Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Von Feuer & Wellen umgeben

"Avatar"-Sequels-Setfoto: James Cameron in seinem Element

"Avatar"-Sequels-Setfoto: James Cameron in seinem Element
12 Kommentare - Fr, 04.10.2019 von R. Lukas
Man drücke ihm eine 3D-Kamera in die Hand und setze ihn der Gewalt der Elemente aus - schon ist James Cameron happy. In "Avatar 2" (oder welchen Teil auch immer er hier dreht) geht es offenbar heiß her.
"Avatar"-Sequels-Setfoto: James Cameron in seinem Element

Wenn er nicht gerade Terminator - Dark Fate promotet, gibt es nur einen Ort, an dem man James Cameron derzeit finden kann: Pandora! Avatar - Aufbruch nach Pandora vierfach fortzusetzen, ist ja zu seiner Lebensaufgabe geworden.

Der offizielle Twitter-Account zeigt ihn nun bei der Arbeit und in seinem Element: Wellenmaschinen, loderndes Feuer und Cameron, wie er eine 3D-Kamera schwingt - nur ein weiterer Tag am Set der Avatar-Sequels. Diese Aufnahme verdanken wir Produzent Jon Landau, und uns wird empfohlen, ihm für zukünftige Sneak Peeks in den sozialen Netzwerken zu folgen.

Irgendwie muss man die Zeit ja überbrücken, bis Avatar 2 am 15. Dezember 2021 hoffentlich endlich ins Kino kommt. Des Weiteren planen Disney/Fox mit Avatar 3 am 20. Dezember 2023Avatar 4 am 17. Dezember 2025 und Avatar 5 am 15. Dezember 2027.

Unterstütze MJ
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
12 Kommentare
Avatar
CMetzger : : The Revenant
07.10.2019 09:43 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.089 | Reviews: 9 | Hüte: 91

Also, ich muss hier auch kurz etwas zu sagen. Zum einen dachte ich ebenfalls, dass hier die Titanic unterzugehen scheint :-)

Aber Avatar 2 wird mit Sicherheit einschlagen, der Film wird zwar so langer schon angekündigt und angepriesen, dass man schon fast die Lust verliert, Daten wie Dezember 2027 zu lesen... dennoch denke ich, wenn Cameron wirklich so viel Arbeit, Mühe und Herzblut in dieses Projekt steckt und in Teil 2 eine Unterwasserwelt zaubern wird, wie sie an Vielfalt nicht zu überbieten ist, wird der Film ein Erfolg werden. Und er ist ein Virtuose auf seinem Gebiet, er wird es perfekt wollen. Daher rechne ich noch mit einer Verschiebung des zweiten Teils. Aber er wird zum richtigen Zeitpunkt das Marketing in Gang bringen, dieses gekonnt positionieren und der Film wird einschlagen, weil es uns mit Sicherheit etwas zeigen wird, was wir noch nie gesehen haben. :-)

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
06.10.2019 10:23 Uhr | Editiert am 06.10.2019 - 11:37 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.687 | Reviews: 37 | Hüte: 388

@Mindsplitting:

3D ohne Brille: Schminkt euch diesen Wunschtraum bitte für das normale Kino ab. Das wird nicht passieren.

Nun gut, dann fällt dieses Kreterium auf der Habenseite schon mal weg. Wie gesagt, die Fortsetzungen müssen mit der Story punkten, sonst wird das nösch. Im Übrigen bin ich da voll und ganz bei dir, was die Erwartungen an eine gute Story angeht. Ich brauch da keine tiefsinnige Psycho-Umwelt-Sonst was-Analyse. Das Problem, dass ich mit dem ersten Avatar so ein bisschen hatte, ist, dass ich die Story weder originell, noch besonders inovativ fand. Klar, die Welt die Cameron da geschaffen hat, ist optisch ein Meisterwerk. Ich hab mir das Ganze ja auch im Kino angschaut und ich würde lügen, wenn ich nicht sagen würde, dass mich Avatar optisch beeindruckt hat. Aber nur für die Optik werde ich kein zweites Mal in Avatar gehen. Wenn da wieder so eine abgelutschte Cowboy- und Indianerstory aufgetischt wird, wie beim ersten Film, dann wird sich das Franchise nicht über die nächste Fortsetzung halten können, würde ich zumindest mal vermuten. Wohlgemerkt, ich will da absolut keine verlässlichen Prognosen abgeben. Das sind alles nur Vermutungen und Annahmen, basierend auf meinen ganz persönlichen Empfindungen.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
06.10.2019 08:51 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.564 | Reviews: 35 | Hüte: 156

@ Mindsplitting

Recht hast du. Ich würde mich doch arg wundern, wenn die normalen Kinos plötzlich ihre Kinos umrüsten würden. Die Umrüstung auf 3D war für viele Kinobetreiber schon damals zu teuer und wurde von allen Kinos mit 50 % höheren Ticketpreisen finanziert, was bis heute weiterhin so gelebt wird, obwohl 3D mittlerweile Standard ist. Mal angenommen, die Kinos würden für 3D ohne Brille umrüsten, dann können wir mit Ticketpreisen von 20 bis 25 Euro bei den normalen Kinos rechnen und mit 30 bis 40 Euro bei IMAX und Co.

