Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Gangster Gang

Kritik Details Trailer Galerie News
Cool, cooler, am nettesten

Die Gangster Gang Kritik

Die Gangster Gang Kritik
3 Kommentare - 09.03.2022 von Moviejones
Wir haben uns "Die Gangster Gang" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Kritik, ob sich dieser Film lohnt.
Die Gangster Gang

Bewertung: 3.5 / 5

Regisseur Pierre Perifel hat bereits an einigen Animationsfilmen mitgewirkt, darunter Für immer Shrek oder der Kung Fu Panda-Reihe, sodass es nahelag, ihm auch mal das Zepter in die Hand zu drücken. Mit Die Gangster Gang ist ihm und allen Beteiligten ein ganz witziger Beitrag des Genres gelungen, auch wenn die Animationen nicht ganz modern wirken: Aufgeweckt sind sie - und die Story auch.

Die Gangster Gang Kritik

Man nehme einen Wolf, eine Schlange, einen Hai, einen Piranha und eine Vogelspinne - und bäm!, fertig ist die coolste Ganovengang der Welt! Ist ja auch kein Wunder, dass sich die Fünf dem Gaunerleben verschrieben haben, eilt ihnen ihr Ruf doch immer automatisch voraus und wäre ein anderes Leben gar nicht denkbar. Oder vielleicht doch? Das jedenfalls glaubt ein phi­l­an­th­ro­pisches Meerschweinchen, das sich ganz der Gesellschaft und Sozialfürsorge verschrieben hat und immer das Gute im Gegenüber sieht...

Trailer zu Die Gangster Gang

Die Idee hinter Die Gangster Gang ist so simpel wie charmant: Gesellschaftlich geächtete Kreaturen, sei es durch Märchen (Wolf), Filme (Hai, Piranhas) oder Angststörungen (Spinnen, Schlangen) werden als witzig animierte Gang zusammengewürfelt und auf die Menschheit losgelassen. Verständlich, dass es hier drunter und drüber geht und in jener Welt alles nach etwas anderen Regeln läuft. Unter uns, wo gibt es schon ferngesteuerte Meerschweinchen?!

Sehr liebevoll und mit viel Szenenwitz wird dabei an das Gute im "Menschen" appelliert und geglaubt, denn wie sagt doch das schöne Sprichwort: Bewerte ein Buch nie nach seinem Cover. So manche Szene entlockt auch uns Älteren mehr als ein Schmunzeln und wenn man mit seiner Mini-Entourage ins Kino geht, werden die Kleinen sicherlich ihren Spaß haben.

So witzig die Animationen sind, so waren sie für unser Empfinden doch etwas hölzern. Das tut dem Filmspaß keinen Abbruch, wirkt aber ein klein wenig wie aus der Zeit gefallen. Dafür erlebt man in 100 Minuten einen dynamischen Ritt zwischen Gut und Böse ... oder war es Böse und Gut? Na, ihr werdet es schon rausfinden!

Die Gangster Gang ist zwar kein Genrebeitrag, der uns älteren Semestern die Kinnlade aus der Verankerung hebelt, jedoch für die Jüngeren ein witziges Abenteuer, das ohne Holzhammer daherkommt, spritzig erzählt ist und mit seinen sympathisch-aneckenden Hauptfiguren punktet. Kurz vor der Pressevorführung drückte man uns einen Stressball in Form von Mr. Shark in die Hände, für alle Fälle ... wie nett, dass wir den nicht gebraucht haben.

Wiederschauwert: 60%

Die Gangster Gang Bewertung
Bewertung des Films
710

Weitere spannende Kritiken

Doctor Strange in the Multiverse of Madness Kritik (Redaktion)

Sam Raimis verstörendes Multiversum

Poster Bild
Kritik vom 03.05.2022 von Moviejones - 58 Kommentare
Im letzten Jahr hat Marvel das Tor zum Multiversum geöffnet. Durch Loki und Spider-Man 3 - No Way Home machte man den Zuschauer mit dem Konzept vertraut und zeigte zudem dessen unendlichen Möglichkeiten auf. Nun erreicht uns mit Doctor Strange in the Multiverse of Madness der nächste ...
Kritik lesen »

Massive Talent Kritik (Redaktion)

Cage kann es noch

Poster Bild
Kritik vom 22.04.2022 von Moviejones - 4 Kommentare
Wir warnen euch gleich vor: Der Film ist schon ziemlich bekloppt. Und ob er 4/5 Hüte verdient oder 3/5 kann auch Anlass für eine charmante Diskussionsrunde sein. Aber Nic Cages Spielfreude, Pedro Pascals überbordend sympathischer Nerdfaktor und überhaupt die Story, die Hollywood-...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Fox4Movie : : Moviejones-Fan
15.03.2022 13:35 Uhr
0
Dabei seit: 21.04.15 | Posts: 9 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Moin, die Syncro im ersten Trailer mit Dietmer Wunder als Wolf war super. Da saß jeder Ton.

Aber die nächsten Trailer dagegen klangen furchtbar lieblos. Warum zum Teufel muss man immer irgendwelche C.Promi zur Sync einladen, nur weil den irgendjemand mal im TV gesehen hat.

Hat viel an Quali gekostet

Avatar
downset666 : : Moviejones-Fan
15.03.2022 11:55 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.16 | Posts: 316 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Die Trailer sehen doch witzig aus. Nichts fürs Kino aber an einem verregneten Sonntag, warum nicht.

Es liegt in der Natur des Menschen sich selbst zu zerstören...

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
12.03.2022 09:31 Uhr
1
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.538 | Reviews: 15 | Hüte: 87

Ich hätte dem Film echt gerne eine Chance gegeben, aber nachdem nun nach dem gut eingesprochenen ersten Trailer mal wieder Promi-Sprecher vors Mikro gestellt wurden, ist der letzte Funken Interesse erloschen. Zuviele Animationsfilme haben leider durch diese Art von Synchro an Qualität eingebüßt.

Forum Neues Thema
AnzeigeN