Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Justice League

News Details Kritik Trailer Galerie
"Justice League" Snyder Cut

Fanwunsch: Kommt "Justice League" im "Zack Snyder Cut" jetzt doch noch?

Fanwunsch: Kommt "Justice League" im "Zack Snyder Cut" jetzt doch noch?
24 Kommentare - Mo, 18.11.2019 von Moviejones
Von Warner Bros. als nicht vorhanden umschrieben, von Fans seit zwei Jahren gefordert, besteht immerhin ein kleiner Funken Hoffnung.
Fanwunsch: Kommt "Justice League" im "Zack Snyder Cut" jetzt doch noch?

Sie war die Erste unter den Stars! Es begann mit einem simplen Tweet von Gal Gadot, der recht zügig auch von Zack Snyder aufgegriffen wurde. ReleaseTheSnyderCut war die Botschaft und so deutlich hatten sich zentrale Akteure von Justice League noch nicht zu dem ganzen Thema geäußert. Ist es nur ein Spaß um Warner Bros. endlich in die richtige Richtung zu lenken?

Kurz darauf war auch von Ben Affleck ein offizielles Statement zu lesen. Auch er forderte vehement die Veröffentlichung der von Fans eingeforderten Fassung. Am Ende war auch Ray Fisher mit dabei. Sie alle wollten ihn haben, den Snyder Cut von Justice League. Gerade für Fisher dürfte der neue Cut durchaus wichtig sein, denn gerade seine Szenen sind in der Kinofassung an mehr als einer Stelle der Schere zum Opfer gefallen.

Während wir in der Redaktion diskutierten, was es mit diesen ganzen Twittermeldungen auf sich hat, tauchte auf einmal ein weiteres Posting über den Nachrichtendienst auf. Dort wurde auf einmal der Snyder Cut für Mai 2020 angekündigt und das für HBO Max. Der Tweet kam und ward schnell wieder verschwunden. Unklar, ob es sich um eine echte Mitteilung handelte oder nur um einen Fake-Account eines übermütigen Twitternutzers. Dennoch gibt es ein Bild davon.

Bild 1:Fanwunsch: Kommt "Justice League" im "Zack Snyder Cut" jetzt doch noch?

Auch wenn die Ankündigung eine große Sache wäre, noch müssen wir abwarten was sich hinter dieser ganzen Aktion verbirgt. Immerhin war Justice League im Kino eine einzige Katastrophe, welche man sich einmal ansehen konnte, die beim zweiten Mal aber komplett auseinanderfällt. Diesen Film zu retten bedarf mehr als nur ein paar neuer Szenen, denn die gesamte Dramaturgie war ursprünglich anders geplant gewesen sein. Ob Warner Bros. also viel Geld ausgeben will, um nicht fertige Sequenzen fertigzustellen, bleibt weiterhin höchst spekulativ. Dennoch scheint Warner laut Gerüchten auf jeden Fall ein Interesse daran zu haben, rauszufinden, wie groß der Wunsch der Fans wirklich ist und ob sich dies finanziell lohnen würde. Darauf ist wohl auch die gesamte Aktion bei Twitter zurückzuführen, die pünktlichen zum zweijährigen Jubiläum von Justice League stattfindet.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
24 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
04.12.2019 18:17 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.326 | Reviews: 2 | Hüte: 228

Hier noch ein Artikel von screenrant. Ist auch nicht die beste Quelle, aber wer mal bei Google schaut, der wird merken, es ist nicht die einzige Quelle

https://screenrant.com/justice-league-zack-snyder-directors-cut-confirmed-real-exists/

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
04.12.2019 18:12 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.326 | Reviews: 2 | Hüte: 228

Weiß nicht, wie echt dieses Bild von Zack Snyder ist. Auf jeden Fall ist es einen post wert. Vllt könnte @moviejones mal recherchieren.

Bild

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
19.11.2019 09:07 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 536 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Da hilft kein Cut um aus dem Haufen Scheiße auch nur irgendwie einen durchschnittlichen Film zu machen.

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

MJ-Pat
Avatar
zodiwil : : Moviejones-Fan
18.11.2019 22:21 Uhr
0
Dabei seit: 11.12.10 | Posts: 8 | Reviews: 0 | Hüte: 0

B Vs S war schon ziemlich schlecht und so weit ich weiß war Snyder dafür alleine verantwortlich. ... Das andere Projekt dass ich von Snyder kenne ist Sucker Punch. Die Idee war gut, viuell war es ok, aber den Film an sich empfand ich als Katastrophe. Das Leute jetzt also hoffen das Snyder da ein absoluten Schatz produziert hat den DC nicht zeigen will kann ich nicht nachvollziehen.

BvS und Sucker Punch waren sicher keine Meisterwerke, aber in sich stimmig, und der jeweilige DIrectors Cut war jeweils deutlich besser als der von WB verordnete Kinoschnitt.

Die Stile von Snyder und Wheadon sind einfach grundverschieden, beide können auf ihre Weise gut unterhalten, vermischt kommt aber Schrott heraus - daher würde ich mir einen Blick auf die ursprünglich geplante Version wünschen und im Falle eines Releases auch zulegen.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
18.11.2019 17:27 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.952 | Reviews: 118 | Hüte: 217

Immerhin war Justice League im Kino eine einzige Katastrophe, welche man sich einmal ansehen konnte, die beim zweiten Mal aber komplett auseinanderfällt.