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
06.10.2019 00:56 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 746 | Reviews: 0 | Hüte: 31

@3D ohne Brille: Schminkt euch diesen Wunschtraum bitte für das normale Kino ab. Das wird nicht passieren.

Googelt es einfach, wer technik affin ist, sich mit optischen systemen auskennt und weis was sowas in etwas kostet wird erkennen: Das kann sich kein normales Kino leisten, selbst wenn es bis dahin technisch machbar wäre.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
05.10.2019 13:49 Uhr | Editiert am 05.10.2019 - 13:50 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.687 | Reviews: 37 | Hüte: 388

@Duck-Anch-Amun:

Existiert denn überhaupt sowas wie ne Fanbase?

Tja, das ist die Frage. Ehrlich gesagt, hab ich tatsächlich keinen Schimmer. Ich kann das wirklich kein Stück einschätzen, wie groß die Fangemeinde bei Avatar ist. Darum fällt es mir wohl auch so schwer, einen möglichen Erfolg einzuschätzen.

Avatar 2 muss liefern, storytechnisch und technologisch.

Das sehe ich absolut genauso. Wenn der erste Fortsetzungsfilm nicht überzeugen kann, dann wird es enorm schwer, gar unmöglich, die folgenden Filme erfolgreich ins Kino zu bringen.

Ich hab es auch so verstanden, dass 3D ohne Brille mit diesen Filmen wahr werden soll.

Das wäre dann zwar tatsächlich mal was neues, aber auch dann würde ich sagen, zieht das nur beim ersten Folgefilm. Wenn die Story nicht überzeugen kann, ist der Woweffekt spätestens bei Avatar 3 nicht mehr ausreichend. Wie gesagt, nur gesetzten Falls die Filme können nicht mit mehr, als der neuen 3D Technik überzeugen.

Ich lass mich da einfach mal überraschen. Sollten mich die kommenden News und Trailer ansprechen, werd ich der Sache gerne eine Chance geben. Ich bleibe gespannt.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
05.10.2019 13:02 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 746 | Reviews: 0 | Hüte: 31

Also ich freu mich auf Avatar, Filme wie Avatar sind genau das, was sich im Kino lohnt. Effektstark, schöne Schauwerte, gute Action. Mir ist die Storytiefe bei Avatar eigentlich herzlich egal, die von ersten Teil fand ich gut genug um den Film zu tragen. Die "Pocahintas" Analogie, die oft kritisiert wird, finde ich im gegensatz dazu sogar sehr passend für den Film.

Ich wart jedenfalls recht optimistisch auf die neuen Filme. Ich erwarte aber auch keine Meisterwerke in Sachen Story, sondern eher in Sachen Unterhaltungswert.

Kann die Kritiken an dem Film durchaus nachvollziehen, Avatar ist halt Mainstream in Reinkultur, Mainstream ist ja etwas das Liebhaber jeglicher Kunst eher verpöhnen, seien es Filme, sei es Musik oder sonst was. Aber eben weil er diesen Mainstream Nerv so gut trifft, denke ich das auch die Nachfolger sehr erfolgreich werden. Cameron versteht halt einfach sein Handwerk.

Avatar
Natas : : Moviejones-Fan
04.10.2019 22:00 Uhr | Editiert am 04.10.2019 - 22:01 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.19 | Posts: 8 | Reviews: 0 | Hüte: 0

So wie ich das gelesen hatte, soll das 3D von Avatar 2, wie das von Gemini Man gedreht werden.

Echtes 4k 3D hfr mit 120 FPS.

Das währe wieder Mal etwas, worauf ich mich als immernoch 3D Fan freuen würde. Denn Mal Ehrlich, was sollte dann noch als nächstes für einen neuen TV sprechen ? HDR + 1million hoch 10 ? Also besseres 3D. Da müsste es aber ein Gremium geben, das die 3D Vergabe überwacht. Das nicht wieder jeder Misst mit schlechtester Umsetzung daher kommt. Dazu noch Passive Brillen.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
04.10.2019 19:12 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.221 | Reviews: 36 | Hüte: 430

@sublim
Naja, vielleicht unterschätze ich da auch einfach nur die Fanbase und es wird ein riesen Erfolg.

