Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dune

News Details Kritik Trailer Galerie
Warner Bros. steht Ärger ins Haus

Wegen "Dune" & "Godzilla vs. Kong": Legendary erwägt Klage!

Wegen "Dune" & "Godzilla vs. Kong": Legendary erwägt Klage!
10 Kommentare - Di, 08.12.2020 von R. Lukas
Zwischen Warner Bros. und Legendary braut sich ein Rechtsstreit zusammen. Grund ist die Release-Strategie via Kino und HBO Max, die auch die Koproduktionen "Dune" und "Godzilla vs. Kong" betrifft.

++ Update vom 08.12.2020: Laut Deadline hat Legendary Entertainment entweder schon rechtliche Schreiben an Warner Bros. versendet oder wird es in Kürze tun, um die Entscheidung anzufechten, Dune und Godzilla vs. Kong in den HBO Max-Deal einzubeziehen. Denn darüber soll man vorab nicht informiert worden sein. Was Godzilla vs. Kong angeht, so war Netflix Berichten zufolge bereit, den Film in Abstimmung mit Legendary für etwa 250 Mio. $ von Warner Bros. loszueisen, ehe WarnerMedia dieses Vorhaben durchkreuzt hat.

++ News vom 07.12.2020: Mit der umwälzenden Entscheidung, alle Kinofilme für 2021 zeitgleich auch zum Streamingdienst HBO Max zu schicken, hat sich Warner Bros. nicht nur Freunde gemacht. Legendary etwa, die Produktionsgesellschaft, die mit ihren Partnern 75% der Budgets von Dune (rund 165 Mio. $) und Godzilla vs. Kong (rund 160 Mio. $) finanziert hat, fühlt sich übergangen und erwägt rechtliche Schritte gegen das Studio, da man nicht in diesen Plan eingeweiht war.

Die Legendary-Bosse versuchen wohl, mit Warner Bros. bezüglich der kommenden Filme ins Gespräch zu kommen. Man hofft, zunächst einmal einen großzügigeren Deal aushandeln zu können, behält sich aber vor, Klage einzureichen, sollte kein Kompromiss erzielt werden. Eine Möglichkeit wäre, dass Warner Bros. Legendary die Filme vollständig abkauft. Legendarys Frust können wir verstehen: Obwohl so viel Geld in Dune und Godzilla vs. Kong gepumpt wurde, hatte man nicht viel zu sagen, als es darum ging, wie die beiden Titel veröffentlicht werden sollen. Auch soll man bei Legendary den Eindruck haben, dass Warner Bros. hinsichtlich seiner Absichten nicht transparent war.

Dune-Regisseur Denis Villeneuve ist vom HBO Max-Plan übrigens gleichermaßen enttäuscht, heißt es. Er würde für seinen Film einen traditionellen Kino-Release bevorzugen, sähe ihn also lieber nur auf der großen Leinwand. Dort - und auf HBO Max - soll Dune ab dem 30. September 2021 laufen, während Godzilla vs. Kong am 20. Mai 2021 an den Start geht.

Quelle: Variety
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
11.01.2021 20:25 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 317 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Godzilla vs. Kong soll bitte nicht noch weiter verschoben werden. Und ich will den im Kino sehen.cry

Corona geht mir aufn Sack

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
09.12.2020 07:36 Uhr | Editiert am 09.12.2020 - 07:36 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.302 | Reviews: 3 | Hüte: 35

Eigentlich ist mir alles egal, hauptsache ich kann Dune und Godzilla nächsts Jahr im Kino gucken im IMAX Saal. Denn da gehören sie hin!

Man kann es gerne auch Streamen parallel, aber wehe die nehmen mir die Filme aus dem Kino!

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
08.12.2020 21:37 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.045 | Reviews: 36 | Hüte: 183

@PaulLeger:

Ebenfalls danke für den Artikel, den ich mit einem Schmunzeln gelesen habe. Hört sich an, als hätten sich da tatsächlich einige gedacht "Hmm, was ist heute angesagt? Streaming!", und keine Sekunde über irgendwelche Konsequenzen gebrütet.

