Der Hobbit - Eine unerwartete Reise (2012)

Ein Film von Peter Jackson mit Martin Freeman und Ian McKellen (Original: The Hobbit - An Unexpected Journey)

Der Hobbit - Eine unerwartete ReiseBewertung
Kinostart: 13. Dezember 2012164 Min.2D / 3D / HFRAltersfreigabe - FSK ab 12Fantasy, Abenteuer, Romanverfilmung
Der Hobbit - Eine unerwartete ReiseBewertung
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise Inhalt
Anfangs wurde Peter Jackson für das Vorhaben, "Der Herr der Ringe" zu verfilmen, belächelt. Nur wenige glaubten daran, dass die Bücher in hoher Qualität verfilmbar sind. Dennoch zeigte Jackson allen Kritikern, dass sich das riskante Unterfangen nicht nur in finanzieller... weiterlesen

Anfangs wurde Peter Jackson für das Vorhaben, "Der Herr der Ringe" zu verfilmen, belächelt. Nur wenige glaubten daran, dass die Bücher in hoher Qualität verfilmbar sind. Dennoch zeigte Jackson allen Kritikern, dass sich das riskante Unterfangen nicht nur in finanzieller Hinsicht lohnt, sondern auch von Kritikern gelobt werden kann. So verwundert es nicht, dass nun auch "Der Hobbit", die Vorgeschichte zu "Der Herr der Ringe" von J.R.R. Tolkien ins Gespräch kommt.

Darin wird die Geschichte von Frodos Onkel Bilbo Beutlin erzählt, der vom Zauberer Gandalf gebeten wird, einigen Zwergen zu helfen, ihren Schatz vom Drachen Smaug zurückzuerobern. Bilbo ahnt nicht, welche Abenteuer und Tücken vor ihm liegen, doch noch größer ist die Gefahr, die von einem unscheinbaren Ring ausgeht, den er während seines Abenteuers findet. So hilfreich dessen Fähigkeiten auch sein mögen, so gefährlich ist dieser Ring - was viele Jahre später sein Neffe Frodo am eigenen Leib erfahren wird...


Der Hobbit - Eine unerwartete Reise Trailer

"Der Hobbit - Eine unerwartete Reise" SEE-Trailer (dt.)
Der Videoplayer(6639) wird gestartet

Der Hobbit - Eine unerwartete Reise Kritik

Volle Hutzahl oder nicht? Das verrät dir die Film-Review

"In einem Loch im Boden da lebte ein Hobbit...", mit diesen markanten Worten und einem unerwarteten Fest fing alles an. J.R.R. Tolkiens Kinderbuch über den Hobbit Bilbo Beutlin ist untrennbar mit seinem großen Werk Der Herr der Ringe verbunden. Den Ringkrieg hatte Peter Jackson bereits 2001-2003 inszeniert, nun mit 11 Jahren Verspätung kommt auch die Vorgeschichte dazu ins Kino.

Die ganze Kritik lesen

Galerie Der Hobbit - Eine unerwartete Reise

Diese Bilder vom Film solltest du sehen
Filmgalerie zu "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"Filmgalerie zu "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"Filmgalerie zu "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"Filmgalerie zu "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"Filmgalerie zu "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"Filmgalerie zu "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Noch mehr Bilder

Cast & Crew

Wer führte bei Der Hobbit - Eine unerwartete Reise Regie und wer spielt mit?
Box Office
1.017,00 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Filmreihe - Der Herr der Ringe

Welche Filme gehören dazu?
Filmreihe anzeigen

Horizont erweitern

Interessante Artikel für dich
Jack Ryan, Sparrow & Co.: Die berühmtesten Jacks der Filmgeschichte!Vom Spiel zum Fantasyfilm: Unser großes "Warcraft"-Special!Marvels Mehrfachtäter: Stars mit verschiedenen Comic-Rollen!

Forum

Deine Meinung ist gefragt
45 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Jetzt kommentieren
ComicFan88
ComicFan88 | Kingsman | 04.03.2013 | 11:32 Uhr | 04.03.2013
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 04.03.2013 11:33 Uhr editiert.

