Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Wie handelt Warner Bros.?

Nee, oder? Brett Ratner drängt sich für "Rush Hour 4"-Regie auf

Nee, oder? Brett Ratner drängt sich für "Rush Hour 4"-Regie auf
4 Kommentare - Mo, 04.06.2018 von R. Lukas
Das kann doch nicht sein Ernst sein. Brett Ratner, der wegen mutmaßlicher sexuelle Übergriffe in Verruf geratene "Rush Hour"-Regisseur, versucht sich wieder reinzudrängeln.
Nee, oder? Brett Ratner drängt sich für "Rush Hour 4"-Regie auf

Mit Vorwürfen sexueller Belästigung oder gar sexuellen Missbrauchs konfrontiert zu werden, kann einem von einem Tag auf den anderen die Karriere zerschießen. Aber selbst schuld, sofern die Vorwürfe denn zutreffen, was sich von außen schwer beurteilen lässt. Derzeit setzt sich Morgan Freeman dagegen zur Wehr, während andere Beschuldigte schon wieder aus ihren Löchern hervorkriechen.

So wie Regisseur Brett Ratner, der nur sechs Monate, nachdem seitens mehrerer Frauen Anschuldigungen gegen ihn laut wurden (welche er bis heute von sich weist), sein Comeback feiern will. Und er weiß auch schon, womit: mit Rush Hour 4! Ratner soll alle ein, zwei Monate bei Warner Bros. vorbeigeschaut haben, um sich nach dem Status des Projekts zu erkundigen. Mehr noch, er erzählt wohl im Brustton der Überzeugung überall herum, dass er den vierten Teil machen wird, was Warner Bros. und New Line Cinema in eine prekäre Situation bringt.

Nur so könne Ratner wieder den Einstieg schaffen, erklärt eine anonyme Quelle. Er versuche allen weiszumachen, er sei arbeitsfähig und anstellbar, doch mit ihm zusammen einen Film auf den Weg zu bringen, wäre - so die Person - ein "Himmelfahrtskommando". Studio-Quellen schließen daher aus, dass Ratner nach den ersten drei Rush Hour-Filmen noch einen vierten inszenieren wird, sollte Rush Hour 4 zustande kommen. Allerdings sei niemand bereit dazu, es ihm zu sagen. Weder Kevin Tsujihara, der Chairman und CEO von Warner Bros. Entertainment, noch Toby Emmerich, der Präsident und Chief Content Officer des Filmstudios, die mit ihm eine lange und sehr enge berufliche und soziale Beziehung verbindet.

Man verweigert jeden Kommentar, deshalb wurde Ratner noch nicht offiziell als möglicher Rush Hour 4-Regisseur dementiert. Laut Rush Hour-Produzent Arthur Sarkissian ist er derzeit nicht an das Projekt gebunden, er wüsste auch gar nicht, warum Ratner allen erzählen sollte, dass er Regie führt. Definitiv ausschließen kann oder will er es aber nicht: Alles, was ihn interessiere, sei, den bestmöglichen Film zu machen, so Sarkissian, der sich schon lange für Rush Hour 4 einsetzt und glaubt, dass sich Jackie Chan und Chris Tucker mit dem richtigen Drehbuch ködern lassen werden.

Warner Bros. hat den Film vorerst freigegeben, so dass es ihm freisteht, ein extern finanziertes Skript anzufordern. Kenya Barris, der Schöpfer der Hit-Sitcom Black-ish und des zugehörigen Spin-offs Grown-ish, wurde diesbezüglich kontaktiert. Er wollte jedoch nichts mit Rush Hour 4 zu tun haben, wenn Ratner involviert ist, und lehnte ohnehin wegen zu vieler anderer Verpflichtungen ab.

Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
07.06.2018 02:01 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.206 | Reviews: 11 | Hüte: 66

CHan ist doch mitlerweile auch zu alt für seinen Martial Arts Stil.

@AlexanderDeLarge

Er hüpft nicht mehr zwischen Leiterstufen durch, aber er ist für sein Alter immer noch sehr flexibel und würde die Rolle zufriedenstellend ausfüllen, die man von ihm in einem weiteren Teil Teil erwarten würde!

Zum Thema an sich!

Schlimme Sachen passieren immer! So viele Vorfälle sind in den letzten Monaten ans Licht gekommen, das man sich eher fragt ob das nicht ein menschlicher Wesenszug ist, der bei Menschen zum Vorschein kommt, die solche Positionen bekleiden, die man schon iwie als Machtpositionen gegenüber anderen bezeichnen kann! Ein einzelner Fall wär für sich schon ein Aufschrei, aber scheinbar passiert das täglich, überall! Ich will das nicht für gut heissen, nur darauf hinweisen!

Ich seh da mehr das was diese Leute erschaffen! Was interessiert mich ob der Typ n biologisch fehlgeleitetes Arschloch ist, der mitgewirkt hat, einen guten Film oder Serie zu erschaffen, ob Schauspieler oder Regisseur! Das mindert ja die Qualität des Ergebnisses nicht, nur das Licht das die jeweilige Person auf seinen Charakter scheinen lässt!

ich hab mir das schon öfters gedacht, weils ja in letzter Zeit schon so oft Thema war, aber jetzt schreib ich doch mal was dazu! So schnell zeigen alle mit dem Finger auf solche Leute, und ne Weile später kommt raus, das einer von denen der mit dem Finger auf die Person gezeigt hat, selber seine Hände wo hatte, wo sie nicht geduldet waren! Das als Außenstehender zu beurteilen ist eh ein Ding der Unmöglichkeit! Ein Ruf ist nunmal innerhalb eines Fingerschnippsens dahin, und haftet dafür ein Leben lang an!

Grundlegend bin ich für einen vierten Teil der Reihe, ich würde ihn auf jeden Fall begrüßen!

Wenn nun der Mann den Film machen sollte, und er gut wird, dankt es ihm die Ewigkeit! Wenn er schlecht wird, dann wars halt nur wieder ein schlechter Film! Auch bei netten Menschen siehts nicht anders aus, auch die machen schlechte Filme!

Abwarten und Tee trinken!

All Hail To Skynet!

Avatar
theMagician : : Criminal
05.06.2018 14:23 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.350 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Brett Ratner soll sich lieber in ein dunkles tiefes Loch vergraben und dort bleiben. Der Mann ist ein schlechter Geschichten Erzähler und seine Filme sind überwiegend seelenlos und leer. Das Rush Hour so erfolgreich war liegt nicht an ihm sondern an den beiden Darstellern. Wobei ich Chris Tucker absolut unkomisch finde. Hier wird auf die alte „Eddie Murphy-Nur-48-Stunden“ Kombination gesetzt. Ein Asiate ersetzt den Amerikaner.

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
AlexanderDeLarge : : Moviejones-Fan
05.06.2018 08:44 Uhr
0
Dabei seit: 05.08.13 | Posts: 704 | Reviews: 8 | Hüte: 6

Würde den Karrieren von Tucker und CHan sicher gut tun aber dann dem doch erg mittelmäßigen dritten Teil weiß ich wirklich nciht ob ich das noch sehen will. CHan ist doch mitlerweile auch zu alt für seinen Martial Arts Stil. Wobei ich mir wiederum vorstellen könnte dass es funktionieren würde in Richtung Lethal Weapon von wegen zu alt für den Scheiß zu gehen

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
04.06.2018 21:23 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.684 | Reviews: 1 | Hüte: 256

Ich glaube nicht das WB v NLC ihn, nach allem was sexuelle Vorwürfen, noch die Regie Zepter überreichen werden. Alleine schon GG v Jenkins, haben die für WW2 stark gemacht, das man ihm und seiner Firma aus der DC Filme entfernen muss. Und WB hat getan. Dennoch darf man gespannt sein

Forum Neues Thema