Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Accountant

News Details Kritik Trailer Galerie
The Accountant

Ben Affleck verhandelt für Actionthriller "The Accountant"

Ben Affleck verhandelt für Actionthriller "The Accountant"
2 Kommentare - Fr, 03.10.2014 von R. Lukas
Mal harmloser Buchhalter, mal Tötungsmaschine: Auch in Warners "The Accountant" soll "Batman" Ben Affleck ein riskantes Doppelleben führen.

Hinter der Kamera ist Ben Affleck mindestens genauso gut aufgehoben wie davor, da sind sich fast alle einig. Momentan verlagert sich sein Schwerpunkt aber wieder mehr ins Schauspielerische, was auch an Gone Girl - Das perfekte Opfer liegen könnte, wo Affleck groß auftrumpft.

Nach Argo wollte er direkt zu seinem nächsten Regieprojekt Live by Night, einem Crime-Drama zur Zeit der Prohibition, übergehen, doch die Gone Girl-Hauptrolle bekam den Vorzug. Dann lockte auch noch Batman v Superman - Dawn of Justice, so dass sich Live by Night weiter nach hinten verschob. Und wie es aussieht, möchte Affleck noch einen weiteren Film reinquetschen, bevor er nächsten Sommer wieder als Regisseur in Aktion tritt.

Das Projekt, das sein Interesse geweckt hat, ist der Actionthriller The Accountant, basierend auf einem Drehbuch von Bill Dubuque (Der Richter - Recht oder Ehre). Dort würde Affleck einen sanftmütigen Buchhalter mimen, der sich nebenher als tödlicher Auftragskiller verdingt - und mit doppelten Identitäten müsste er sich jetzt ja auskennen. The Accountant schlummert schon seit Jahren vor sich hin, erst bei Warner Bros., als Mel Gibson noch Regie führen sollte, dann bei Sony Pictures mit Will Smith als möglichem Hauptdarsteller.

Inzwischen liegen die Rechte wieder bei Warner, der favorisierte Regisseur ist Gavin O'Connor (Warrior). Wenn Affleck einsteigt, wird er in dieser Angelegenheit aber wahrscheinlich noch ein Wörtchen mitzureden haben.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Action, #Thriller
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
03.10.2014 00:37 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 237
Die News hört sich mit Bataffleck alleine schon aus 2 Gründen total geil an:

1. Gavin O Connor als Regisseur vom super Warrior Film.
2. In BvS soll ja Bruce Wayne sich in Fight Clubs als Martial Arts Fan rumtreiben.

Passt alles prima zusammen bis jetzt und macht mir gleichzeitig wieder mehr und mehr euphorische Vorfreude auf einen vermutlich total abgebrühten und knallharten BvS "Batffleck", der Superman mal so richtig "massieren" will am liebsten. ;-D
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
03.10.2014 00:21 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.918 | Reviews: 12 | Hüte: 363
Warner Bros & Bat"Affleck"man lässt nichts anbrennen, wie man sieht.

WB vertraut dieser mann voll und ganz. Nun naja, auch kein wunder.. Bat"affleck"man müsste durch die höhle gehen, um das zu erreichen, wo er jetzt grad steht :-)

Mit The Batman solo auftritt wird wahrscheinlich auch nach hinten verschoben. Wenn der guter mann so beschäftig ist, mit seinem Projekt
Forum Neues Thema
AnzeigeY