Paramount verschiebt um ein Jahr

"Scream 5", "Snake Eyes", "Paranormal Activity 7" neu datiert

"Scream 5", "Snake Eyes", "Paranormal Activity 7" neu datiert
0 Kommentare - Mo, 31.08.2020 von R. Lukas
Ghostface bringt uns wieder zum Schreien, ja, aber noch nicht 2021, sondern erst Anfang 2022. "Snake Eyes - G.I. Joe Origins", "Paranormal Activity 7" und zwei andere Filme starten je ein Jahr später.
"Scream 5", "Snake Eyes", "Paranormal Activity 7" neu datiert

Twitter ist schon praktisch. Auf diesem Wege hat Paramount Pictures ein paar neue Starttermine verkündet und einen kleinen Teaser zu Scream 5 veröffentlicht, der darauf hinweist, dass Ghostface am 14. Januar 2022 zurückkehrt. Dann trifft er wieder auf David Arquette, Courteney Cox und (wahrscheinlich) Neve Campbell und kann auch Jagd auf Melissa Barrera (In the Heights) und Jenna Ortega (You - Du wirst mich lieben) machen, während Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett (Ready or Not - Auf die Plätze, fertig, tot) die Regie übernehmen.

Snake Eyes - G.I. Joe Origins kommt wie erwartet nicht diesen Oktober ins Kino, sondern ein Jahr später als ursprünglich geplant, in den USA nun am 22. Oktober 2021. Gleiches gilt für Paranormal Activity 7 am 4. März 2022, das derzeit titellose Billie-Holiday-Biopic von Lee Daniels, das bisher als The United States vs. Billie Holiday bekannt war, am 12. Februar 2021 und die Kinderbuch-Adaption Clifford der große rote Hund am 5. November 2021. Ein geheimer Paramount/Hasbro-Event-Film, der für den 1. Oktober 2021 angesetzt war, wurde vorläufig ganz aus dem Startkalender gestrichen.

Quelle: Paramount Pictures
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema