Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Bone Tomahawk gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Bone Tomahawk (2015)

Ein Film von S. Craig Zahler mit Kurt Russell und Richard Jenkins

Veröffentlichung: 21. Januar 2016132 Min.FSK18Horror, Western
Meine Wertung
Ø MJ-User (8)
Mein Filmtagebuch
Bone Tomahawk Bewertung

Bone Tomahawk Inhalt

Als eine Meute blutrünstiger Kannibalen Siedler aus der kleinen Stadt Bright Hope entführt, machen sich vier Revolverhelden unter der Führung von Sheriff Franklin Hunt auf, sie zu retten und wieder nach Hause zu bringen. Doch der Feind erweist sich als weitaus grausamer als gedacht, so dass ihre Mission - und ihr eigenes Überleben - ernsthaft in Gefahr geraten...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Bone Tomahawk und wer spielt mit?

OV-Titel
Bone Tomahawk
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Keine Jugendfreigabe".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
15.06.2021 21:22 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.465 | Reviews: 0 | Hüte: 102

Ich habe mir den Film am 15. Juni 2021 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Grimmiger Western der ähnlich wie FDTD plötzlich die Genre Gesetze bricht und sich dreht. Kein Fun Splatter, sondern böser Gore. Tolle Darsteller runden das ganze ab

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
06.10.2019 18:53 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.782 | Reviews: 36 | Hüte: 365

Ich habe mir den Film am 06. Oktober 2019 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Zweite Sichtung. Ich bleibe bei meiner Meinung und Bewertung. Eigentlich ein starker Western mit sehr viel Bodenständigkeit. Leider jedoch ist das Ende äußerst übertrieben brutal, so brutal, dass es mir ZU realistisch wirkt, was ich abartig finde. Dazu ist der Krüppel am Ende mit etwas ZU viel Glück gesegnet, was dem Film etwas Wind aus den bodenständigen Segeln nimmt.

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
14.05.2019 13:37 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 838 | Reviews: 2 | Hüte: 23

Ich fand den Film richtig gut. Sehr ruhige Erzählweise. Tolle Bilder und vor allem tolle Schauspieler. Für meinen Geschmack etwas zu brutal. Das schöne an solchen Filmen sind dass sie nicht so vorhersehbar sind. Ich kann es jedem empfehlen.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
01.09.2018 19:44 Uhr | Editiert am 01.09.2018 - 19:45 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.241 | Reviews: 156 | Hüte: 506

"Bone Tomahawk" ist ein ruhig erzählter, brutaler und nihilistischer Horrorwestern mit Kurt Russell als Sheriff, Richard Jenkins als Deputy, Patrick Wilson mit gebrochenem Bein und Matthew Fox als Womanizer und Indianertöter.

Inhalt: Patrick Wilsons Ehefrau werden von kannibalistischen Höhlenindianern entführt, worauf sich oben genannte Vier auf eine Rettungsmission begeben.

Auch wenn der Film in der zweiten Hälfte für meinen Geschmack zu nihilistisch und brutal ausgefallen ist, lohnt er sich alleine schon wegen seines unaufgeregten und bodenständigen Erzählstils, seines Fokus auf die Charaktere, seiner Großatigen Schauspieler und den tollen Dialogen.

Wer uneingeschränkt Spaß an filmischem Nihilismus und filmischer Gewalt hat, sollte sich von meiner Bewertung also nicht beeinflussen lassen wink

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
04.04.2018 12:42 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.297 | Reviews: 43 | Hüte: 498

Meine Güte, was für ein langweiliger Schinken...

Vom Cast her hat sich der Western echt interessant angehört, aber um ehrlich zu sein, musste ich mich schon lange nicht mehr so sehr durch einen Film hindurchquälen wie hier. Nichts gegen eine ruhige Erzählweise, wenn man an den entscheidenden Stellen gepackt wird, kann so ein Western sehr intensiv sein (siehe Open Range), aber Bone Tomahawk hat es, zumindest bei mir, nicht geschafft mich mitzureissen.

Mehr als einen Hut für den Cast kann ich nicht geben.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Poncho : : Moviejones-Fan
26.09.2017 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 26.09.17 | Posts: 163 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Ein wirklich sehenswerter Western. Handwerklich gut gemacht und stimmungsvoll erzählt. Gerade der Mut die Geschichte zu Beginn nicht mit Action zu überladen, sondern sich stattdessen genug Zeit für die Charaktere zu nehmen, zahlt sich am Ende aus. Ein echter Geheimtipp!

Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
16.09.2017 20:44 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 781 | Reviews: 0 | Hüte: 20

Ruhiger und beschaulicher Western mit einem wie so oft überzeugenden knorrigen Sherrif Kurt Russell, der zum Schluß zum Kannibalen-Horrorfilm mit ein paar heftigen Szenen umschwenkt. Gerade dieser Stilbruch im letzten Viertel, der irgendwie so gar nicht paßt und unerwartet und überraschend daher kommt und ein Kontrast zum ruhigen Western vorher ist, macht diesen Film sehenswert!

Avatar
ferdyf : : Alienator
16.12.2015 13:17 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.447 | Reviews: 6 | Hüte: 88

Sieht garnicht mal schlecht aus und vorallem die Idee von einem Horror film im Western gefällt mir

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
05.10.2015 22:58 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.431 | Reviews: 12 | Hüte: 288

Könnte was geiles werden

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Forum Neues Thema
Anzeige