Anzeige
Anzeige
Anzeige

Moxie

News Details Kritik Trailer Galerie
Dieses Thema bewegt

Netflix & HBO wollen auch! GameStop-Filme geplant + Trailer zu "Moxie" (Update)

Netflix & HBO wollen auch! GameStop-Filme geplant + Trailer zu "Moxie" (Update)
2 Kommentare - Mo, 08.02.2021 von N. Sälzle
Die GameStop-Situation an der Wall Street hat für ganz schön Aufsehen gesorgt. Auch Netflix und HBO möchten sich des Themas annehmen. Rebelliert wird übrigens auch im ersten Trailer zu "Moxie".
Netflix & HBO wollen auch! GameStop-Filme geplant + Trailer zu "Moxie"

++ Update vom 08.02.2021: Nicht nur Netflix, auch HBO möchte die jüngst real die Börse umkrempelnde GameStop-Story verfilmen, nachdem MGM schon als erste sich angemeldet hatten. Die Schlacht um den Kuchen weitet sich also aus. HBO tut sich dafür mit Jason Blum von Blumhouse TV zusammen neben Andrew Ross Sorkin und Len Amato als weitere Executive Producer, berichtet Variety..

++ News vom 03.02.2021: Einen Trailer zu Moxie hat Netflix in den vergangenen Stunden springen lassen. Entsprechend kann sich das Publikum ein umfassendes Bild von der Adaption des gleichnamigen Jennifer Mathieu-Romans machen.

Für alle, die die Romanvorlage nicht kennen: Moxie handelt von der schüchternen, 16-jährigen Vivian (Hadley Robinson), die es bevorzugt, unter dem Radar zu fliegen. Als eine neue Studentin (Alycia Pascual-Peña) an der Schule aufschlägt, hat sie davon genug. Von der Jugend ihrer rebellierenden Mutter (Amy Poehler) inspiriert beginnt Vivian anonym ein Untergrundmagazin namens Moxie zu veröffentlichen, um alles, was an der Schule falsch läuft, aufzudecken. Dass sich daraus eine ganze Bewegung entwickelt, hatte sie natürlich nicht erwartet.

Moxie schlägt am 3. März bei Netflix auf.

"Moxie" Trailer 1 (dt.)

Noch ein GameStop-Film - dieses Mal von Netflix

Anfang der Woche schlug MGM bereits zu. Ein Film dazu, wie GameStop plötzlich die Börse beherrschte, befindet sich schon in Arbeit. Auch Netflix will von dem Kuchen etwas abhaben. Netflix hat sich also die entsprechenden Rechte gesichert und mit Mark Boal (Tödliches Kommando - The Hurt Locker, Zero Dark Thirty) einen Autor fürs Drehbuch gefunden. Unterstützung erhält er dabei von Journalist Scott Galloway.

Der Netflix-Film soll sich nicht nur auf die aktuelle GameStop-Situation konzentrieren, sondern insgesamt einen Blick darauf werfen, welchen Einfluss die sozialen Netzwerke auf z.B. die Wahlen und das alltägliche Leben der Menschen haben. Die Hauptrolle könnte an Noah Centineo gehen.

Erfahre mehr: #Streaming, #Netflix, #Trailer
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
03.02.2021 14:20 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 367 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Solche dämlichen Ankündigungen untermauern meine Entscheidung Netflix gekündigt zu haben. Der nächste Highschool-Schrott, und ne pseudo Wirtschaftskrise mit Netflix Honeyboy.ne Danke.

Apropos Noah Centineo: Wurde "Masters of the Universe" eigentlich inzwischen abgedreht?

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
03.02.2021 10:20 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.316 | Reviews: 0 | Hüte: 99

zu GameStop:

Ist doch ziemlich einfach heute, die Leute zu begeistern und seine eigene Geschichte verfilmen zu lassen ^^

Forum Neues Thema
Anzeige