Der Hobbit hat nun nach The Avengers, Skyfall und The Dark Knight Rises ebenfalls die Milliardenmarke geknackt und ist auf Platz 15 der finaziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Wollt ich euch als Freund der Zahlen und Statistik nur mal mitteilen ;-).
Ein Ring, sie zu knechten...
Dabei seit: 28.12.11 | Beiträge: 2.029 | Kritiken: 0 | Jonesi: 11
SiHu
SiHu | Moviejones-Fan | 30.12.2012 | 15:11 Uhr | 30.12.2012
Jonesi
Wie auch HDR ist der Hobbit eine Triologie aus drei Teilen und der erste Teil war meiner Meinung noch ziemlich aufbauend, man erfährt wie bei HDR mehr über die Geschichte und die Figuren, jedoch konnte der Hobbit mich noch nicht überzeugen wie der Herr der Ringe. Ich finde der Hobbit wurde zu "lustig,kindisch" gemacht. Bei Herr der Ringe hatte man eine gewisse Ernsthaftigkeit, die aber bei der Hobbit fehlt und alles lustig dargestellt. Also ich hoffe nur dass die folgenden Teile sich steigern und mich wie der Herr der Ringe überzeugt. =D
Dabei seit: 14.10.12 | Beiträge: 10 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0
JackSparow
JackSparow | Moviejones-Fan | 25.12.2012 | 19:52 Uhr | 25.12.2012
Jonesi
Ich habe den Film gesehen und war beeindruckt . Die höhere Bildrate war in den ersten 10 Minuten nervig aber nach einer halben Stunde merkt man es nicht mehr und die Synchronstimme von Gandalf war sehr sehr ähnlich wie die aus der LotR Trilogie .Alles in einem war der Film für mich der beste dieses Jahres .
Dabei seit: 04.05.12 | Beiträge: 51 | Kritiken: 0 | Jonesi: 1
Narandum
Narandum | Moviejones-Fan | 16.12.2012 | 23:31 Uhr | 16.12.2012
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 16.12.2012 23:36 Uhr editiert.

Wirklich guter Film, jedem nur zu empfehlen.
Dabei seit: 08.12.12 | Beiträge: 1 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0
patertom
patertom | Fieser Fatalist | 20.11.2012 | 20:24 Uhr | 20.11.2012
Jonesi
jeaaaa. hab karten in HFR 3D! gerade mal 10€ teuer. ich freu mich so sehr auf meinen persönlichen film des jahrzehnts.
(=0:
Dabei seit: 20.01.10 | Beiträge: 4.401 | Kritiken: 95 | Jonesi: 23
bartacuda
bartacuda | Mitternächtlicher Haijäger | 19.09.2012 | 18:39 Uhr | 19.09.2012
Jonesi
@regularmaddin:

DANKE!
... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Dabei seit: 03.03.10 | Beiträge: 3.099 | Kritiken: 0 | Jonesi: 130
regularmaddin
regularmaddin | Moviejones-Fan | 19.09.2012 | 17:47 Uhr | 19.09.2012
Jonesi
Hier der neue Trailer in 720p
http://www.youtube.com/watch?v=aroYXZa99PM
Dabei seit: 12.09.10 | Beiträge: 636 | Kritiken: 15 | Jonesi: 10
DiesIrae
DiesIrae | Titanenwürger | 09.08.2012 | 14:07 Uhr | 09.08.2012
Jonesi
@Ater;

Verzeihung. Hier der Link:

http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/tolkienfilme/news_90752.php
Dabei seit: 30.03.12 | Beiträge: 101 | Kritiken: 0 | Jonesi: 7
Ater
Ater | Moviejones-Fan | 09.08.2012 | 10:18 Uhr | 09.08.2012
Jonesi
Wenn man das ganze Bonus-Material auf den "Herrn der Ringe" DVDs gesehen hat, hat man auch gesehen, was damals für ein Aufwand gerade mit den im Film genutzten Tieren getrieben worden ist. Da im "Hobbit" ja praktisch dieselbe Crew wieder am Werk ist, fällt es mir sehr schwer zu glauben, dass sich dieser Aspekt nun geändert haben soll - wobei Unfälle natürlich immer mal, und das trotz aller Vorsicht, passieren können. Mich würde einmal die Quelle dieser Nachricht interessieren.
§ 46A: Wenn während eines Gefechtes Nachrichten übertragen werden, sind verschlüsselte Nachrichten in jedem Fall untersagt.
Dabei seit: 09.12.10 | Beiträge: 655 | Kritiken: 0 | Jonesi: 37
Petra82
Petra82 | Schneefeger | 08.08.2012 | 22:38 Uhr | 08.08.2012
Jonesi
@DiesIrae: Klingt ja schrecklich... Und ich dachte immer, auf Tiere wird bei Drehs besonders geachtet.
Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?
Dabei seit: 07.10.08 | Beiträge: 1.539 | Kritiken: 15 | Jonesi: 24



ForumNeues Thema

Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.