Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Conan

News Details Reviews Trailer Galerie
Was Arnie wohl dazu sagt?

Bei Amazon wird’s barbarisch: "Conan"-Serie in Vorbereitung

Bei Amazon wird’s barbarisch: "Conan"-Serie in Vorbereitung
15 Kommentare - Di, 06.02.2018 von R. Lukas
"Der Herr der Ringe" war ja schon ein großer Coup für Amazon, und der nächste folgt sogleich. Robert E. Howards "Conan" soll vom Film- zum Serienhelden werden - mit Hilfe des "Hercules"-Autors.
Bei Amazon wird’s barbarisch: "Conan"-Serie in Vorbereitung

Jeder hätte gern sein eigenes Game of Thrones, aber wer braucht schon Westeros, wenn er Mittelerde haben kann? Und Cimmeria noch dazu? Wie sich herausstellt, ist die Serienadaption von Der Herr der Ringe nicht das einzige große Fantasy-Projekt, das Amazon am Laufen hat.

Der Streaming-Dienst entwickelt auch eine Conan-Serie basierend auf den Büchern von Robert E. Howard - was eine Kinofortsetzung mit Arnold Schwarzenegger und The Legend of Conan natürlich nicht ausschließt. Schöpfer und Autor dieser Serie ist Ryan Condal, der Miterfinder der Sci-Fi-Serie Colony, der Dwayne Johnson den Hercules-Film auf den muskulösen Leib schrieb. Es soll zurück zu den literarischen Wurzeln des Charakters gehen: Vertrieben aus seinem angestammten Heimatland, wandert Conan durch die geheimnisvolle und tückische Welt der Zivilisation. An einem Ort, wo man ihn als Wilden abweist, sucht er nach einer Bestimmung.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Die Regie übernimmt Miguel Sapochnik (Repo Men), der unter anderem für die exzellenten Game of Thrones-Folgen "Hartheim" und "Die Schlacht der Bastarde" verantwortlich war. Condal gibt zu, eine persönliche Obsession für das Material zu haben, und auch Sapochnik ist schon lange Conan-Fan, was letztlich zu ihrer Zusammenarbeit geführt hat. Ihr kreatives Ziel besteht darin, zu Howards Original-Werken zurückzukehren und eine Serie zu produzieren, die dem Geist Conans treu bleibt.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Fantasy, #Action, #Adaption
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
15 Kommentare
Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
07.02.2018 12:44 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 572 | Reviews: 0 | Hüte: 17

@Geist

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort, kann es jetzt zumindest nachvollziehen auch wenn ich da anders ticke, aber jeder ist halt anders und das ist auch gut so.

Mess with the best die like the rest !

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
07.02.2018 11:04 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.293 | Reviews: 23 | Hüte: 179

@ Hanky
Also ich bin ja noch immer Kunde wegen des Godzilla-Anime. Der neue DEVILMAN-Anime war zum Beispiel jetzt in Bezug auf 1:1 Adaptation des Manga nicht gerade hilfreich. Action und Schauwerte, ja, aber nicht wahrlich 1:1 DEVILMAN vom Inhalt her.

Ist genauso wie die 1. Anime-Adaptation aus den 1970ern. Trägt denselben Titel, unterscheidet sich aber vom Quellenmaterial. Und das ich dafür für Netflix zahlen soll, erschließt sich mir hier nicht.

Hätte ich DEVILMAN CRYBABY auf DVD gekauft, so hätte ich zwar diesen Kauf bereut, aber sonst bietet Netflix bisher nicht das filmische Angebot was mich eben reizt. CLOVERFIELD PARADOX soll ja nicht wirklich schlecht sein, aber meiner Meinung nach gehören solche Filme auf die große Leinwand.

Erst heute habe ich es im Radio gehört zum Thema. Die Leute wollen deswegen ins Kino weil es hier keine sozialen Schranken gibt. Und auch wenn hier die Chance sich auftut, dass hier ein besonderer Film länger im Programm bleiben kann, möchte ich einfach meine Filme und Serien auch als DVD/ BD haben.

KNIGHTS OF SIDONIA und BLAME, die ja auch hier auf Netflix zu sehen sind, haben nur in Japan und den USA (hier nur KNIGHTS OF SIDONIA) eine Heim-Kino-VÖ erhalten.
Doch davon sehe ich hier in Deutschland nichts. Und das als Film-Sammler der einen ganzen Schrank voller Filme macht mich eben traurig.

