The Witcher

Reviews Details Trailer Galerie News
Staffel 1 macht den Mund wässrig!

The Witcher Review

The Witcher Review
1 Kommentar - 29.12.2019 von MobyDick
In dieser Userreview verrät euch MobyDick, wie gut "The Witcher" ist.
The Witcher

Bewertung: 3.5 / 5

Ende 2019 gibt es diverse Serien, die man gesehen haben sollte. Dazu gehört beispielsweise Watchmen, oder Mr Robot, die Abschlussstaffel, oder sogar der Mandolino-Man von der Maus. Witcher ist der erste Versuch seitens Netflix ein Fantasy-Projekt zu stemmen.

Es wird soweit mir mittlerweile bekannt eher auf die Bücher verwiesen denn auf die Spiele (bin da aber nicht so firm drin) und man hat mit Cavill anscheinend den richtigen Leading Man an Land gezogen.

Trailer zu The Witcher

Anfangs wirkt das ganze noch wie eine Monster of the Week Story mit allerlei nebenher verlaufenden Nebenplots, aber anscheinend handelt es sich um mindestens um drei verschiedenen Zeitebenen, die am Ende der Staffel konvergieren werden (ich hatte teilweise das Gefühl, dass es vier Zeitebenen waren?).

Dabei werden sowohl wichtige gesellschaftliche Themen besprochen wie mindestens eine zutiefst tragische Liebes- und Lebensgeschichte wieder gegeben. Ich muss zugeben, dass mich die zuspitzende und eskalierende Situation zunehmend gepackt hat und obwohl ich in dieser Mythologie kein bißchen bewandert bin, so gespannt auf eine Fortsetzung bin, wie ich es selten bei einer Serie war, die ich für allenfalls knapp über durchschnittlich halte.

Das liegt ganz klar daran, dass hier ein Riesenserienuniversum vor einem liegt, dass massig Potential hat, und die darsteller allesamt unverbraucht und noch hungrig wirken. Einzig das große Zugpferd Cavill halte ich persönlich für fehlbesetzt, da es ihm meiner meinung nach einfach an darstellerischen Möglichkeiten fehlt, aber das macht er mit vollem Körpereinsatz einfach mal wett und spätestens ab Folge 4 war er für mich sogar die Idealbesetzung.

Noch kurz zum Konkurrenzvergleich:

Zeitlich gesehen: Die Disney-Serie kenne ich nicht, Watchmen finde ich richtig stark, aber ich denke, dass ich Witcher langfristig interessanter und besser finden werde? Wenn Netflix die Macher ihr Ding durchziehen lässt! Mit Mr Robot vergleiche ich es nicht, da es sich hierbei um die Auftaktstaffel handelt gegenüber dem Abschluss bei Mr Robot.

Im Fantasygenre: Game of Thrones ist kein Vergleich, ebensowenig Carnival Row. Nur weil Fantasy draufsteht muss es nicht das Gleiche sein. Ein Apfel ist auch kein tannenzapfen, nur weil beide von einem Baum fallen!

7 Punkte und man lechzt nach mehr!

The Witcher Bewertung
Bewertung des Films
710
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Reviews

Dark Review

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm? Nö!

Poster Bild
Kritik vom 30.06.2020 von MobyDick - 1 Kommentar
"Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm" Meine persönliche Meinung ist, dass solch ein Anfang und Ende zwar funktionieren kann, aber nicht wenn es um ein episches Opus Magnum geht. Man kann so etwas vorgesetzt bekommen, doch eigentlich ist so eine Aufl&o...
Review lesen »

Dark Review (Redaktion)

"Dark" Staffel 3 - Drei Tage bis zur Apokalypse

Poster Bild
Kritik vom 29.06.2020 von Moviejones - 7 Kommentare
Am 27. Juni ging wie schon im Staffel 2-Finale von Dark angekündigt die dritte und finale Season und damit auch der dritte und letzte Zyklus bei Netflix online. Wie im Finale der letzten Staffel ebenfalls angeteast als Cliffhanger wird der sowieso schon komplexen Zeitreise-Serie noch eine Ebene...
Review lesen »
Mehr Reviews
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
29.12.2019 02:07 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.585 | Reviews: 116 | Hüte: 395

Schöner Auftakt :-)

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema