Anzeige
Anzeige
Anzeige

Godzilla vs. Kong

News Details Kritik Trailer Galerie
"Dune" ist das größere Problem

"Godzilla vs. Kong": Warner Bros. & Legendary nähern sich an

"Godzilla vs. Kong": Warner Bros. & Legendary nähern sich an
4 Kommentare - Mo, 11.01.2021 von R. Lukas
Auch HBO Max oder doch nur Kino? Für "Godzilla vs. Kong" zeichnet sich zwischen Warner Bros. und Legendary ein Deal ab, die Verhandlungen wegen "Dune" gestalten sich schwieriger und dauern noch an.

Das Kinojahr 2020 (wenn man es so nennen kann) endete mit einem Paukenschlag: Warner Bros. schrieb Geschichte, indem man bekannt gab, alle Filme in 2021 am selben Tag, an dem sie in die US-Kinos kommen, gleichzeitig auch auf HBO Max veröffentlichen zu wollen. Es war eine Entscheidung, die auf heftigen Gegenwind stieß, denn wie sich herausstellte, hatte es das Studio versäumt, die an diesen Filmen beteiligten Filmemacher und Schauspieler vorab darüber in Kenntnis zu setzen, geschweige denn nach ihrer Meinung zu fragen. Insbesondere Legendary Entertainment zeigte sich erbost, schließlich hatte man den Großteil von Godzilla vs. Kong und Dune finanziert, nur um plötzlich erfahren zu müssen, dass beide Blockbuster direkt auf einer Streaming-Plattform landen sollen. Sogar eine Klage stand deswegen im Raum.

Aber es scheint, als könne der Schritt vor Gericht vermieden werden - zumindest im Falle von Godzilla vs. Kong. Warner Bros. und Legendary nähern sich hier einer friedlichen Einigung, wobei der Release unverändert bleibt: Godzilla vs. Kong behält seinen Starttermin im Mai, der für Kino (einschließlich IMAX) und HBO Max gilt. Legendary bringt den Film in China raus. Moment mal: Wenn er trotzdem gleich zu HBO Max kommt, was gibt es dann überhaupt zu klären? Vermutlich geht es ums Geld, Legendary dürfte ein größerer Zahltag ins Haus stehen. Immerhin war man im November bereit, ein über 225 Mio. $ schweres Netflix-Angebot für Godzilla vs. Kong anzunehmen, ehe WarnerMedia diesem Deal einen Riegel vorschob. Dadurch wurde der Preis für den Film im Grunde festgelegt, was die aktuellen Verhandlungen vereinfacht.

Komplizierter ist die Situation bei Dune, wenngleich die Parteien wohl auch dort auf eine Einigung zusteuern. Regisseur Denis Villeneuve hat sehr deutlich gemacht, was er von der Idee hält, seinen Film wie all die anderen Warner Bros.-Filme sofort auch auf HBO Max anzubieten. Als leidenschaftlicher Verfechter des Kinoerlebnisses (wie auch Christopher Nolan einer ist) wünscht er sich, dass Dune ausschließlich auf der großen Leinwand gezeigt wird, und Legendary steht diesbezüglich hinter ihm. Das Problem an der Sache: Sollte Warner Bros. Dune wirklich nur im Kino laufen lassen, könnte dies einen Präzedenzfall schaffen und anderen Filmemachern ermöglichen, eine ähnliche Sonderbehandlung zu fordern. Lana Wachowski etwa soll darauf bestehen, dass Matrix 4 eine exklusive Kinoauswertung erhält...

Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
11.01.2021 21:47 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.634 | Reviews: 35 | Hüte: 355

Ich bin mir sehr sicher, dass die Kinos bereits spätestens im April wieder öffnen, wie alles andere auch. Die aktuellen Maßnahmen kann die Regierung nicht ewig weiterfahren, ohne unser Land im Klo runterzuspülen. Wir befinden uns ja jetzt schon im Strudel, aus dem wir so leicht nicht merh herauskommen. Drei oder mehr Monate halten weder die Menschen noch die Wirtschaft das aus.

Und einen Sommer im Lockdown wird auch niemand mehr akzeptieren. Es brauchen nur 5 Mio. Menschen die Lockdown-Regeln ignorieren, dann kann die Regierung nichts mehr dagegen unternehmen, denn dafür fehlt es an Personal und an Geld. Und spätestens dann sagen auch die restlichen 77 Mio. Menschen: "Ach, scheiß doch was drauf, ich mache nun auch, was die 5 Mio. Leute machen!". Das wird wie ein Lauffeuer.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Hellboy : : Moviejones-Fan
11.01.2021 09:36 Uhr
0
Dabei seit: 29.11.17 | Posts: 49 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Dann aber nur mit Auflagen, sollten die wirklich öffnen. Wird Warner dann nicht viel nützen.

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
11.01.2021 08:56 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.234 | Reviews: 2 | Hüte: 32

Also wenn die Kinos offen sind und der Film läuft. dann bin ich mit Sicherheit im Kino. Den Film will ich einfach im Kino sehen.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
11.01.2021 08:24 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 672 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Ich hoffe das im Mai die Kinos offen haben. Ich bin gespannt wie das alles in Deutschland umgesetzt wird.

Forum Neues Thema
Anzeige