Sah ich lustigerweise genau anders. Das erste mal sehen: Oh mein Gott. Nen Jahr später sah ich ihn mir nochmal zuhause auf Blu Ray an und fand ihn in Ordnung. Er hat viele Macken wo man merkt, dass er seinen Stil nicht treu bleibt, aber insgesamt war es in Ordnung. Eben weil es eine angefangene Trilogie (Man of Steel, Batman v Superman) abschließt.
Auf den Snyder Cut hätte ich schon bock, kann mir abe vorstellen, dass er mir nicht zwingend besser gefallen würde.

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
18.11.2019 17:08 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.326 | Reviews: 2 | Hüte: 228

Ich würde ihn einfach gerne sehen, einfach um zu sagen:

"Gut, ist auch nur durchschnittlich"

Oder

"Ja, so passt es!"

Und natürlich wegen den tollen Diskussionen hier im Forum winktongue-outsmilevictory

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
Watchman : : Moviejones-Fan
18.11.2019 16:59 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.13 | Posts: 129 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Irgendwann ist mal gut. B Vs S war schon ziemlich schlecht und so weit ich weiß war Snyder dafür alleine verantwortlich. Das WB und DC beim Anblick des Ergebnisses dann Angst um JL bekommen haben ist nachvollziehbar. Das andere Projekt dass ich von Snyder kenne ist Sucker Punch. Die Idee war gut, viuell war es ok, aber den Film an sich empfand ich als Katastrophe. Das Leute jetzt also hoffen das Snyder da ein absoluten Schatz produziert hat den DC nicht zeigen will kann ich nicht nachvollziehen. Es sei denn Snyder hat den umgekehrten Shyamalan gemacht.

Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
18.11.2019 16:04 Uhr | Editiert am 18.11.2019 - 16:09 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.812 | Reviews: 3 | Hüte: 198

Auch wenn das Thema nervt, ich würde mich freuen den zu sehen. Nicht weil ich denke das Snyders Version besser ist, wahrscheinlich ist diese Version gar nicht besser.

Aber viel schlechter sicher auch nicht.

Justice League fühlt sich einfach nicht wie ein Snyder Film an, und mich würde reizen Snyders Trilogie so zu sehen wie sie ursprünglich geplant war, ich Könnte mir vorstellen das sich das alles homogener und stimmiger anfühlt als die Nummer die Joss wheedon abgeliefert hat.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
18.11.2019 14:28 Uhr
1
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.326 | Reviews: 2 | Hüte: 228

Und täglich grüßt das Murmeltier

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
MisfitsFilms : : Santa
18.11.2019 13:08 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.034 | Reviews: 0 | Hüte: 67

@Duck-Anch-Amun:

laughing hahah, klasse Idee! "Indiana Jones und der verlorene Snyder Cut"

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
18.11.2019 12:08 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.227 | Reviews: 26 | Hüte: 90

Hat eigentlich schon jemand den Terminus „Snyder Cut Warriors“ benutzt? Ist das schon ein Meme?

Wenn nicht, dann münze ich ihn jetzt... die SCWs.

Aber ist wahrscheinlich unangebracht, weil bei so ernsten Themen übersimplifizierende Verballhornungen unqualifiziert sind tongue-out

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
18.11.2019 10:34 Uhr
1
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.487 | Reviews: 40 | Hüte: 452

@MisfitsFilms
Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Snyder-Cut das Gimmick/Artefakt im nächsten Indiana Jones-Film sein wird!

Avatar
MisfitsFilms : : Santa
18.11.2019 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.034 | Reviews: 0 | Hüte: 67

Mein Tipp ist: das wird das gleiche wie beim EVENT HORIZON Directors Cut. Viel Gerede, dann verschollen, dann gefunden, wieder verschollen, eine Kopie in einer Salzmiene entdeckt, das Original auf dem Mars entdeckt und großer Aufruhr in den Medien, kommt, kommt nicht .. und eh man sich versieht sind fast 30 Jahre rum

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
18.11.2019 10:29 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.290 | Reviews: 3 | Hüte: 292

Waaaaaaas ? Ich dachte, der wäre schon Release worden. Dann hab ich mir das ganze nur geträumt. Sche***ß Inception Drogen frown

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
18.11.2019 09:54 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.487 | Reviews: 40 | Hüte: 452

@TheBat
Und ein Jesse Eisenberg hat erklärt, er würde absolut nichts wissen über einen möglichen Director´s Cut.
Gut, der wahr sicherlich nicht so involviert, war trotzdem vor Ort und Gerüchten zufolge sollte sein Ausbruch innerhalb des Films eine Rolle spielen.

Ich finde es ja immer witzig wie daraus eine Wissenschaft gemacht wird, letztendlich weiß NIEMAND außer WB selbst was da an Material vorhanden ist und was nicht. Wäre WB sicher, dass Snyders Material zu einem besseren Film führen würde, hätten sie wohl das Material auch genutzt. Wie MobyDick sehe ich eigentlich eine Win-Win-Situation für einen möglichen Release und ich bin sicherlich nicht glücklich über WBs Entscheidung den Film trotz aller Probleme stur ins Kino zu bringen, meiner Meinung nach ist es aber nicht so leicht wie manche denken.

Forum Neues Thema