Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
HBO Max bekommt Zuschlag

Typisch: Steven Soderbergh dreht heimlich mit Meryl Streep (Update)

Typisch: Steven Soderbergh dreht heimlich mit Meryl Streep (Update)
0 Kommentare - Di, 20.08.2019 von R. Lukas
Steven Soderbergh zieht gerade wieder einen echten Soderbergh ab, indem er das Geheimprojekt "Let Them All Talk" begonnen hat. Was Komodowarane damit zu tun haben, erklären wir gleich noch.

++ Update vom 20.08.2019: So schnell kann es gehen. Nicht Netflix, sondern HBO Max, der kommende Streamingdienst von WarnerMedia Entertainment, darf Let Them All Talk nun sein Eigen nennen. Weitere Darsteller sind Candice Bergen, Dianne Wiest und Lucas Hedges, und die preisgekrönte Schriftstellerin Deborah Eisenberg ist die Drehbuchautorin.

Steven Soderberghs Film handelt von einer gefeierten Autorin (Meryl Streep), die mit alten Freundinnen (Bergen und Wiest) eine Reise macht, um Spaß zu haben und alte Wunden verheilen zu lassen. Ihr Neffe (Hedges) kommt mit, um auf die Ladys aufzupassen, und lässt sich bald darauf mit einer jungen Literaturagentin (Gemma Chan) ein.

++ News vom 20.08.2019: Der Ruhestand war nicht seine Sache. Seit er selbigen vorzeitig abgebrochen hat, hat Steven Soderbergh die Filme Logan Lucky, Unsane - Ausgeliefert und High Flying Bird sowie alle Episoden der Serien The Knick und Mosaic inszeniert. Sein jüngstes Werk, The Laundromat, feiert demnächst bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig Weltpremiere, und jetzt gönnt sich Soderbergh eine dringend benötigte Auszeit - indem er in New York City einen geheimen neuen Film namens Let Them All Talk dreht.

Den wollte er eigentlich erst fertigstellen, ohne dass es jemand mitbekommt, und danach auf den Markt bringen, aber es hat sich dann doch herumgesprochen, und diverse Studios und Streamingdienste (von denen einige noch nicht mal gestartet sind) zücken schon die Scheckbücher, um in den Bieterkrieg einzusteigen. Darunter mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Netflix, da The Laundromat wie High Flying Bird auf der Streaming-Plattform landet.

Inhaltlich ist über Let Them All Talk bisher noch nichts bekannt, allerdings sollen The Laundromat-Star Meryl Streep und Gemma Chan Rollen haben. Soderbergh wäre auch nicht Soderbergh, wenn er nicht wieder einen neuen technologischen Zugang (nein, diesmal wird nicht per iPhone gefilmt) ausprobieren würde: Er nutzt die brandneue "RED Komodo Dragon", eine topmoderne RED-Digitalkamera. Siehe seine nachfolgenden Tweets!

Quelle: The Playlist
Erfahre mehr: #Streaming
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema