Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hands of Stone - Fäuste aus Stein

News Details Kritik Trailer Galerie
Biopic über Roberto Durán

De Niro lässt das Boxen nicht: Teaser-Trailer zu "Hands of Stone"

De Niro lässt das Boxen nicht: Teaser-Trailer zu "Hands of Stone"
0 Kommentare - Do, 21.04.2016 von R. Lukas
Gut, in "Hands of Stone" steht Robert De Niro nicht selbst im Ring. Aber er coacht von außen und weist Édgar Ramírez den Weg an die Spitze.

Boxfilme am Box Office, das vertrug sich in letzter Zeit recht gut. Erst flogen bei Southpaw die Fäuste, dann packte Creed - Rocky’s Legacy den Hammer aus. Der nächste Genre-Beitrag kommt vom venezolanischen Filmemacher Jonathan Jakubowicz, sein Hands of Stone präsentiert sich uns im ersten Teaser-Trailer. Und wer darf nicht fehlen? Robert De Niro, der wilde Stier! Auch wenn Zwei vom alten Schlag wohl das letzte Mal war, dass er aktiv geboxt hat.

"Hands of Stone - Fäuste aus Stein" Teaser 1

Die Hauptrolle spielt Édgar Ramírez (Point Break), in Nebenrollen sind auch Ana de Armas (Knock Knock), John Turturro und Ellen Barkin zu sehen. Hands of Stone erzählt aus dem Leben von Roberto Durán (Ramírez), einem Boxer aus Panama, der 1968 mit nur 16 Jahren sein Profi-Debüt feierte und seine Karriere 2002 mit 50 Jahren beendete. "Manos de Piedra" nannten sie ihn, "Hände aus Stein". Im Juni 1980 besiegte er den großen Sugar Ray Leonard (verkörpert von R&B-Superstar Usher) und wurde WBC-Weltergewichts-Champion, schockte die Boxwelt aber, als er im Rückkampf das Handtuch warf, einfach weil er genug hatte. Seine Worte "no más" (spanisch für "nicht mehr") gingen in die Geschichtsbücher ein.

In Deutschland muss Hands of Stone noch um einen Starttermin kämpfen, bislang gibt es keinen.

Quelle: The Weinstein Company
Erfahre mehr: #Trailer
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige