Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Baby Driver gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Baby Driver (2017)

Ein Film von Edgar Wright mit Ansel Elgort und Lily James

Kinostart: 27. Juli 2017112 Min.FSK16Action, Krimi, Musik
Meine Wertung
Ø MJ-User (34)
Mein Filmtagebuch
Alle 7 Trailer

Baby Driver Inhalt

Baby, ein talentierter junger Fluchtfahrer, verlässt sich auf seinen ganz persönlichen Soundtrack, um der Beste in seinem Job zu sein. Damit übertont er das ständige Klingeln in seinen Ohren. Als er das Mädchen seiner Träume, die Kellnerin Deborah, kennenlernt, sieht er die Chance, sein kriminelles Leben hinter sich zu lassen und sauber aus der Nummer rauszukommen. Doch der Gangsterboss Doc zwingt ihn, für ihn zu arbeiten, und ein zum Scheitern verurteilter Raubüberfall führt dazu, dass sein Leben, seine Liebe und seine Freiheit in Gefahr geraten. Baby muss die Kurve kratzen und sich jetzt noch umso mehr von seinen Lieblingssongs leiten lassen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Baby Driver und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
Baby Driver
Format
2D
Box Office
226,95 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Zur Filmreihe Baby Driver gehört ebenfalls Baby Driver 2.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
sittingbull : : Häuptling
12.09.2019 14:36 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.352 | Reviews: 6 | Hüte: 42

@Duck-Anch-Amun

Freut mich wirklich sehr, dass dir der Film so gut gefallen hat. smile

kann eigentlich alles so unterschreiben...mega Musik, mega Film, mega Anti-Einheitsbrei und am Ende einen Tick drüber. Nice!

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
29.08.2019 08:57 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.341 | Reviews: 38 | Hüte: 441

Ein Film über den man ja eigentlich nur Gutes gelesen hat, der mich aber nie so wirklich reizte, weil es nicht so mein Thema ist. Doch mittlerweile bereue ich, diesen Film nun erst geschaut zu haben, da er doch wirklich Spaß macht und definitiv sich vom Einheitsbrei abhebt und versucht was Neues zu machen. Überragend ist natürlich der Einsatz der Musik, wo der Film vergleichbar ist mit Guardians of the Galaxy, doch deutlich breiter gefächter ist in seinen Stilen. Der Einsatz fühlt sich zudem nicht erzwungen an, sondern passt logisch in die Handlung. Auch die Schauspieler machen allesamt einen tollen Job, die Chemie stimmt. Gerade die Gangster im Kontrast zu Baby machten Spaß. Tonal hat der Film Witz und Ernst, fand ich passend und konnte gut unterhalten. Gerade da die Hauptfigur so wenig redet und nicht so richtig in dieses Milieu passen will, macht viel Spaß.
Das Finale des Films war doch bisschen zu überzeichnet (auch Jamie Foxx Charakter war doch sehr stereotypisch) und man versuchte einen WTF-Moment nach dem anderen zu schaffen. Leider war dies dann nach dem gefühlt 4ten Eskalations-Höhepunkt doch bisschen zu viel. Ansonsten eine klare Empfehlung!

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
07.09.2018 09:24 Uhr | Editiert am 07.09.2018 - 09:24 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.808 | Reviews: 38 | Hüte: 408

Ich war erst sehr skeptich bei Baby Driver, da ich zuvor irgendwo gelesen hatte, dass der Film so eine Art Gangstermusical sei. Da ich Musicals aber nicht mag, hat es sehr lange gedauert, bis ich ihn mir angesehen habe. Natürlich ist Baby Driver kein Musical, aber dennoch mit sehr viel Musik gespickt. Das wiederrum gefällt mir dann wieder sehr^^

Solange niemand anfängt zu singen oder zu tanzen, während er Banken überfallt oder in eine Schießerei verwikelt ist, ist Musik absolut in meinem Sinne.

Baby Driver hat eine gute Mischung an Gefühl, Action und interessanter Story der Charaktere. Allerdings bin ich kein besonders großer Fan von Autoverfolgungsjagten. Mir wird so etwas immer sehr schnell zu langweilig, weil es eben doch irgendwie immer das Selbe ist. Bis auf einen kleinen Durchhänger in der Mitte, ist man grundsätzlich immer am Geschehen interessiert. Zum Ende hin wird es dann ein wenig wirr, aber immernoch nachvollziehbar. Auch der Cast passt voll und ganz.

