Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Game of Thrones - The Long Night

News Details Reviews Trailer Galerie
Prequelserie soll erneut in Belfast entstehen

"Game of Thrones"-Nachschub: Spin-off-Drehbeginn eher als gedacht?

"Game of Thrones"-Nachschub: Spin-off-Drehbeginn eher als gedacht?
1 Kommentar - Mi, 11.07.2018 von N. Sälzle
Dass man nach Abschluss der achten Staffel "Game of Thrones" im kommenden Frühjahr so schnell eine neue Westeros-Serie zu Gesicht bekommt, hätte keiner gedacht. Immerhin gedreht werden könnte aber schon bald.
"Game of Thrones"-Nachschub: Spin-off-Drehbeginn eher als gedacht?

Man wolle sich mit einem Game of Thrones Prequel richtig viel Zeit lassen. Es müsse alles stimmen. Das bestätigten die Verantwortlichen in den vergangenen Monaten immer wieder. Nicht mal unbedingt die Saison nach Ende der Mutterserie mit Staffel 8 müsse es sein, in der das Prequel anläuft. Deshalb hat sich HBO auch dafür entschieden fünf Drehbücher in Auftrag zu geben, aus denen man das beste oder die besten am Ende herauspicke.

Das geschah Mitte Juni, als HBO grünes Licht für ein Pilotprojekt erteilte. Dass dieses womöglich näher als gedacht ist, damit hatte gewiss niemand gerechnet. Doch ein Bericht von Deadline deutet an, dass die Dreharbeiten schon kurz bevor stehen. Im Oktober könnte es bereits soweit sein. Gedreht wird erneut in Belfast.

The Paint Hall in den Titanic Quarters in Belfast soll das neue und alte Zuhause von Westeros werden, denn dort entstanden auch große Teile von Game of Thrones. Einen Titel hat das Game of Thrones Prequel derzeit noch nicht. Autor George R.R. Martin schwebte hierfür zwar The Long Night vor, doch sei er überrascht, würde man diesen Titel am Ende tatsächlich nehmen.

Angesiedelt ist die derzeit für einen Piloten vorgesehene Prequel-Serie mehrere Tausend Jahren vor den Ereignissen aus Game of Thrones, weshalb zwar viele Hintergründe aufgezeigt aber keine bekannten Charaktere oder Familien in Erscheinung treten sollen.

Es bleibt also spannend, ob sich aus diesem Game of Thrones Prequel etwas entwickelt und wie es mit diesem vorangeht.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Fantasy, #Fortsetzungen
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
MTB319002 : : Moviejones-Fan
11.07.2018 10:35 Uhr
0
Dabei seit: 22.11.16 | Posts: 123 | Reviews: 5 | Hüte: 0

Autor George R.R. Martin schwebte hierfür zwar The Long Night vor

Also spielt die Spin-off-Serie tatsächlich zu Zeiten der Langen Nacht?
Hätte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, da die achte Staffel Game of Thrones sicher viel mit der langen Nacht gemeinsam haben wird. Ich meine die weißen Wanderer als Gegner und als finalen Showdown hätten wir dann gleich zweimal. Hätte eigentlich gedacht, dass man sich da eher an anderen Ereignissen orientiert.

Allerdings hätte eine Serie über die Lange Nacht natürlich die Vorteile, dass sie mehr auf die Geschehnisse in Game of Thrones eingehen kann. Und wenn man eine Serie daraus macht, wird man sicher mehr als nur den Kampf zwischen den ersten Menschen und den Weißen Wanderern zeigen. Die lange Nacht ging ja auch einige Zeit. Da könnte man gut eine düstere Athmosphäre aufbauen. Die Frage ist dann, ob es nicht zu düster wird. Wenn die Serie in der Zeit der Langen Nacht spielt, müsste es ja so gut wie immer dunkel und kalt sein.

Bin auf jeden Fall gespannt, was man daraus macht. Sind ja angeblich noch vier weitere Serien geplant oder zumindest ist die Idee dafür da. Würde mir gerne den Tanz der Drachen oder den Untergang Valyrias wünschen, obwohl man sicher sein kann, dass so viele Drachen enorm an Budget fressen werden. Mal sehen...

Forum Neues Thema