunger Games-Reihe ein Prequel - in Form eines Romanes ist das längst geschehen, damals wurde auch gleich der Film klar gemacht. Doch seit Jahren dümpelt der Film offenbar nur vor sich hin.

Zuletzt hörten wir 2021 von Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange als vermutet wurde, dass die Dreharbeiten 2022 stattfinden könnten, eine Einschätzung, die sich jetzt zu bestätigen scheint. Immerhin kündigte Lionsgate während der CinemaCon den Kinostart für Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange an: den 17. November 2023.

Allzu viel Zeit dürfen die Verantwortlichen also nicht mehr vertrödeln, um Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange auf Kurs zu bringen und bis dahin muss noch einiges geschehen, etwa überhaupt mal ein Cast versammelt werden. Für die Regie ist wenigstens schon längst gesorgt. Francis Lawrence übernimmt den Job und der ist schließlich bestens mit der Hunger Games-Reihe vertraut, da er ab Die Tribute von Panem - Catching Fire Regie führte.

Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange ist zeitlich 64 Jahre vor den Ereignissen aus den Hunger Games-Büchern angesiedelt. Im Rahmen der 10. Hunger Games wird ein 18 Jahre alter Coriolanus Snow als Mentor einem Tribut aus dem 12 Distrikt zugeteilt.

Wer die jüngere Version des in den Die Tribute von Panem-Filmen von Donald Sutherland gespielten Coriolanus Snow spielen wird, ist bislang nicht bekannt.

Quelle: Deadline
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
ferdyf : : Alienator
30.04.2022 14:57 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.518 | Reviews: 6 | Hüte: 89

Nehme ich sehr gerne. Ich finde alle Teile sehr unterhaltsam, wobei der Cast auch eine große Rolle gespielt hat. Ich hoffe, man kann zumindest das Niveau halten.

Avatar
downset666 : : Moviejones-Fan
30.04.2022 11:39 Uhr | Editiert am 30.04.2022 - 11:41 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.16 | Posts: 317 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Braucht es ein prequel? Naja, wenn ich danach gehe brauche ich viele Filme nicht aber ich lasse mich auch gern überraschen. Nur wie wir in letzter Zeit sehen konnten, kann das was werden, muss es aber nicht.

Kommt vielleicht auch ein bisserl spät. Ich denke, diese Art von Filmen hatte ihre Zeit und der Zug ist abgefahren.

Es liegt in der Natur des Menschen sich selbst zu zerstören...

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
29.04.2022 22:15 Uhr | Editiert am 29.04.2022 - 22:16 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.473 | Reviews: 5 | Hüte: 47

@MisfitsFilms Stimme Duck zu. Teil 1 und 2 sind gut. Teil 3 und 4 leider eher schwach.

Btw bei Harry Potter war die Aufteilung des Finales gut. 7.1 und 7.2 sind beides grandiose Filme. Ist aber einer der wenigen guten Aufteilungen.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
29.04.2022 15:55 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.071 | Reviews: 0 | Hüte: 118

@Duck-Anch-Amun

Danke Dir. Dann werde ich mir die jetzt doch mal anschauen.

Das Gemetzel brauch ich gar nicht, geht mehr darum "packt es dich" oder "packt es dich nicht" laughing

Ist ja leider mit dem letzten Buch auf zwei Filme aufteilen so ein kleiner, unnötiger Kniff gewesen den man ja auch bei Harry Potter und soweit ich weiß Twilight ebenfalls angewandt hat. Wurde nie wirklich gut aufgenommen, aber so ist das halt.

Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
29.04.2022 15:41 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 164 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich hab das Prequel-Buch gelesen und fand es nach Anfangsholprigkeiten ganz gut und ne spannende Ergänzung der Welt. Kann gut werden. Timothee Chalamet würde gut passen, auch wenn er schon etwas über die 18 hinaus ist

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
29.04.2022 15:20 Uhr | Editiert am 29.04.2022 - 15:20 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.432 | Reviews: 153 | Hüte: 457

Nach Star Wars, Herr der Ringe und Harry Potter also die nächste halbwegs profitable Filmreihe mit Prequels.

Bei einem Prequel hätte ich gedacht, dass erzählt wird wie es zu den Hungerspielen kam. Aber vielleicht hat es einen großen Unterschied die zehnten Hunger Games anstelle der 74. zu zeigen. Jedenfalls hätte ich in einem Prequel die ersten Spiele erwartet.

Nachdem mir damals der erste Film sehr gut gefallen hat, war ich vom zweiten etwas enttäuscht und schaute nicht weiter.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
29.04.2022 13:27 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.146 | Reviews: 42 | Hüte: 637

Nach den Ereignissen um die Harry Potter-Prequels bin ich doch mehr als skeptisch, ob dies ein Erfolg werden kann. Schon die Bücher sind doch nicht wirklich mehr im Fokus gewesen - zumindestens ich wusste nicht, dass die bereits erschienen sind.

@MisfitsFilms
Teil 1 + 2 sind wirklich toll. Auch wenn es kein "Gemetzel" ist, so sind die Filme beklemmend und haben eine spannende Geschichte zu erzählen. Teil 3 + 4 hinken dem deutlich hinterher. Zum Einen, weil man die Geschichte eines Buches unnötigerweise aufteilte - so zwar viel über die Welt zeigt, ohne aber die Handlung voranzubringen. Zum Anderen, weil auch das dritte Buch qualitativ merklich hinter den ersten beiden Bänder blieb.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
29.04.2022 12:04 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.071 | Reviews: 0 | Hüte: 118

Hm. Hab mir dieses BATTLE ROYAL 4 KIDS nie angeschaut. Taugen die Filme?

Forum Neues Thema
AnzeigeY