Green Lantern

News Details Reviews Trailer Galerie
Höherwertiger als das Arrow-verse

HBO Max: Das könnt ihr von "Green Lantern" & "Justice League Dark" erwarten

HBO Max: Das könnt ihr von "Green Lantern" & "Justice League Dark" erwarten
4 Kommentare - Mi, 27.05.2020 von N. Sälzle
"Green Lantern" und "Justice League Dark" werden mit Hochspannung erwartet. Erstmals gibt es auch ein paar Details zu den neuen DC-Serien.

Bei HBO Max sind ein paar DC-Serien in Arbeit. Aber wie sich diese gestalten werden, darüber schwiegen die Verantwortlichen bislang weitestgehend. Da nimmt man jedes Info-Häppchen, das man bekommen kann.

Direct-to-Consumer-Vorsitzender Bob Greenblatt von WarnerMedia Entertainment sprach mit Peter Kafka im Recode Media-Podcast über die DC-Projekte und das, was auf HBO Max geplant ist.

Zunächst fiel die Sprache auf die Green Lantern-Serie. Diese entsteht unter der Aufsicht von Greg Berlanti, der sich auch für das Arrow-verse bei The CW verantwortlich zeichnete. Doch mit diesen durchaus qualitativ wertigen Serien habe die Green Lantern-Serie nichts zu tun, so Greenblatt. Die Green Lantern-Serie werde qualitativ einen noch höheren Produktionswert haben. Er bezeichnet dies als nächsten Schritt.

Was man konkret erwarten kann? Laut Greenblatt solle man vom höchsten Level einer Kinoproduktion ausgehen, der diesen Serien innewohnen wird. Und dasselbe gelte für die Projekte, die man gemeinsam mit J.J. Abrams in die Tat umsetzen werde.

Damit leitet Greenblatt zu der von Abrams zu schaffenden Justice League Dark-Serie über. Das Material hätte dieser immer geliebt und er hätte gesehen, welche Möglichkeiten diesem Vorhaben innewohnen. Es sei bislang unerforschtes Terrain, auf das man sich mit der Justice League Dark-Serie begebe - eine Art Sandkasten, in dem Abrams ganz exklusiv spielen könne.

Ein Gesamtbild für die beiden Serien setzt sich nur allmählich zusammen. Ende April wurde festgestellt, dass DC-Urgestein Geoff Johns wohl als Produzent an der Green Lantern-Serie beteiligt ist. Auf der Website seiner Produktionsfirma fand sich auch eine Art Key Art für die Serie. Wie offiziell diese Key Art ist, konnte bislang aber ebenso wenig bestätigt werden.

Zudem hält man sich, was die Justice League Dark-Serie betrifft, sehr bedeckt. Noch ist unklar, wann HBO Max die beiden Serien an den Start schicken möchte. Der Streamingdienst selbst, startet am heutigen, 27. Mai.

Quelle: Batman News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
28.05.2020 21:26 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.915 | Reviews: 4 | Hüte: 316

Ich kann mich @ Jerichocane nur anschließen. Warner Bros. Weiß doch gar nicht, was Detektiv Comics heißen... ich bin auch kein Fan von arrowverse .

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
28.05.2020 18:42 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 74 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Meine größte Frage, wenn ich die News lese: Werden die zwei Serien dann Teil des DCEU oder bleiben sie allein stehend? Ich meine, dass es so doch ein sehr guter Weg wäre um Green Lantern ins DCEU zu holen.

@jerichocane

Kann dich da sehr gut verstehen. Ich mag das Arrowverse auch nicht besonders... (außer vielleicht ein paar Folgen von The Flash) Trotzdem glaube ich das diese Serie gut werden kann, weil es a nicht verbunden mit Arrowverse ist und natürlich weil ich immer optimistisch an neue Serien heran gehe laughing

"Naja bisher macht WB mit DC nicht sehr viel richtig, schade eigentlich."

Ich fande Man of Steel, BvS, Wonder Woman, Aquaman, Shazam, Joker schon sehr, sehr richtig. Außerdem hat WB ja auch schon The Dark Knight-Trilogie und die älteren Batman-Filme gemacht. Diese Beispiele zeigen, dass WB schon was mit DC richtig gemacht haben. Außerdem vergisst zu, dass die Serien von Arrowverse auch teilweise sehr beliebt sind. Ich freue mich auch jetzt schon auf den Synder Cut, die Justice League Dark-Serie, auch auf die Green Lantern-Serie, Wonder Woman 2, Aquaman 2, Shazam 2, Black Adam, The Flash, The Suicide Squad und natürlich mit am meisten auf die neue Batman-Trilogie von Matt Reeves.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
27.05.2020 16:45 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.070 | Reviews: 22 | Hüte: 266

Allein wenn ich bei News zu neuen DC Serien Arrowerse und Berlanti höre, kommt mir ein Würgereiz. Bisher hatten alle seine DC Serien mehr einen Soap und B-Movie Touch als den einer Superheldenserie.

Da hätten Sie besser mal JJ Abrams an die Green Lantern Serie gelassen.

Für mich sind die ganzen Berlanti DC Serien bisher immer durchgefallen, obwohl ich mich gerade bei Arrow am Anfang tierisch drauf gefreut habe.

Naja bisher macht WB mit DC nicht sehr viel richtig, schade eigentlich.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.05.2020 12:07 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.915 | Reviews: 4 | Hüte: 316

Nicht nur labbern. Erstmal liefern und dann hinterher das Maul aufreißen. Wenn SnyderLeague besser als josstic League ist ? Und schneiden deutlich besser ab ? Dann glaube ich euch.

Forum Neues Thema