Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Für die Weihnachtsstimmung

Erster "Klaus"-Trailer: Ja, Netflix kann auch Animationsfilme! (Update)

Erster "Klaus"-Trailer: Ja, Netflix kann auch Animationsfilme! (Update)
3 Kommentare - Fr, 11.10.2019 von R. Lukas
Dieses Weihnachten lässt uns "Klaus" die Freundschaft entdecken, mit der die Legende begann. Welche Legende gemeint ist, muss man wohl nicht extra dazusagen. Netflix tut es im Trailer ja auch nicht.
Erster "Klaus"-Trailer: Ja, Netflix kann auch Animationsfilme!

++ Update vom 11.10.2019: In einer neuen Featurette erklärt Regisseur Sergio Pablos, wie Klaus zum Leben erweckt wurde. Der Film entwickelt den klassischen Zeichentrick mit modernen Mittel weiter - zweidimensional und handgezeichnet, aber herausgeputzt mittels CGI.

++ News vom 08.10.2019: Ach herrje, es ist ja schon Oktober und somit fast Weihnachten! Da sollte man sich mal langsam in Stimmung bringen, und Netflix hat genau das Richtige dafür: den Trailer und das Poster zu Klaus, dem ersten (aber nicht letzten) Original-Animationsfilm des Streaming-Giganten. Ich - Einfach unverbesserlich-Schöpfer Sergio Pablos erzählt hier seine eigene Version der Weihnachtsentstehungsgeschichte. Und am 15. November ist Bescherung.

"Klaus" Trailer 1 (dt.)

Als sich Jesper (im Original gesprochen von Jason Schwartzman) als schlechtester Student der Postakademie hervortut, wird er auf einer gefrorenen Insel über dem nördlichen Polarkreis stationiert, wo die verfeindeten Einheimischen kaum einmal Worte miteinander wechseln, geschweige denn Briefe. Jesper ist drauf und dran, aufzugeben, als er in der Lehrerin Alva (Rashida Jones) eine Verbündete findet und Klaus (J.K. Simmons) entdeckt, einen geheimnisvollen Zimmermann, der allein in einer Hütte voller handgefertigter Spielzeuge lebt. Diese unwahrscheinlichen Freundschaften bringen das Lachen zurück nach Smeerensburg, sie schmieden ein neues Vermächtnis der großzügigen Nachbarn, der magischen Überlieferungen und der Strümpfe, die sorgfältig vor dem Kamin aufgehängt werden.

"Klaus" Trailer 1

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Unterstütze MJ
Quelle: Netflix
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
09.10.2019 22:07 Uhr | Editiert am 09.10.2019 - 22:07 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.887 | Reviews: 176 | Hüte: 391

Hmm. Nach dem Trailer scheint es so, als hätte der Film abseits des kreativen Animationsstils nicht wirklich etwas Neues zu bieten bzw. zu erzählen.

@ChrisKristofferson
Ich habe mich jetzt nicht nähergehend informiert, aber auf Youtube sind alle begeistert davon, dass Netflix hier - in der heutigen Zeit - tatsächlich mal wieder einen 2D-Animationsfilm produziert hat.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.10.2019 14:30 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.672 | Reviews: 71 | Hüte: 308

Sieht ganz schnieke aus, dachte ja zuerst es könnte Morrissons Klaus sein, aber ist wohl so besser so :-)

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ChrisKristofferson : : Moviejones-Fan
08.10.2019 13:23 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.15 | Posts: 286 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Also der Stil gefällt mir schon mal sehr ... ist das gezeichnet oder animiert? ... oder beides?!

Forum Neues Thema