Von mir bekommt Baby Driver drei Hüte und eine Weiterempfehlung für Fans von Verfolgungsjagten und guter Musik.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
21.08.2018 07:39 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.155 | Reviews: 214 | Hüte: 4

"Baby Driver - Alles, was du brauchst, ist ein Killer-Track" ist ein wunderbarer Streifen geworden, dessen Story verrückt, aber auch intelligent ist. Es wird fast alles schlüssig erklärt, nur das hier und da ein paar Fragen auftauchen. Es gibt ein paar Stellen, wo man super lachen kann, was die Story etwas auflockert. Was ich sehr gut finde, dass man den Film nicht wirklich vorhersehbar gestaltet hat, da er sich in den meisten Fällen anders entwickelt, als man es vermuten würde.

Die schauspielerische Leistung ist großartig und die Rollen werden zu 100 % abgenommen. An den Special Effects hätte man noch ein bisschen arbeiten können, denn diese sehen nach Computer aus. Die Musik ist ein wichtiges Stilmittel, was immer gut und nachvollziehbar eingesetzt wird. Die Songs sind wunderbar ausgewählt worden und passen sehr gut zu jeder Situation. Die Kamera ist sehr gut eingesetzt worden und ist genauso ein wichtiges Stilmittel. Es gibt zwar hier und da ein paar Szenen, wo das Licht etwas blendet, aber es passt super mit der Story zusammen, sodass dies nicht als Kritikpunkt angesehen werden kann.

Ich kann Ihnen nur meine Empfehlung für "Baby Driver - Alles, was du brauchst, ist ein Killer-Track" aussprechen. Das Werk hat zwar hier und da ein paar kleine Schwächen, ist aber richtig gut geworden.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
30.04.2018 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 722 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Rasant und cool inszeniert mit tollem Soundtrack - "Baby Driver" ist sicherlich eines der besten Filme des letzten Jahres - selbst die Schüsse fallen im Takt zur Musik - geil gemacht und große Unterhaltung!

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
17.03.2018 23:46 Uhr | Editiert am 17.03.2018 - 23:47 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.483 | Reviews: 5 | Hüte: 42

Beim zweiten Mal schauen deutlich besser, die Erwartungshaltung spielt gerade bei diesem Film eine große Rolle. Soundtrack klasse (läuft immernoch auf CD...), Chemie zwischen Elgort u. James (Elgort u. "Ziehvater" auch) ist zauberhaft, Action ist stimmig. Die restlichen Darsteller bleiben etwas blass und die Story ist etwas unausgegoren, aber die Musik und die Hauptdarsteller, sowie einige inszenatorische Kniffe sorgen für einen gelungenen Filmabend, den man gerne wiederholen möchte.

Meine Bewertung
Bewertung

- CINEAST -

Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
25.02.2018 12:39 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 736 | Reviews: 3 | Hüte: 17

Unterhaltsamer Film. Tolle Darsteller, tolle Musik. Allerdings verstehe ich den Hype um den Film nicht ganz. Eher etwas mehr als der Durchschnitt. Kann man sich anschauen, verpasst aber auch nichts, wenn nicht.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
05.12.2017 22:41 Uhr | Editiert am 05.12.2017 - 23:16 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.887 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Ich weiß auch nicht, ja, der Film ist unterhaltsam. Tolle Musik, gute Darsteller, toll choreographierte Szenen, auch der eher ernste Ton gefiel mir. Aber, wenn ich (wie ihr und andere ihn ja auch beschreiben) einen Action-Film erwarte, dann reicht mir das in diesem Film einfach nicht. Mal ehrlich, es gibt im Film mMn eine richtig gute "Driver"-Sequenz... direkt zum Anfang. Die zweite ist vielleicht höchstens nett und ansonsten gibt es ja keine ernsthaft als solche zu bezeichnenden "Chases" die das "Driver" im Titel wirklich rechtfertigen würden.

Für einen Thriller zu wenig Thrill, für eine Komödie zu wenig Witz.

Sprich: Ein Action-Film mit Driver im Titel, in dem aber für mich zu wenig und zu action-arm gefahren wird.

Unterm Strich ein für mich ganz unterhaltsamer Film, der aber gefühlt nicht wirklich weiß, was er sein will/soll. Schade, da hatte ich von Wright einfach mehr erwartet.

Meine Bewertung
Bewertung

Ach komm...

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
05.08.2017 23:19 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.894 | Reviews: 118 | Hüte: 216

Ein seht toller und erfrischender Film mit guten Schauspielern, einer tollen Inszenierung und vieler toller Musik. Bei dem ganzen Blockbuster-Einheitsbrei einer von einigen Lichtblicken im Jahr 2017.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
fbSenistro : : Moviejones-Fan
28.07.2017 14:53 Uhr
0
Dabei seit: 21.05.16 | Posts: 43 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Edgar Wright hat mal wieder ein extrem sympatischen Film gemacht.
Der Soundtrack ist grandios!

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
13.03.2017 06:40 Uhr | Editiert am 13.03.2017 - 06:42 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.887 | Reviews: 0 | Hüte: 66

YES,YES,YES!

Ach komm...

Forum Neues Thema