Musst spontan an diesen Carton denken... laughing

Bild

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
08.12.2020 20:56 Uhr | Editiert am 08.12.2020 - 20:57 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.897 | Reviews: 27 | Hüte: 44

@PaulLeger

Auch von mir danke für den Link. Ein interessanter Artikel, der für Laien in dem Bereich (wie mich) noch viele zusätzliche Geschäftsbeziehungen und mögliche Hintergründe präsentiert und präzisiert. Wirklich höchst interessant!

Que la loi soit avec toi!

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
08.12.2020 17:39 Uhr | Editiert am 08.12.2020 - 17:40 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.856 | Reviews: 141 | Hüte: 422

@PaulLeger

Danke für den Link, das ist schon spannend. Vor allem weil Nolan und Warner so lange so erfolgreich zusammenarbeiten und er seit 2008 quasi machen kann was er möchte. Man darf gespannt sein, wie es mit Warner und Nolan weitergeht.

Aber auch wenn ich ein großer Fan von Christopher Nolan bin, kann ich seine Meinung hier nicht teilen. Möglicherweise hat er von seinem Elfenbeinturm aus auch einen anderen Blick. Aber Warner hat ja bereits in den letzten Jahren gesagt, dass sie hohe Budgets nur noch an lukrative Franchises und Nolan investieren wollen. Schon ab dem Zeitpunkt kann man "greatest movie studio" durchaus kritisch betrachten.

Sollte das ein Dauerzustand bleiben und man auch 2022 so weiterfahren, dann bin ich absolut bei euch. Aber für 2021 kann ich das aufgrund der Filmdichte durch zig Verschiebungen und undurchsichtiger Lage nachvollziehen.

Wobei da natürlich auch eine Strategie hinter steckt, HBO Max zu pushen und sich ggü. der Konkurrenz zu platzieren. Das kann man kritisieren. Aber alternative Vertriebsformen sind aktuell mMn nachvollziehbar.

Ich ging allerdings auch von einer Absprache mit den verschiedenen Produktionen aus - das ist kein schöner Stil.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
08.12.2020 10:22 Uhr
1
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.043 | Reviews: 8 | Hüte: 142

Moviejones wird den Artikel sicher bald mit Nolans Reaktion updaten: Link

@ TiiN

“Some of our industry’s biggest filmmakers and most important movie stars went to bed the night before thinking they were working for the greatest movie studio and woke up to find out they were working for the worst streaming service

Zitat Christopher Nolan.

Was hab ich dir gesagt? wink

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
08.12.2020 08:57 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.409 | Reviews: 26 | Hüte: 197

Auch wenn es auf eine Art und Weise verständlich ist: ich möchte ungern, dass GODZILLA VS. KONG noch weiter verschoben wird.

Der Film soll und darf nicht Streaming-Exclusive-Produkt verkommen. Es hängen so viele Gelder und Urheber-Rechte darin, dass es blanker Wahnsinn wäre.

Natürlich lässt sich die Zukunft nicht prognostizieren und global generalisieren, aber es wäre einfach nicht richtig. Das Kino, Streaming und der Heim-Markt müssen hier einfach eine gemeinsame Lösung finden.

Die angestrebte Prozedur einer begrenzten Kinoauswertung und danach ins Streaming, bevor es dann in den Heim-Markt (hoffentlich!) ist eine mögliche Lösung, auch wenn sie mir persönlich nicht gefällt.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
08.12.2020 08:36 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.669 | Reviews: 0 | Hüte: 105

Was soll ich sagen, als jemand der mehrmals in der Woche mit Banken und Unternehmen verhandelt, als:

Wer zum Teufel verhandelt auch so einen Scheiß, bei dem der, der am meisten investiert, nichts zu sagen hat??

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
07.12.2020 23:36 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.045 | Reviews: 36 | Hüte: 183

Man hätte ja wenigstens erwarten können, dass sich Warner mit seinen Partnern abspricht, aber bei dem Studio wundert mich langsam wirklich nichts mehr...

Bin leicht angefressen wenn ich dran denke, dass "Dune" eigentlich bald in den Kinos laufen sollte.

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
07.12.2020 23:28 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.043 | Reviews: 8 | Hüte: 142

Wie ich schon geschrieben hatte, hat Warner/AT&T hier ziemlich kurzsichtig entschieden und so Einiges nicht bedacht. Und dass Villeneuve nicht begeistert sein würde, war auch absehbar.

Forum Neues Thema
Anzeige