Ich finde es okay, wenn man es so machen könnte. Netflix bietet neben der Mitgliedschaft die Möglichkeit ALLE Titel auf DVD/ BD GLOBAL an oder zum Download, aus dem man sich eine Privat-DVD/ BD machen kann.

Weitervertrieb nur mit Erlaubnis durch Netflix und Rechteinhaber. Etwas auf ein Medium zu beschränken halte ich für falsch. Ich kenne genügend Leute, die eben auch Filme sammeln. Ansonsten bezahlst du ja nur die Mitglieschaft, aber keinen Film und das finde ich nicht richtig.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
07.02.2018 10:47 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 572 | Reviews: 0 | Hüte: 17

@Geist

Ihr wisst, dass ich trotz noch gegenwärtig andauernder Netflix-Kundenschaft nicht der größte Befürworter bin.

Aus persönlicher Neugier, aus welchem Grund ? Bist der einzige, bis jetzt, den ich kenne der Netflix hat und es nicht befürwortet.

Mess with the best die like the rest !

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
07.02.2018 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.293 | Reviews: 23 | Hüte: 179

Ihr wisst, dass ich trotz noch gegenwärtig andauernder Netflix-Kundenschaft nicht der größte Befürworter bin.

Nun das Thema CONAN. Auch ich habe die Nispel-Verfilmung gesehen und sie hatte ihre Momente ja, aber es wirkte vieles einfach künstlich. Gerade wegen dem CGI. Und nun eine TV-Serie?

Wenn es einen Aspekt gibt, den das Original so unsterblich machte, dann das Gefühl ein Abenteuer zu erleben. Bei CONAN - THE BARBARIAN spüre ich den Wind, das Schwert in meiner Hand, den Sand unter meinen Füßen, das Blut wie es in mir fließt, die Wärme des menschlichen Körpers einer Frau, etc.

Dies vermochte der Nispel-Film nicht. Momoa kam natürlich visuell mehr dem Conan aus Howards Geschichten näher als Arnie, aber dennoch: sowas ist schwer nachzukreieren. Und selbst mit noch so viel Geld, ohne die Atmosphäre von damals, tue ich mich wahrlich wahrlich schwer.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
07.02.2018 09:36 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.674 | Reviews: 27 | Hüte: 264

Im Moment gibt es aus Film/Serien-Technischer Sicht echt ein paar interessante News. Eine Conan-Serie? Klingt erst mal gut, bin dabei. laughing

Zum Thema Amazon Prime grundsätzlich, kann ich nur sagen, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich diesen Dinst nutzen würde, wenn ich ihn nicht wegen der Kombipackung Liefervorteile-Streaming hätte. Wenn, dann nur hier und da. Für ein durchgehendes Abo bietet mir Amazon Prime einfach zu wenig. Da muss ich mal wieder auf Netflix verweisen. Da gibt es für meinen Geschmack mal so die fünffache Menge an interessanten Projekten...Tendenz steigend. Von daher wird es mal weider Zeit für einen richtigen Kracher mit Konstanz und Nachhall bei Amazon Prime.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
06.02.2018 22:55 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 610 | Reviews: 0 | Hüte: 27

Wäre wünschenswert wenn so langsam mal wieder ein paar "bessere" serien auf Prime kommen.

Aktuell ist Vikings mein Favorit. Mr. Robot ist auch sehenswert. Der Rest der mir interessiert ist meistens nur mit großer Zeitverzögerung verfügbar ohne zahlen zu müssen. Meistens kosten die aktuellen Staffeln um die 20-30€ was ich nicht einsehe.

Grand Tour ist als Show auch einen Blick wert.

Meist greife ich daher auf Netflix zurück. Alleine schon dieses "you can watch what you see" prinzip ist finde ich viel besser. Da klickt man wenigstens nicht auf etwas das einen interessiert nur um enttäuscht zu werden das es dann doch extrakosten verursacht.

Prime habe ich eigentlich nur, weil ich vom kostenlosen Versand profitiere. Es ist noch gar nicht sooo lange das ich auch den Streaming dienst nutze. Den nutze ich erst seit ich mir den Prime Stick für NEtflix bestellt habe laughing

Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
06.02.2018 22:04 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 206 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich möchte Schwarzenegger!!!

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
06.02.2018 22:00 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 5.914 | Reviews: 25 | Hüte: 247

Hmm, ich bin zwar kein Verschwörungstheoretiker, aber ist schon komisch, wir lesen hier die News, dass Amazon eine Conan Serie macht und gleichzeitig taucht die News auf Arnie dreht für Amazon eine "Western"-Serie. Stimmt das wirklich oder hat Arnie nicht für ist eine Western Serie unterschrieben sondern in Wirklichkeit für Conan?

