Anzeige
Anzeige
Anzeige

Game of Thrones - The Long Night

News Details Reviews Trailer Galerie
Potenzial war da

Nicht so schrecklich: "Game of Thrones - Bloodmoon" sogar vor Martin versteckt

Nicht so schrecklich: "Game of Thrones - Bloodmoon" sogar vor Martin versteckt
8 Kommentare - Fr, 22.07.2022 von N. Sälzle
Eigentlich war der "Game of Thrones"-Ableger "Bloodmoon" bzw. "The Long Night" gar nicht so schlecht. HBO entschied sich dennoch dagegen
Nicht so schrecklich: "Game of Thrones - Bloodmoon" sogar vor Martin versteckt

Während George R.R. Martin darauf bestand, die inzwischen eingestellte Game of Thrones-Prequelserie Game of Thrones - The Long Night zu nennen, wurde diese bei HBO als Bloodmoon betitelt und behandelt. Für besonders viel Aufsehen sorgte, dass die Verantwortlichen zwar einen Piloten für die Serie drehen ließen, dann aber doch - wie aus dem Nichts - House of the Dragon bestellten.

Wie der Hollywood Reporter nun berichtete, konnte sich nicht mal Martin einen Eindruck von dem Piloten verschaffen, so tief sei dieser vergraben worden. Dabei räumt Robert Greenblatt, damals Vorstand von WarnerMedia, ein, dass der Pilot nicht furchtbar oder unanschaubar gewesen sei. Der Game of Thrones - The Long Night-Pilot sei sogar großartig produziert worden und hätte hervorragend ausgesehen. Weshalb man sich dennoch gegen eine Serienbestellung entschieden hätte? Game of Thrones - The Long Night hätte Greenblatt nicht auf dieselbe Weise abgeholt wie einst der Pilot des Originals. Es fehlte an Tiefe und Reichhaltigkeit. Beides hätte Game of Thrones schon im Piloten vermittelt.

Für Jane Goldman, die damals als Showrunnerin Game of Thrones - The Long Night zugeteilt war, sei Game of Thrones - The Long Night unglaublich herausfordernd gewesen, räumte Martin ein. Man hätte mit primitiveren Menschen zu tun gehabt, es hätte noch keine Drachen gegeben und im Prinzip hätte der gesamte Pilot von einer Hochzeit zwischen einem südlichen und einem nördlichen Haus gehandelt. Auch die Geschichte der weißen Wanderer sei aufgearbeitet worden. Doch Martin selbst hegte Zweifel daran, ob eine Serie funktionieren könne, die sich voll und ganz der Entstehung einer Welt widme, will der Hollywood Reporter von einem Insider erfahren haben.

Wie das Blatt weiter berichtet, sei das Aus der Serie nach dem Piloten für Goldman ein großer Schock gewesen, da sie davon ausgegangen war, dass die Serienbestellung erfolgen würde. Kleines Trostpflaster: Von Disney wurde sie kurz darauf für die Arielle-Live-Action-Verfilmung unter Vertrag genommen.

Dennoch schade: Beschrieben wird Game of Thrones - The Long Night als sehr erwachsen und intelligent. Es hätte sich um eine Auseinandersetzung mit den Themen Kolonialisierung und religiösem Extremismus gehandelt und hätte sich massiv von den anderen Spin-off-Vorschlägen unterschieden, auch dank des einzigartigen Worldbuildings.

Hättet ihr Game of Thrones - The Long Night gerne gesehen oder ist es gar nicht so schade um das Spin-off?

Erfahre mehr: #Fantasy, #Drama
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
22.07.2022 19:00 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.513 | Reviews: 166 | Hüte: 550

@ferdyf

Wenn ich mich recht erinnere, hat man von einer Serie über Roberts Rebellion Abstand genommen, weil man darüber bereits alles Relevante in der Mutterserie erfahren hat.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
ferdyf : : Alienator
22.07.2022 18:42 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.569 | Reviews: 6 | Hüte: 91

@optimus13

Ich werde mich mal etwas schlau machen!

Ganz oben auf meiner Liste würde Robert Baratheons Rebellion stehen, die vielleicht noch zeitlich zu nah an der Game of Thrones Hauptserie ist. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass man mittel oder langfristig diese Geschichte erzählen könnte. Mann hätte einen Starken Antagonisten, der jetzt schon bekannt gemacht wurde. Durch die Serie könnte man dem Charakter auch mehr Tiefe geben.

Dann Aegon I Tagaryens Eroberung von Westeros. Das wäre Drachen Action und Gemetzel pur.

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
22.07.2022 18:16 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.698 | Reviews: 2 | Hüte: 106

@ferdyf

Drei Worte: Tanz der Drachen. laughing

Was sind deiner Meinung nach interessante Stories?

Power is always dangerous. It attracts the worst. And corrupts the best.

Avatar
ferdyf : : Alienator
22.07.2022 15:55 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.569 | Reviews: 6 | Hüte: 91

@optimus13

Darf ich fragen, wieso ausgerechnet House of the Dragon dein Traumprojekt ist?

Ich bin nicht so tief in der Materie und auch, wenn es interessant klingt, finde ich, gibt ed noch geilere Stories

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
22.07.2022 12:33 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 981 | Reviews: 16 | Hüte: 40

Ich kann das Argument insofern nicht ganz nachvollziehen, da es doch eigentlich ein offenes Geheimnis ist, wie abgrundtief schlecht die (unveröffentlichte) Pilot-Folge vom "original" GoT damals gewesen ist.

Bloodmoon soll also schlechter gewesen sein?
Kann ich mir schwer vorstellen...

Und ob die grobe Handlung was taugt, hätte man eiiiiigentlich schon vorab beim Drehbuch-Schreiben einordnen können.

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
22.07.2022 12:15 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.698 | Reviews: 2 | Hüte: 106

Ich habe mit House of the Dragon zwar mein Traumprojekt, The Long Night wäre aber ebenfalls sehr interessant und würde mich mehr reizen als die weiteren angekündigten Serien. Schade drum.

Power is always dangerous. It attracts the worst. And corrupts the best.

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
22.07.2022 12:08 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 245 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Hätte ich mir auch gerne angesehen

Avatar
Boro : : Moviejones-Fan
22.07.2022 11:33 Uhr
0
Dabei seit: 09.12.19 | Posts: 149 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Wäre mit Sicherheit interessant gewesen. Schade.

Forum Neues Thema
AnzeigeY