Anzeige

World Invasion - Battle Los Angeles

News Details Kritik Trailer Galerie
World Invasion - Battle Los Angeles

Eindrücke von "Battle - LA" auf der Comic-Con

Eindrücke von "Battle - LA" auf der Comic-Con
4 Kommentare - Mo, 26.07.2010 von Moviejones
Wird "Battle - Los Angeles" das neue "District 9"? Vieles deutet darauf hin, auch wenn wir uns vor der möglichen Wackelkamera fürchten.

Die Inhaltsangabe gefällt einem Actionfan eigentlich auf Anhieb. Aliens starten eine Invasion auf die Erde und mitten in Los Angeles wird die Schlacht ausgetragen. Kurz und knackig, dazu der passende Titel Battle - Los Angeles. Seit einer geraumen Weile hören wir von dem Film überwiegend Positives und auf der diesjährigen Comic-Con gab es dann auch endlich einige bewegte Szenen zu sehen.

Von den Zuschauerbeschreibungen kristallisiert sich Eines ganz deutlich heraus, Battle - Los Angeles wird wirklich eine Mischung aus Black Hawk Down und District 9. Das Einzige, was uns dabei jedoch etwas schwer im Magen liegt, ist ein möglicher erneuter Einsatz der Wackelkamera. Authentizität ist das Eine, aber ein verwackeltes Bild ist der Feind eines jeden Kinofreunds. Doch was gab es auf der Comic-Con nun zu sehen?

Gezeigt wurden zuerst Verweise auf frühere Begegnungen mit extraterrestrischen Lebensformen, dann erfolgt ein Schnitt auf einen Hubschrauber, in dem Soldaten auf den Kampfeinsatz warten. Sie kommen im zerstörten Los Angeles an, das sich zu einem kompletten Schlachtfeld entwickelt hat. Geschützfeuer und Raketen regnen auf die Stadt nieder und Häuser gehen im Staub unter, ein Alienschiff sorgt dabei kräftig für Vernichtung. Die Soldaten bekommen später ihre Einweisung, tötet alles, was kein Mensch ist, einer der Soldaten ist Aaron Eckhart. Die Soldaten laufen durch die Stadt, aus den Staubwolken kommt ein Hund auf sie zu, plötzlich Laserfeuer der Aliens aus allen Richtungen. Unsicher, woher der Angriff kommt, flüchtet ein Soldat in ein Haus und versucht dann, an die Gruppe wieder anzuschließen, wird aber von einem Schatten eines Aliens überrascht. Nervös versucht der Soldat, der Situation zu entkommen, schaut nach oben und ein Alien in einer Art mechanischem Anzug greift ihn an und tötet ihn. Danach gibt es eine Reihe von zusammengefügten Szenen. Zivilisten, die fliehen, Alienjäger, die durch die Stadt jagen und große Schlachten.

Soviel dazu, einen Teil der Szenen sehen wir gewiss in dem bald veröffentlichten Trailer zu Battle - Los Angeles. Vielversprechend klingt es allemal, nur die Effekte sollen wohl nicht ganz an die übliche Hollywood-Qualität reichen. Doch bis zum Kinostart Anfang 2011 ist auch noch etwas Zeit.


Quelle: Slashfilm
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
1Komma618 : : Moviejones-Fan
28.07.2010 21:03 Uhr
0
Dabei seit: 28.05.10 | Posts: 136 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Bei "Cloverfield" finde ich den Einsatz der Wackelkamera gerechtfertigt und gelungen. Ansonsten kann ich einem übermäßigen Einsatz dieser Filmtechnik nix abgewinnen. Dient er bei manchen Streifen eher der Verschleierung eines niedrigen Budgets und/oder mangelhafter Kreativität.

Bei Serienproduktionen scheint diese Technik ja regelrecht zur Mode geworden zu sein, achtet da ma drauf.

Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
27.07.2010 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23

hab mit wackelkameras gute erfahrungen gemacht: z.B. "cloverfield", oder besonders "paranormal activity"(, der anbei bemerkt einer der besten Horrorfilme der letzten jahre ist wink

(=0:
Avatar
Winter : : Moviejones-Fan
26.07.2010 16:48 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.10 | Posts: 884 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Wackelkamera...damit hat sich der Film für mich völlig erledigt. Lese ich nix mehr drüber und schaue mir auch nix dazu an. So was bescheuertes! Es kann doch nicht einen einzigen Menschen geben, der so einen Dreck mit verwackelten Bildern wirklich sehen will. Das wäre so, als würde es jemandem gefallen, wenn ich ihm mit der Bohrmaschine ins Knie bohre.

Avatar
JoJo : : Kleiner Bieber
26.07.2010 12:35 Uhr
0
Dabei seit: 23.04.10 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Hört sich aufjedenfall nach einer vielversprechenden Geschichte an. Hoffentlich wird das ganze echt gut umgesetzt, da es leider nicht so viele gute Alieninvasions Filme gibt.

Ich bin aufjedenfall geil auf den Film. tongue-out

Forum Neues Thema
Anzeige