Kevin Williamson wieder an Bord

"Scream 5" vom "Ready or Not"-Duo - und mit Neve Campbell? (Update)

"Scream 5" vom "Ready or Not"-Duo - und mit Neve Campbell? (Update)
4 Kommentare - Mi, 13.05.2020 von R. Lukas
Man könnte glatt schreien. Der neue "Scream"-Film reserviert zwei Regiestühle für Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett und muss auch nicht auf Kevin Williamson verzichten. Auch wenn er nur produziert.
"Scream 5" vom "Ready or Not"-Duo - und mit Neve Campbell?

++ Update vom 13.05.2020: Gegenüber Collider drückt sich Neve Campbell ganz ähnlich aus. Zwar sei sie noch nicht hundertprozentig an Bord, aber die zwei Regisseure - Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett - seien sehr talentiert. Sie habe sich ihre Filme angesehen und sei begeistert von ihrer Arbeit, erklärt Campbell, die auch wieder von dem Brief berichtet, den die beiden ihr geschrieben haben.

Dem Brief, in dem sie darlegen, dass sie große Fans von Wes Craven seien und sich geehrt fühlen, die Chance zu bekommen, Scream 5 zu machen. Denn das Scream-Franchise sei der Grund dafür, warum sie heute Regisseure seien. Bettinelli-Olpin und Gillett wollen Cravens Arbeitsstil und seine Filme wirklich in Ehren halten, was schön zu hören gewesen sei, so Campbell. Sie hoffe, mit ihnen zusammen etwas Großartiges machen zu können, doch es sei ein Prozess.

Bei Campbell hört es sich tatsächlich eher nach einem richtigen Sequel als einem Reboot an: Man könne die Reise immer weiter fortsetzen, immer mehr von diesen Geschichten erzählen, da die Scream-Filme so spaßig seien und es so ein riesiges Publikum dafür gebe, meint sie. Sidney Prescott trete sicherlich in eine neue Phase in ihrem Leben ein, Veränderungen stehen ihr bevor. Aber mal schauen, wiegelt Campbell ab.

++ Update vom 07.05.2020: Ein Scream-Film ohne Wes Craven (2015 verstorben) ist schon irgendwie komisch. Fast so komisch wie ein Scream-Film ohne Neve Campbell. Aber vielleicht muss Scream 5 gar nicht auf Sidney Prescott verzichten, denn laut Campbell werden Gespräche über eine mögliche Rückkehr geführt.

Sie sei deswegen kontaktiert worden, sagt sie. Allerdings sei das Timing aufgrund der Corona-Krise etwas schwierig, und man habe auch erst vor eineinhalb Monaten begonnen, darüber zu sprechen. Es werde also noch einige Zeit dauern, herauszufinden, wie es gehen könnte. Verhandelt wird zumindest schon mal, obwohl Campbell zunächst angst und bange davor war, einen weiteren Scream-Film ohne Craven zu machen.

Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett wussten aber, wo sie den Hebel ansetzen mussten: Die zwei Regisseure haben ihr einen sehr berührenden Brief über Craven geschrieben, erzählt sie. Darüber, dass er eine große Inspiration für sie gewesen sei und dass sie ihm Ehre erweisen wollen, was ihr riesig viel bedeutet habe. Hoffentlich könne man bei dem Projekt überall einer Meinung sein und einen Weg finden, um ihn zu machen.

++ News vom 13.03.2020: Es stimmt! Wie berichtet beabsichtigt die Spyglass Media Group, Ghostface und das gesamte Scream-Franchise zu reanimieren. Scream 5 ist in Entwicklung und visiert einen Drehstart im Mai an.

Auch ein paar der handelnden Personen kennen wir jetzt: Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, die Regisseure hinter der letztjährigen Horrorkomödie Ready or Not - Auf die Plätze, fertig, tot, übernehmen die Regie. Sie bilden zwei Drittel des Filmemacher-Kollektivs Radio Silence, und der Dritte im Bunde, Chad Villella, macht beim neuen Scream als ausführender Produzent mit.

Gleiches gilt für Kevin Williamson, den Mann also, der drei der bisherigen vier Scream-Filme geschrieben hat (das Original Scream - Schrei! sowie Scream 2 und Scream 4). Ohne ihn hätte es sich auch nicht richtig angefühlt. Unklar ist noch, ob die alte Story fortgesetzt oder eine neue Richtung eingeschlagen wird. Es soll aber um eine Frau gehen, die in ihre Heimatstadt zurückkehrt, um herauszufinden, wer eine Serie grausamer Verbrechen begangen hat.

Erfahre mehr: #Horror, #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
13.05.2020 20:52 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.109 | Reviews: 22 | Hüte: 267

Ich muss sagen, ich fand die 4 Filme echt unterhaltsam. Für den 5. Teil müsste man sich aber was neues ausdenken.

Was mich noch mehr als die Filme übereugt hat, sind die ersten 2 Staffeln der Scream Serie. Die hat mir echt gefallen. Passende Darsteller und eine mMn spannende Story

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
07.05.2020 12:01 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.408 | Reviews: 164 | Hüte: 553

Ich finde, wenn man die Truppe zusammenkriegt und den Film anständig anpackt, kann man sicherlich wieder was feines basteln. Scream 4 machte mir ne Menge Spaß, war um Längen besser als der grausige dritte und hat die Ideen gekonnt in die moderne gehievt. Ob es einen fünften braucht steht wohl außer Frage - Braucht es definitiv nicht. Aber wenn, dann bitte mit Campbell und nem cleveren Skript.

Ne gute Slasher-Murder-Mystery zieht doch irgendwie immer..

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
07.05.2020 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.938 | Reviews: 0 | Hüte: 89

Sidney Prescott hätte bereits in Teil 3 das Zeitliche segnen sollen, für ein rundes Ende.

So ist es immer nur die Wiederholung einer Wiederholung.

Was ja nicht schlecht sein muss, kann trotzdem unterhalten. Aber mit ewig der gleichen Heldin? Sorry, dass wird mir zu träge

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
07.05.2020 09:31 Uhr | Editiert am 07.05.2020 - 09:31 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.712 | Reviews: 0 | Hüte: 39

Ganz ehrlich? Vielleicht sollte man auf Randys Vorschlag im zweiten Teil hören. Aber endgültig. Ohne später das zu ignorieren. Sonst wird es genauso, dass sie wie Lee Curtis auch noch als alte Frau gegen den Killer antreten muss.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Forum Neues Thema