Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Elton John treibt’s wild

Heiße Liebesszene: "Rocketman" bekommt R-Rating verpasst (Update)

Heiße Liebesszene: "Rocketman" bekommt R-Rating verpasst (Update)
2 Kommentare - Fr, 19.04.2019 von R. Lukas
So geht das, "Bohemian Rhapsody"! ;-) "Rocketman" soll R-Rated sein, was an einer pikanten Szene mit Taron Egerton und Richard Madden liegt. Noch ist aber nicht das letzte Wort gesprochen.
Heiße Liebesszene: "Rocketman" bekommt R-Rating verpasst

++ Update vom 19.04.2019: Eine neue Rocketman-Featurette widmet sich Elton Johns Geschichte. Interessant ist vor allem Johns Aussage darin: Es habe so ehrlich sein müssen wie möglich, erklärt er. Die Tiefen in seinem Leben seien sehr tief gewesen, aber die Höhen auch sehr hoch. Und er habe gewollt, dass der Film dies widerspiegelt.

Das meiste in der Story sei wirklich passiert, aber sie seien in der Lage gewesen, es auszuschmücken und alles ein bisschen magisch zu machen, ergänzt Elton-John-Darsteller Taron Egerton bei USA Today. Es sei eine Geschichte über jemanden, der sich in Entzug begebe, und man könne diese Geschichte nicht erzählen, ohne etwas von der Dunkelheit zu beleuchten, die jemanden dazu bringe. Johns Reise handelt auch davon, mit sich selbst im Reinen zu sein und sich selbst zu lieben. Im Grunde gehe es um jemand unglaublichen Besonderen und Begabten, so Egerton. Es gebe nicht viele Leute, die die Welt auf die gleiche Art und Weise berührt haben.

++ News vom 25.03.2019: Während sich Bohemian Rhapsody ja doch sehr zahm gab (zu zahm für einige Kritiker), scheint Rocketman voll reinzuhauen. Von Anfang an stellten sich die Produzenten um Matthew Vaughn darunter ein Biopic der etwas anderen Art vor. Taron Egerton sollte Elton Johns Songs live singen und der Film auch schwierige Themen wie die Sexualität und Drogensucht des britischen Superstars anschneiden.

Das erfordert anscheinend sogar ein R-Rating, denn Rocketman soll eine ziemlich intime Liebesszene zwischen John (Egerton) und seinem früheren Manager und Lover John Reid (Richard Madden) beinhalten. Nachdem die Daily Mail berichtet hatte, Paramount Pictures dränge die Macher dazu, wenigstens einen Teil der Szene zu streichen, bezog Regisseur Dexter Fletcher, der seinen Film gerade für den Kinostart am 30. Mai zurechtschneidet und nach Bryan Singers Rauswurf auch die letzten drei Bohemian Rhapsody-Drehwochen geleitet hatte, Stellung dazu.

Er sehe, dass schon viel über Rocketman spekuliert werde, das sei gut, twitterte Fletcher. Der Film sei noch nicht fertig, daher seien es nichts weiter als Gerüchte. Es sei immer die kompromisslose Musical-Fantasy gewesen, die Paramount und die Produzenten leidenschaftlich unterstützen und an die sie glauben, und werde es auch immer sein, verspricht er. Dem Hollywood Reporter zufolge wird die Szene, in der mehrmals das F-Wort fällt, derzeit von den Filmemachern und Paramount diskutiert. Außerdem umfasst sie flüchtige Nacktheit aus der Rückansicht und jemanden, der Kokain schnupft. In diesem Sinne: Happy Birthday, Elton John!

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Erfahre mehr: #Trailer, #Fantasy
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
RonZo : : Mad Titan
26.03.2019 12:20 Uhr | Editiert am 26.03.2019 - 12:20 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 576 | Reviews: 4 | Hüte: 37

R-Ratings im Bezug auf Sexualität/Drogenkonsum kommen bei der FSK ja mittlerweile auch schon mal mit "ohne Altersbeschränkung freigegeben" durch (siehe Lady Bird).

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
25.03.2019 15:56 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.276 | Reviews: 103 | Hüte: 170

R Rating in den USA, in Deutschland ist es sicherlich mit ner FSK 12 getan.

Forum Neues Thema