Mein Filmtagebuch...
Everest - Ein Yeti will hoch hinaus gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Everest - Ein Yeti will hoch hinaus (2019)

Ein Film von Jill Culton mit Chloe Bennet und Claudia Kim

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Everest - Ein Yeti will hoch hinaus Bewertung

Everest - Ein Yeti will hoch hinaus Inhalt

Von den exotischen Straßen Shanghais geht es in Abominable 3.000 Meilen hinauf bis zu den schneebedeckten Gipfeln des Himalaya. Als eine spitzbübische Gruppe von Freunden einem jungen Yeti begegnet, treten sie alle zusammen eine epische Reise an, um das magische Geschöpf wieder mit seiner Familie am höchsten Punkt der Erde zu vereinigen.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Everest - Ein Yeti will hoch hinaus und wer spielt mit?

OV-Titel
Abominable
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
30.05.2020 17:13 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.135 | Reviews: 21 | Hüte: 210

Ich habe mir den Film am 30. Mai 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Heute erneut gesehen, diesmal in 4k. Ich bleibe bei meiner ursprünglichen Bewertung von 5 Hüten. smile

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
13.03.2020 13:23 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.135 | Reviews: 21 | Hüte: 210

@Raven13

Onward stand eigentlich nie auf meiner Kinoliste, aber wenn die nächsten Monate wirklich alles Interessante verschoben wird, muss ich mir das nochmal überlegen...^^ Animationsfilme schaue ich mir eher nicht im Kino an, bis auf wenige Ausnahmen. Wobei ich schon gerne DLG3 oder Everest im Kino gesehen hätte...drop

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.03.2020 12:59 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.710 | Reviews: 30 | Hüte: 287

@ FlyingKerbecs

Ich bin auf jeden Fall gespannt. Ich kann dir übrigens "Onward" auch empfehlen. Ich war gestern im Kino und finde ihn klasse. Allerdings wirst du vielleicht jetzt keine Chance mehr auf Kino haben. Bei uns haben ab heute alle Kinos dicht gemacht und bleiben bis zum 30.04. dicht.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
13.03.2020 11:31 Uhr | Editiert am 13.03.2020 - 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.135 | Reviews: 21 | Hüte: 210

@Raven13

Ui, den Film habe ich bis jetzt immer ignoriert,

Wie kannst du nur! tongue-out Immerhin ist er von Dreamworks! Die Hüter des Lichts, Ab durch die Hecke, Shrek, Drachenzähmen leicht gemacht, Kung Fu Panda etc.

dass der Film für meinen Geschmack etwas ZU sehr auf das kleine Publikum zugeschnitten sein würde.

Das kann schon gut sein, wobei ich nicht sagen könnte, wo jetzt genau da die Grenze ist. Ich hab es jetzt nicht so empfunden, aber ich bin ja generell auch Fan von Animationsfilmen und erfreu mich daran und hab da selten Probleme, als Außnahme fallen mir da höchstens gerade z.B. die Ich-EInfach Unverbesserlich Filme ein, die selbst für mich "zu kindlich" sind.

Wobei ich schon sagen muss, dass es wirklich wenig Drama gibt und auch die "Bösen" kaum bedrohlich wirken. Mich stört das hier aber gar nicht. Du kannst das natürlich komplett anders empfinden. Ich bin mal gespannt. Aber trotz dessen bietet der Film genug sehenswerte Szenen.

Für mich ist er auf jeden Fall eine Perle. Ich hoffe natürlich, dass er dir ebenfalls so gefallen wird (und ich hoffe auch, dass ich deine Erwartungen nicht zu sehr in die Höhe getrieben habe^^). smile

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.03.2020 11:14 Uhr | Editiert am 13.03.2020 - 11:14 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.710 | Reviews: 30 | Hüte: 287

@ FlyingKerbecs

"Nochmal ne spezielle Empfehlung an dich, da ich ja nun weiß, dass du Fan vom Geigenspiel bist. Im Film wird ab und zu Geige gespielt, und das wunderbar. Aber auch so ist der Film zu empfehlen. Es gibt ihn gerade für 2 Euro zum Leihen bei Amazon."

Ui, den Film habe ich bis jetzt immer ignoriert, weil der Trailer mir suggerierte, dass der Film für meinen Geschmack etwas ZU sehr auf das kleine Publikum zugeschnitten sein würde. Da habe ich wohl offensichtlich eine kleine Perle ignoriert. Danke für den Tipp! Ist definitiv auf meiner Watchlist gelandet. smile

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
13.03.2020 10:16 Uhr | Editiert am 13.03.2020 - 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.135 | Reviews: 21 | Hüte: 210

Dreamworks hat es verdammt noch mal noch drauf!!

Wo kam dieser Film bloß her und wieso hat ihn kaum jemand gesehen??

Ein Wort: Perfekt!

Die Story ist wirklich toll, eine fantastische abenteuerliche Reise mit super schönen animierten Landschaften. Sowas liebe ich! xD

Die Effekte generell sind wunderschön, vor allem wenn man berücksichtigt, dass das Budget gerade mal 75 Mio Dollar beträgt.

Die Charaktere sind allesamt super sympathisch. Selbst die Antagonisten ( alle, bis zu dem Zeitpunkt, als Dr. Zara ihr wahres Gesicht zeigt) . Auch die Nebencharaktere sind klasse, z.B. die Maus, oder die lustige Schlange. Und ein paar der Arbeiter von Burnish bekommen etwas mehr Screentime und sorgen dafür, dass auch die sympathischer rüberkommen.

Bei den Hauptcharakteren finden auch tolle Charakterentwicklungen statt. Yi distanziert sich nicht mehr so, Jin ist nicht mehr so...Jin^^ und Burnish sieht ein, dass man wunderbare Kreaturen wie den Yeti nicht fangen sollte. Als "Schurke" ist Burnish daher echt klasse und nicht so eindimensional dargestellt.

Der Soundtrack ist ebenfalls klasse.

Everest ist absolut süß und seine Kräfte echt super. Jedes Mal, wenn er sie einsetzt, hab ich Gänsehaut bekommen.

Auch deshalb konnte der Film mich emotional abholen. Gerade, wenn die Magie stattgefunden hat, aber vor allem, wenn Yi Geige gespielt hat. Ich sag nur: Achtung! Gänsehaut- und Tränenalarm!

Der Film ist sowas von uplifting und macht einfach nur gute Laune.

Ich finde ihn absolut klasse und habe mich während des Schauens in ihn verliebt.

Eigentlich wollte ich ihm erstmal nur 4,5 Hüte geben, aber er hat mich dermaßen überzeugt und überrascht, dass ich eine Ausnahme machen muss und ich gleich die volle Punktzahl gebe!

Wieso hat der Film nur so wenig eingespielt?? Wieso wurde er kaum für Preise nominiert und hat nichts gewonnen? Er hätte locker den Oscar verdient! Das ist einfach so unfair.

Ich kann den Film nur jedem empfehlen, ein wunderbarer Animationsfilm, der jetzt schon zu meinen Favoriten gehört und mal wieder zeigt, dass es Dreamworks absolut mit Pixar und Disney aufnehmen bzw. sie sogar übertreffen kann.

@Raven13: Nochmal ne spezielle Empfehlung an dich, da ich ja nun weiß, dass du Fan vom Geigenspiel bist. Im Film wird ab und zu Geige gespielt, und das wunderbar. Aber auch so ist der Film zu empfehlen. Es gibt ihn gerade für 2 Euro zum Leihen bei Amazon. winklaughing

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema