American Werewolf (1981)

Ein Film von John Landis mit David Naughton und Jenny Agutter (Original: An American Werewolf in London)

American WerewolfBewertung
Kinostart: 29. März 198297 Min.2DHorror, Komödie
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
American WerewolfBewertung

American Werewolf Inhalt

„American Werewolf in London“ ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 1981 und wurde von John Landis umgesetzt, der später auch bei Michael Jacksons „Thriller“ Regie führte. Der Maskenbildner Rick Baker erhielt 1982 für die Special Effects der Werwolfverwandlung den Oscar.

Die amerikanischen Studenten David Kessler (David Naughton) und Jack Goodman (Griffin Dunne) werden im schottischen Hochmoor von einem Werwolf angegriffen. Jack stirbt, David überlebt den Angriff verletzt und wird in ein Londoner Krankenhaus eingeliefert. Nur von Erholung keine Spur. Grauenhafte Alpträume peinigen ihn, zudem erscheint mit schöner Regelmäßigkeit sein toter Freund Jack, der ihn davor warnt, dass er sich beim nächsten Vollmond in einen Werwolf verwandeln würde. Doch nicht einmal David glaubt an diese Prophezeiung.


Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "American Werewolf" und wer spielt mit?
Box Office
30,57 Mio. $

Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.

Filmreihe - American Werewolf

Zur dieser Filmreihe American Werewolf gehört ebenfalls der Film American Werewolf in Paris (1997).

Horizont erweitern

Die Zukunft des Kinos - Stirbt das Kino einen langsamen Tod?Die besten SpinnenfilmeDer pure Kult: Darsteller, die mit ihrer Rolle verwachsen sind

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.