Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Marvels Agents of S.H.I.E.L.D.

News Details Reviews Trailer Galerie
"AoS" Staffel 7 schließt den Kreis

"S.H.I.E.L.D."-Schöpfer über die Staffel 6-Finale-Twists, Comebacks & Staffel 7

"S.H.I.E.L.D."-Schöpfer über die Staffel 6-Finale-Twists, Comebacks & Staffel 7
0 Kommentare - Mi, 07.08.2019 von S. Spichala
Das Finale von "Agents of S.H.I.E.L.D." Staffel 6 ist durch und Staffel 7 abgefilmt - hier, was die Macher Joss Whedon und Marissa Tancharoen über die neuen Entwicklungen verrieten!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"S.H.I.E.L.D."-Schöpfer über die Staffel 6-Finale-Twists, Comebacks & Staffel 7

Massive Spoiler voraus, denn hier geht es um das Cliffhanger-Finale von Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 6 und was es für Staffel 7 bedeutet! Kurz zusammengefasst: Sarge (Clark Gregg) entpuppte sich als selbst von Izels Art und wandte sich, nachdem er zuvor Mays (Ming-Na Wen) und Daisys (Chloe Bennet) Vertrauen erlangt hatte, dann doch am Ende gegen sie. Doch hauptsächlich May rettet diesmal den Tag und die Welt im ersten Schritt, Teamwork tut ihr Übriges im zweiten Schritt dazu und Überraschung, Chronicom Enoch mit neuem Look im dritten Schritt.

Und das kurz vor knapp, denn Izel war schon fast erfolgreich mit ihrem Plan, ihrer Alien-Art den Weg in unsere Welt zu ebnen. So ziemlich alle gerieten im Kampf gegen sie in Lebensgefahr mit fast Todesfall-Ereignissen, wir wollen euch hier aber dazu keine Details spoilern. Doch damit alles gut ausging, mussten FitzSimmons (Iain De Caestecker, Elizabeth Henstridge) am Ende mal wieder dem Plan zustimmen, dass ihr Leben über den Haufen geworfen wird, denn solange die ebenfalls aufgetauchten Chronicom-Hunter durch Mind-Tech Zugriff auf das S.H.I.E.L.D.-Wissen in auch ihren Köpfen haben, sieht es düster aus.

Mithilfe von Nick Furys (Samuel L. Jackson) Black Box sieht der Cliffhanger am Ende von Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 6 dann so aus: Simmons taucht als Zeitreisende auf und rettet damit einem Crew-Mitglied das Leben, nachdem andere schon durch Izels und Sarges Tod gerettet werden konnten. Das Team schaut irritiert zu wie Simmons die Lage managed und ihren Flug Richtung New York ändert, allerdings zurück ins New York der 30er Jahre!

Coulson-Comeback

Doch das ist noch nicht alles, Clark Gregg ist für Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 7 ebenfalls zurück, im bekannten Anzug und mit einem "Hey Guys" auf den lächelnden Lippen -  als LMD 2.0! Die Black Box samt S.H.I.E.L.D.-Archiv und Chronicom-Tech machen es möglich. Und Fitz? Nun, der ist (mal wieder) abwesend, und Simmons darf nicht wissen, wo er ist - denn sonst wissen es auch die Chronicom-Hunter. Für letztere wurden auch neue Gesichter in Staffel 7 vorausgesagt.

Quelle: TV Line
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?