Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sabbatjahr von der Schauspielerei

Nach "Spirited": Ryan Reynolds nimmt sich eine Auszeit

Nach "Spirited": Ryan Reynolds nimmt sich eine Auszeit
1 Kommentar - Di, 19.10.2021 von N. Sälzle
Ryan Reynolds legt eine kreative Pause ein. Nach seinem aktuellen Film "Spirited" steht erstmal ein Sabbatjahr an.

Für die Apple Studios stand Ryan Reynolds bis vor kurzem vor der Kamera. Er drehte eine Neuauflage von Charles Dickens´ berühmtem A Christmas Carol. Das Projekt namens Spirited wird für Reynolds für die nächste Zeit das letzte sein. Das ließ der Darsteller seine Fans via Instagram wissen.

In einem Post, in dem er einige Bilder vom Spirited-Dreh veröffentlichte, schrieb er, dass nun die perfekte Zeit wäre, um sich eine Auszeit von der Filmwelt zu nehmen, wenngleich er einräumt, dass er die Arbeit mit unglaublich talentierten Schöpfern und Künstlern jede Sekunde vermissen werde.

In Spirited spielt Reynolds an der Seite von Will Ferrell, der den Geist der Weihnacht spielt. Das Drehbuch schrieben Sean Anders und John Morris, die auch Regie führten.

Quelle: Instagram
Erfahre mehr: #Streaming, #Drama, #Comedy
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
21.10.2021 21:06 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 228 | Reviews: 0 | Hüte: 0

habt wohl den link zum film falsch verlinkt

wenn ich drauf klicke lande ich bei avatar 2

aber joa jeder braucht mal ne pause seis ihm gegönnt sympathischer kerl

Gedanken sind geistige Vögel

Forum Neues Thema
AnzeigeY