Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Die haben doch ’nen Vogel!

Erster Trailer: Will Smith & Tom Holland als "Spione undercover" (Update)

Erster Trailer: Will Smith & Tom Holland als "Spione undercover" (Update)
4 Kommentare - Do, 01.11.2018 von R. Lukas
Der Animationsfilm "Spione undercover - Eine wilde Verwandlung" vergrößert seinen Voice-Cast. Ben Mendelsohn, Karen Gillan und drei andere haben sich Will Smith und Tom Holland angeschlossen.
Erster Trailer: Will Smith & Tom Holland als "Spione undercover"

Update vom 01.11.2018: Das ist mal flott! Außer mehreren Postern flattert uns auch schon der erste Trailer zu Spione undercover - Eine wilde Verwandlung ins Haus.

"Spione undercover - Eine wilde Verwandlung" Trailer 1 (dt.)

"Spione undercover - Eine wilde Verwandlung" Trailer 1

++++

Die Blue Sky Studios sind als "die Ice Age-Macher" bekannt geworden, damit wirbt so ziemlich jeder ihrer Filme. Bei Spione undercover - Eine wilde Verwandlung wird es vermutlich nicht anders sein, aber wenn es denn hilft... Will Smith und Tom Holland sprechen die Hauptfiguren in der animierten Agenten-Komödie, und Ben Mendelsohn, Karen Gillan, Rashida Jones (Catch Me!), Masi Oka (Hawaii Five-0) und DJ Khaled leisten ihnen in weiteren Rollen Gesellschaft.

Regie führen Nick Bruno und Troy Quane, die beide viel Animations-Erfahrung besitzen, allerdings noch nie zuvor Regie geführt haben - es gibt ja für alles ein erstes Mal. Spione undercover - Eine wilde Verwandlung soll einen Look wie die Spionagefilme der 1960er Jahre aufweisen, aber in einem modernen Kontext angesiedelt sein. Ein Großteil des Films, der am 10. Oktober 2019 in unsere Kinos kommt und von Lucas Martells Kurzfilm Pigeon: Impossible inspiriert ist, spielt in einer stilisierten Version von Washington, D.C., weiß Deadline.

Lance Sterling (Smith) ist der spitzenmäßigste Spion der Welt, cool, charmant und äußerst qualifiziert. Die Welt zu retten, ist sein Beruf, und keiner kann es besser. Fast das genaue Gegenteil von Lance ist Walter Beckett (Holland). Er mag zwar ein kluges Köpfchen sein, zwischenmenschlich hapert es bei ihm jedoch gewaltig. Was ihm an Sozialkompetenz fehlt, macht er in anderer Hinsicht wett: Walter ist nämlich das Wissenschaftsgenie, das die Gadgets erfindet, die Lance auf seinen Missionen verwendet. Als die Ereignisse eine unerwartete Wendung nehmen, sind Lance und Walter plötzlich auf völlig neue Art und Weise aufeinander angewiesen. Und wenn sie nicht lernen, ein Team zu werden, schwebt die ganze Welt in Gefahr.

Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Deadline
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
TiiN : : Pirat
02.11.2018 16:30 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.945 | Reviews: 93 | Hüte: 142

Dann habe ich das doch richtig erkannt, WiNgZzz und das finde ich ziemlich schade . vor allem weil auch die Optik doch sehr auf Will Smith zugeschnitten ist.

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
01.11.2018 22:51 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.804 | Reviews: 0 | Hüte: 62

@TiiN: Die Stimme im Teaser ist nicht Smiths Synchronstimme (Jan Odle oder früher z. B. Leon Boden), sondern die von z. B. Jon Hamm, teilweise Benedict Cumberbatch, Armie Hammer oder Omar Sy (Sascha Rotermund) .

Ach komm...

Avatar
TiiN : : Pirat
01.11.2018 16:52 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.945 | Reviews: 93 | Hüte: 142

Irre ich mich oder haben sie für die deutsche Synchronisation nicht den Stammsprecher von Will Smith verwendet? Evtl. hat er seine Stimmlage etwas verstellt, klingt aber anders.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
01.11.2018 09:05 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 53 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Warum müssen Sie in Deutschland den Animations-Filmen immer noch so einen ollen Untertitel geben? laughing

"Eine wilde Verwandlung" sagt jetzt auch nicht wirklich mehr aus...

Forum Neues Thema