Naja man wird ja noch träumen dürfensmile

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
06.02.2018 21:16 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.251 | Reviews: 138 | Hüte: 331

Ob das nun das endgültige Aus für King Conan bedeutet? Wäre schade drum, denke ich. Die Idee klingt jedenfalls gut, Conan in ner Serie, eventuell sogar R-Rated? Cooler Stoff jedenfalls, könnte durchaus in Serie was werden.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
ferdyf : : Alienator
06.02.2018 13:56 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.246 | Reviews: 5 | Hüte: 76

Joker

Ich habe Prime und du solltest nicht zuviel erwarten. Jedoch kamen nn letzter Zeit paar gute Filme wie John Wick 1 und 2, Warhammer, Power Rangers, The Witch, die Hobbit Trilogie und Ghost of the Shell. Wenn es so weitergeht, könnte man eine echte Option werden. Mit Serien wie Herr der Ringe zeigt Amazon ja den Willen, dass sie gewillt sind, Netflix und co. Paroli zu bieten. Amazon Prime bietet viele Vorzüge, aber die Mediathek ist (noch) bei Weitem nicht so vollzählig wie bei beispielsweise Netflix. Amazon Prime lohnt sich sehr, wenn man auch von den anderen Angeboten profitiert oder Student ist, denn ich zahle für mein erstes Jahr nichts und dann jährlich mit 33€ nur die Hälfte des eigentlichen Jahresabos

Avatar
winterdeath81 : : Moviejones-Fan
06.02.2018 13:53 Uhr
0
Dabei seit: 02.02.16 | Posts: 7 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Tolle Nachtricht. Hat auf jeden Fall eine Menge Potential. Ich habe immer bedauert, dass man aus dieser tollen Vorlage bislang nicht mehr gemacht hat. Allerdings müsste die Serie schon relativ düster, blutig und brutal sein. Gewalt ist zwar natürlich kein Qualitätsmesser, aber bei Conan gehört sie einfach dazu. Eine Mischung aus Game of Thrones, Spartacus und The Last Kingdom wäre schon ganz nett. Dies sollte jedoch heutzutage kein Problem mehr darstellen. Und da das ganze Low Fantasy ist, bräuchte man nicht einmal allzuviel Spezialeffekte für irgendwelche Magie oder Monster. Ich denke, letztendlich steht und fällt die Serie aber mit dem Hauptdarsteller. Glaube leider nicht, dass Momoa die Rolle noch einmal übernehmen wird (owohl er defintiiv das Beste am Remake von vor einigen Jahren war). Ich bin auf jeden Fall angefixt...

Avatar
Joker1978 : : Moviejones-Fan
06.02.2018 12:40 Uhr
0
Dabei seit: 08.07.16 | Posts: 57 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich warte immer noch auf King Conan! Mal sehen, ob der noch kommt. Anonsten erstmal eine sehr gute Nachricht, das schlechte daran ist nur, das ich (noch) kein Prime habe, aber bei den Serie die da noch kommen, ist es wohl unumgänglich...

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
06.02.2018 11:43 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.359 | Reviews: 0 | Hüte: 40

Die Regie übernimmt Miguel Sapochnik (Repo Men), der unter anderem für die exzellenten Game of Thrones-Folgen "Hartheim" und "Die Schlacht der Bastarde" verantwortlich war.

Zack, gekauft! Wenn Sapochnik das Niveau bei der Conan-Serie halten kann, wird die Serie grandios! Aber ich vermute mal, dass dies erst nach der finalen Game of Thrones-Staffel der Fall sein wird? Vermutlich wird es dann vor 2020 nichts. Bin trotzdem gespannt, vielleicht sehen wir ja auch einen Arnie Gastauftritt.

Avatar
stinson : : Moviejones-Fan
06.02.2018 11:41 Uhr | Editiert am 06.02.2018 - 11:41 Uhr
0
Dabei seit: 20.08.11 | Posts: 1.474 | Reviews: 2 | Hüte: 73

Kommt schon, holt Momoa (wieder) ins Boot und ihr habt einen Teil des GoT-Publikums sofort gehooked. Serienregie kann der Herr Sapochnik auf jeden Fall. Ich würde auf jeden Fall mal reinschauen.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.02.2018 10:51 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.146 | Reviews: 29 | Hüte: 181

Ich warte immer noch auf die John Carter Serie!

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema