Hawkeye

News Details Reviews Trailer Galerie
Ist sie nun dabei oder nicht?

Nach Vorwürfen: Jeremy Renner bleibt "Hawkeye", wer spielt Kate Bishop? (Update)

Nach Vorwürfen: Jeremy Renner bleibt "Hawkeye", wer spielt Kate Bishop? (Update)
1 Kommentar - Do, 31.10.2019 von N. Sälzle
Marvel soll nur an einer einzigen Darstellerin Interesse für die Rolle der Kate Bishop haben. Doch die weiß angeblich nichts davon.
Nach Vorwürfen: Jeremy Renner bleibt "Hawkeye", wer spielt Kate Bishop?

++ Update vom 30.10.2019: Es bleibt dabei: Jeremy Renner wird als Clint Barton / Hawkeye nicht ersetzt und schafft somit den Sprung von der Leinwand zur Disney+-Serie.

Dass Disney und Marvel an dem Schauspieler festhalten, galt zuletzt nicht als sicher. Nachdem seine Ex-Frau schwere Vorwürfe gegen den Avengers-Star hervorbrachte, seien verschiedene Optionen in Betracht gezogen worden, sollte man jemand anderen für diese Rolle verpflichten müssen, berichten einige Insider laut dem Independent.

++ News vom 28.10.2019: Jüngste Meldungen zu Jeremy Renner haben manch einen Zweifel daran aufgeworfen, ob die Hawkeye-Serie überhaupt in die Tat umgesetzt wird. Offenbar hält Marvel aber an dem Format fest, das 2021 bei Disney+ an den Start gehen soll. Avengers - Endgame-Produzentin Trinh Tran äußerte sich zu Hawkeye, indem sie einige Informationen zum Plot preisgab. Viel Neues bzw. Unerwartetes ist zwar nicht dabei. Die Äußerung zum jetzigen Zeitpunkt setzt aber dennoch positive Signale.

So werde Hawkeye die Auswirkungen von Endgame auf alle Charaktere näher beleuchten und außerdem einen neuen Hawkeye ins Spiel bringen. Dass es sich dabei um Kate Bishop handelt, die auch in der Comic-Vorlage den Titel von Clint Barton übernimmt, ist vorprogrammiert. Ob Hailee Steinfeld sie spielt, ist immer noch nicht raus. Diversen Berichten zufolge soll der Darstellerin aber ein Angebot für die Rolle vorliegen.

Variety will erfahren haben, dass man den Part keiner anderen Schauspielerin angeboten habe. Gegenüber dem Online-Portal sagte Steinfeld allerdings, dass sie von dem Angebot nichts wisse. Da es sich hierbei aber um eine ganz praktische Aussage handelt, um nicht im Fadenkreuz der Marvel-Spoiler-Polizei zu landen, darf man weiterspekulieren.

Dass kein Hawkeye den anderen übertrumpfe, deutete Tran ebenfalls an. Sie beide seien in gewisser Weise Hawkeye. Sie könne sich immer dafür begeistern, neue Charaktere vorzustellen. Jetzt habe man eine faszinierende junge Frau an der Hand, die sehr an der Rolle interessiert sei. Man werde beides aber sehr gut ausbalancieren.

Ob die faszinierende junge Frau Steinfeld ist?

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Marvel, #Comics, #Superhelden
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
28.10.2019 16:22 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.577 | Reviews: 116 | Hüte: 395

Ich finde sie klasse, und fände es eigentlich sogar ein bißchen schade, wenn sie sich jetzt jahrelang an einen Charakter binden würde. Wer weiss, sie ist noch so jung, dass ihr das später bei weiteren Rollensuchen hinderlich sein könnte? Bin etwas zwiegespalten.

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema