Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung (1977)

Ein Film von George Lucas mit Mark Hamill und Harrison Ford

Meine Wertung
Ø MJ-User (39)
Mein Filmtagebuch
Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung Bewertung

Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung Inhalt

Wem geht es nicht so? - Man schaut einen beliebigen Film der 20th Century Fox-Studios und muss bei der Eröffnungsmelodie prompt an "Star Wars" denken, die seit Ende der 70er unweigerlich mit dieser gigantischen Weltraumsaga verknüpft ist.

"Star Wars" wurde vom Drehbuchautor, Produzent und Regisseur George Lucas erdacht und dreht sich um den steten Kampf zwischen Gut und Böse, der "vor langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis" spielt. Am 09. Februar 1978 kam der erste Teil in die deutschen Kinos - der in Wahrheit die vierte Episode der Reihe darstellt. Die Episoden IV - VI entwickelten sich zu einem Phänomen, auf denen Ende der Neunziger die Episoden I - III sozusagen als Prequel in die Kinos folgten.

Diese handeln vom Aufstieg des Jungen Anakin Skywalker (Jake Lloyd bzw. Hayden Christensen in späteren Jahren) zur Figur Darth Vader, einer Schlüsselfigur der "dunklen Seite der Macht". In den frühen Episoden steht der Kampf der Rebellen gegen das Imperium im Vordergrund, der von Lyke Skywalker (Mark Hamill), Leia Organa (Carrie Fisher) und Han Solo (Harrison Ford) angeführt wird. Die vom Regisseur Lucas mit viel Überzeugung präsentierten Nachfolger, in denen Darth Vaders Geschichte erzählt wird, stehen jedoch bis heute in der Gunst des Publikums hinten an, denen weniger Charme als den ursprünglichen Teilen zugesagt wird. Erst mit Episode III gelang es Lucas, die Wogen wieder zu glätten.

Episode IV gehört für uns zu den allerbesten Filmen aller Zeiten und welche Filme man sonst noch gesehen haben muss, verrät euch unser Ranking.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung und wer spielt mit?

OV-Titel
Star Wars: Episode IV - A New Hope
Format
2D
Box Office
775,40 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
30.04.2021 19:26 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.773 | Reviews: 137 | Hüte: 406

Star Wars mal ganz anders, aber doch ganz vertraut. Ich nutze den Eintrag von Krieg der Sterne für einen kleinen Nostalgietrip:

Kürzlich bin ich über meine Fernsehaufnahmen der alten Trilogie gestolpert. Damals habe ich mir alle drei Filme auf Videokassetten aufgenommen, damals noch mühsam die Werbung herausgeschnitten. Das war vor vielen vielen Jahren mein Weg, die Krieg der Sterne Filme immer wieder zu schauen.

Es handelte sich um die Urfassung von 1977, 1980 und 1983.

Jedenfalls überkam es mich und ich habe mir in den letzten Tagen alle drei Filme auf Videokassette angeschaut. Zu meiner Überraschung musste ich feststellen, dass das wahnsinnig gut funktioniert hat. Damit meine ich es nicht nur technisch sondern auch vom Gefühl her. Gerade diese alten drei Filme passen wunderbar zu der analogen VHS Aufnahmetechnik. Es wirkte authentisch!


Zudem freute ich mich, dass man sich nicht die Frage stellen musste, wer zuerst geschossen hat, weil ausschließlich Han in Krieg der Sterne am Abzug war. Es gab insbesondere bei Die Rückkehr der Jedi-Ritter kein lispeln, man hatte in Das Imperium schlägt zurück den bizarren Imperator mit den Affenaugen und am Ende der Saga freut man sich über Sebastian Shaw als Anakin Skywalker.

Alte Filme auf VHS sehen, das hat verrückter Weise heutzutage seinen Charme. Es freut mich, dass ich diese Videokassetten sowie meinen Videorekorder immer in Ehren gehalten habe.

Möglicherweise folgt bald Der Terminator. Aber ich liebäugel auch damit, Die Rache der Sith auf VHS zu schauen. Eine der letzten Videokassetten einer großen Produktion, die damals verkauft wurde. Wobei gerade bei diesem sehr modernen, digitalen Film der Effekt durchaus anders sein dürfte.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
12.03.2021 23:11 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.341 | Reviews: 164 | Hüte: 494

Rewatch mit den Kids - erstmals für sie smile

Ich war nie und werde nie ein grosser Fan dieser Reihe werden. Und diese überarbeiteten Versionen von Lucas sind es erst recht nicht. Den Kindern hat er ganz gut gefallen, naja, da müssen sie wohl nach der Mama kommen ;)

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
felkel1982 : : Moviejones-Fan
01.01.2021 15:32 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 303 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Wie man heute erfahren hat, hatte Tom Kane, der US-Synchronsprecher zahlreicher Star Wars-Figuren, vor 2 Monaten einen Schlaganfall. Er kann seitdem nicht mehr sprechen, was besonders für diejenigen traurig ist, die Filme wie z.B. Star Wars, gerne in der Originalfassung bzw.-sprache hören.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
24.05.2020 12:05 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.630 | Reviews: 0 | Hüte: 104

Ich habe mir den Film am 24. Mai 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Alles zusammen genommen, wie das Jahr der Herstellung, Effekte, Story, Figuren etc, hat dieser Film vollkommen zurecht Milliarden Menschen verzaubert. Starkes, zeitloses Kino

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
fbLennart : : Moviejones-Fan
31.01.2019 12:56 Uhr
0
Dabei seit: 26.08.17 | Posts: 7 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich bewerte nur denn originalin cut, nicht die dumme version von gergoe lucas, Krieg der Sterne ist eins der besten Star Wars Filme überhaupt der anfang einer neuen Generation hat begonnen, und han solo schisst zu erst

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
01.07.2017 14:29 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.476 | Reviews: 158 | Hüte: 517

Ein interessanter Artikel zur "Star Wars"-Entstehungsgeschichte:

"1977: Sexbomben im All"

https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/1977-sexbomben-im-all

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
17.12.2015 00:17 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.476 | Reviews: 158 | Hüte: 517

Nachdem Paint bereits für Harry Potter und Der Herr der Ringe wunderbar vertonte und gesungene Zusammenfassungen lieferte, hier nun endlich und aktuell passend: Star Wars!

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.11.2015 00:14 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.476 | Reviews: 158 | Hüte: 517

Mit Kevin Smith als Special Guest!

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Tim : : King of Pandora
21.09.2015 10:42 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.950 | Reviews: 192 | Hüte: 80

Klassiker bleibt eindeutig Klassiker!

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
Anzeige