Existiert denn überhaupt sowas wie ne Fanbase? Avatar hat es trotz des Titels "erfolgreichster Film aller Zeiten" eigentlich nie so wirklich in die Popkultur geschafft. Klar, lag auch daran, dass es kein Franchise ist (bzw. war), aber Avatar hat nie so einen Hype ausgelöst wie andere Filme dieser Qualität und Reichweite.

Vom Gefühl her scheint mir das alles aber irgendwie ein bisschen unterzugehen.
Zuletzt kommentierte jemand süffisant, ob es ein schlechtes Omen für SW 9 sei, dass nur so wenig bei diesem Thema kommentiert wird. Für mich war es so, dass ich ab nun keine News mehr lese, da ich wie schon bei 7+8 vollkommen unbefangen und ohne mögliche Spoiler ins Kino gehen will. Aber wenn man sich schon Sorgen um SW macht, dann wird Avatar es tatsächlich nicht einfach haben.

Avatar 2 muss liefern, storytechnisch und technologisch. Ich hab es auch so verstanden, dass 3D ohne Brille mit diesen Filmen wahr werden soll. Ist diesmal die Story aber genauso lahm wie bei Teil 1, dann wird sich der Effekt des "Must-See" spätestens für Teil 3 nicht mehr so einstellen. Mit Avatar 2 muss er liefern, besonders da er soviel Zeit damit "verplemperte" (sry, ich hätte sein Talent lieber bei mehreren anderen Produkten gesehen als nur bei einem Franchise). Aber wir haben auch erlebt, dass lange Warterei oftmals nicht gerade hilfreich für Filme war (Blade Runner 2, Sin City 2, Alice 2,...)

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
04.10.2019 16:58 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.033 | Reviews: 3 | Hüte: 288

Jetzt lässt er Titanic auch noch in pandora versinken oder wie?

Avatar
Optimus13 : : Moviejones-Fan
04.10.2019 16:39 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 913 | Reviews: 2 | Hüte: 50

Tatsache ist, die Messlatte ist aus finanzieller Sicht unglaublich hoch. Wenn Teil 2 "nur" eine Milliarde einspielt, ist das wohl eine finanzielle Enttäuschung. Ich vermag nicht abzusehen, wie die Zeichen stehen, aber Cameron wäre nicht Cameron, wenn er nicht Cameron wäre. ;) Ich traue ihm zu, dass die Filme einschlagen.

Winter is coming

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
04.10.2019 16:32 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 835 | Reviews: 0 | Hüte: 21

@sublim77 wollten sie nicht, mit den neuen Avatar-Filmen, das 3D revolutionieren? Also 3D ohne Brille. Das wäre ja schon mal ein Grund um in Teil 2 zu gehen.

Als Teil 1 damals im Kino lief war ich frisch 20 Jahre alt und was da an 3D geboten wurde hab ich seitdem nie mehr in einem 3D-Film gesehen. Über die Story (Pocahontas) kann man streiten, aber visuell war das einer der besten Filme die ich bisher gesehen habe. Mir hat der Film durchaus gefallen und ich werde mir auch die anderen Teile (falls sie jemals erscheinen) ansehen. Teil 2 auf jeden Fall noch im Kino. Bei den Nachfolgern hängts von Teil 2 ab.

Aber ja man könnte tatsächlich den Hype um Avatar verpasst haben. Vielleicht wartet die Welt ja aber auch nur auf einen Teil 2 und wir wissen es nur nicht. Ich würde mich jedenfalls freuen wenn es endlich weitergeht.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
04.10.2019 10:36 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.687 | Reviews: 37 | Hüte: 388

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Avatar Filme so richtig einschlagen werden. Irgendwie kommt mir das ganze Thema total verpasst vor. Wahrscheinlich bin ich da auch der Falsche um das bewerten zu können, da ich mit Avatar jetzt nicht sooo wirklich was anfangen konnte. Ich hab den Film zwar auch schon ein paar Mal gesehen und war damals auch mit der affigen Brille im Kino gesessen, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Fortsetzungen wieder so einschalgen werden, wie der Film damals. Schließlich ist 3D schon lange nichts besonderes mehr und man hat diese Technik auf vielerlei Geräte im häuslichen Gebrauch verfügbar. Naja, vielleicht unterschätze ich da auch einfach nur die Fanbase und es wird ein riesen Erfolg. Wie gesagt, ich bin mir nicht sicher, ob ich das so richtig einschätzen kann. Vom Gefühl her scheint mir das alles aber irgendwie ein bisschen unterzugehen.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema