The Old Guard

News Details Kritik Trailer Galerie
Wie stehen die Sequel-Chancen?

Für immer Charlize Theron: Neuer Trailer zu "The Old Guard" (Update)

Für immer Charlize Theron: Neuer Trailer zu "The Old Guard" (Update)
4 Kommentare - Mo, 13.07.2020 von R. Lukas
Ein Team von Söldnern anführen, deren Wunden rasant heilen, was sie praktisch unsterblich macht? Klingt cool! Doch der neue "The Old Guard"-Trailer offenbart die Schattenseiten eines solchen Lebens.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Für immer Charlize Theron: Neuer Trailer zu "The Old Guard"

++ Update vom 13.07.2020: Wie zuvor bei Tyler Rake - Extraction (dort wurde sie bereits mit Ja beantwortet) stellt sich auch bei The Old Guard die Frage, ob es ein Sequel geben könnte. Vor allem in Anbetracht der letzten Szene...

Diese sei Teil der Graphic Novel gewesen, und sie habe sie immer geliebt, weil sie das Gefühl gehabt habe, dass ein Loch entstanden wäre, wenn der Film nicht so geendet hätte, sagt Regisseurin Gina Prince-Bythewood (Beyond the Lights). Eine gewisse Angst sei immer mit im Spiel, da man die Zuschauer nicht verärgern wolle. Sie wisse, wie sie selbst sich fühle, wenn Dinge offengelassen werden, aber ihrem Empfinden nach sei die Geschichte erzählt worden. The Old Guard habe einen Anfang, einen Mittelteil und ein Ende. Und dann sei da noch eine Andeutung, eine Möglichkeit, dass mehr kommen könnte, doch das hänge ganz vom Publikum ab.

Greg Rucka habe es sich immer als Trilogie vorgestellt, so Prince-Bythewood. Sie wisse, wohin sich die Geschichte (in Ruckas Graphic Novel) entwickle, und es sei ziemlich cool. Wenn die Zuschauer also mehr wollen, gäbe es auf jeden Fall mehr zu erzählen. Allerdings weiß Prince-Bythewood noch nicht, ob sie wieder Regie führen würde. Darüber würde sie gründlich nachdenken müssen, wiegelt sie ab. Nachdem sie zwei Jahre mit The Old Guard zugebracht hat, braucht sie erst mal eine Pause. Und Charlize Theron? Die räumt ein, dass ein Sequel von Anfang an ein Thema war und alle daran interessiert wären...

++ Update vom 10.07.2020: Doubles für die Kampfszenen? Nicht mit Charlize Theron! Die nächste The Old Guard-Featurette beleuchtet das ebenso intensive wie abwechslungsreiche Kampftraining.

++ Update vom 08.07.2020: Eine neue Featurette zeigt uns, wie The Old Guard vom Papier (der Comicseiten) auf den Bildschirm übertragen wurde.

++ News vom 03.07.2020: Nein, das hier ist noch nicht das Furiosa-Prequel zu Mad Max - Fury Road, das George Miller plant. Auch wenn man es fast denken könnte, so, wie dieser neue Trailer beginnt. Man werfe nur einen Blick auf das Vorschaubild...

Es ist der zweite Trailer für The Old Guard, einen Film, über den wir schon einiges erfahren haben, und bekanntlich bekommen ja nur die wirklich großen Netflix-Filme mehr als einen. Basierend auf der gleichnamigen Graphic Novel von Greg Rucka, der selbst das Drehbuch beigesteuert hat, inszeniert von Gina Prince-Bythewood und koproduziert von Skydance Media, geht der Fantasy-Actioner am 10. Juli an den Start. Unten auch noch eine Ladung Clips, für alle, die mehr sehen wollen.

"The Old Guard" Trailer 2 (dt.)

The Old Guard zeigt, dass ewig leben schwieriger ist, als es aussieht. Angeführt von einer Kriegerin namens Andy (Charlize Theron), kämpft eine geheime Gruppe eng verbundener Söldner, die rätselhafterweise unfähig sind, zu sterben, seit Jahrhunderten dafür, die Welt der Sterblichen zu beschützen. Aber als sie für eine Notfallmission rekrutiert und ihre außergewöhnlichen Kräfte plötzlich aufgedeckt werden, ist es an Andy und Nile (KiKi Layne, Beale Street), der neuesten Soldatin in ihren Reihen, dem Team zu helfen, die Bedrohung durch jene zu eliminieren, die ihre Fähigkeit mit allen Mitteln replizieren und zu Geld machen wollen. Die übrigen Unsterblichen sind Marwan KenzariMatthias Schoenaerts und Luca Marinelli (Trust), während Chiwetel Ejiofor und Harry Melling (Harry Potter) schurkische Absichten haben.

"The Old Guard" Trailer 2

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Collider
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
13.07.2020 15:59 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 248 | Reviews: 0 | Hüte: 10

"Sie wisse, wie sie selbst sich fühle, wenn Dinge offengelassen werden, aber ihrem Empfinden nach sei die Geschichte erzählt worden. The Old Guard habe einen Anfang, einen Mittelteil und ein Ende. Und dann sei da noch eine Andeutung..."

Was für eine selten dumme Aussage! Nach der Logik, haben zahllose Filme/Serien also doch ein rundes Ende...man kann es sich auch einfach reden.

Der Film selber war ganz ok für zwischendurch, dem "Hype" gerecht wird er eher nicht.

Avatar
And1 : : Moviejones-Fan
11.07.2020 01:24 Uhr
0
Dabei seit: 24.03.16 | Posts: 345 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Hab den Film gesehen und muss sagen sehr guter netflix Film mal wieder hat auch Potenzial für eine Fortsetzung.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
09.07.2020 14:36 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.266 | Reviews: 0 | Hüte: 42

Perfekt zum Start in den Sommerurlaub. Freitag bin ich zwar "auf" einem Streaming-Konzert, aber Samstag oder Sonntag wird der Film geschaut. victory

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
03.07.2020 08:38 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 199 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Sieht sehr interessant aus. Werd ich mir geben.
Charlize Theron geht auch immer... wink

Forum Neues Thema