Anzeige
Anzeige
Anzeige
Prächtige neue Konzeptzeichnung

"Behind Pandora": Instagram-Making-of für "Avatar"-Sequels (Update)

"Behind Pandora": Instagram-Making-of für "Avatar"-Sequels (Update)
3 Kommentare - Fr, 15.01.2021 von R. Lukas
Von "Avatar 2" trennen uns immer noch (mindestens) zwei Jahre, aber es gibt eine Möglichkeit, sich die Wartezeit zu versüßen. James Cameron und Jon Landau lassen uns hinter die Kulissen schauen!

++ Update vom 15.01.2021: Das neue Jahr läutet Jon Landau nicht mit weiteren Setfotos, sondern mit wunderschöner Concept-Art ein. Und dem Hinweis, dass in der "Behind Pandora"-Serie heute der Künstler an der Reihe ist, der für Avatar 2 diese Illustration des Metkayina-Dorfs angefertigt hat:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jon Landau (@jonplandau)

++ Update vom 13.12.2020: Es klang einigermaßen episch, ist dann aber doch etwas weniger spektakulär als gedacht. Jon Landau und James Cameron wollen die Crew hinter den Avatar-Sequels feiern und tun dies mit ihrer neuen Social-Serie "Behind Pandora". Hier verweist Landau auf ihre Instagram Stories, wo die Vorstellungsrunde begonnen hat - in Bild und Text, also keine Video-Tagebücher oder dergleichen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jon Landau (@jonplandau)

++ News vom 10.12.2020: Wer erinnert sich noch an die tollen Produktions-Tagebücher, die Peter Jackson damals zu seiner Hobbit-Trilogie veröffentlicht hat, um uns an der Entstehung der Filme teilhaben zu lassen? Ähnliches können wir jetzt vielleicht auch für die sage und schreibe vier Sequels zu Avatar - Aufbruch nach Pandora erwarten.

Wenn (ja, wenn...) Avatar 2 am 15. Dezember 2022 in die Kinos kommt, werden 13 Jahre vergangen sein, seit James Cameron uns zum ersten Mal nach Pandora entführt hat. Morgen startet nun eine neue Videoreihe, die hinter die Kulissen der unterschiedlichen Abteilungen blickt und sich einzelne Crewmitglieder herauspickt. Produzent Jon Landau kündigt es auf Instagram an:

Er freue sich, dass die Avatar-Social-Media-Seiten beginnend mit diesem Freitag "Behind Pandora"-Geschichten vorstellen werden, die einen Blick auf einige Leute im Behind-the-Scenes-Team werfen werden - die Leute, eine entscheidende Rolle dabei spielen, die Welt, die Charaktere und die Geschichte von Avatar zum Leben zu erwecken. Da sind wir ja mal gespannt!

Quelle: Jon Landau
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Jarun : : Moviejones-Fan
15.01.2021 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 25.08.16 | Posts: 54 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Avatar war für mich einer der letzten Meilensteine der Filmgeschicht. Nicht wegen Story oder Einspielergebnissen. Die waren auch gut, aber er hob sich einfach technisch von der restlichen Kinolandschaft ab. Durch seine Effekte, das 3D und das brilliante Bild.

Ähnliche Technik-Meilensteine, sind meiner Meinung nach z. B. Matrix oder Herr der Ringe!

Heute haben die meisten Blockbuster gute Effekte, aber etwas neues sieht man eigentlich nie. Auch die ganzen Superheldenfilme sind ok, aber innovativ sind die nicht.

Ich hoffe, so sehr das Avatar 2 an ein solch schweres Erbe herankommt. Wir warten jetzt schon so viele Jahre auf die Fortsetzung, dann warte ich auch gerne nochmal zwei Jahre.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
15.01.2021 12:01 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.560 | Reviews: 0 | Hüte: 56

@Mabuse
wichtiger wären für mich gute FIlme, die den ersten auf jeden Fall übertreffen (das im ersten Teil gezeigte 3D ist immer noch das beste 3D-Erlebnis gewesen was ich bisher bei einem Film hatte - für mich also nach wie vor ausreichend)

bzw. wichtig wäre natürlich dass es die Filme überhaupt endlich mal ins Kino schaffen ^^

Avatar
Mabuse : : Moviejones-Fan
14.12.2020 10:10 Uhr
0
Dabei seit: 27.03.11 | Posts: 58 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Das ganze Avatar hier, Avatar da geht mir mitlerweile tierisch auf den Sack. Damit meine ich nicht euch Mädels und Jungs von MJ. Ihr macht einen guten Job. Es werden Erwartungen geschürt, die der Film wahrscheinlich gar nicht erfüllen wird und kann. Das mindeste wäre/müsste. 3D ohne Brille sein.

Forum Neues Thema
Anzeige