Anzeige
Anzeige
Anzeige
Til Schweiger zündet den Motor

Neues Modell. Originalteile: Der "Manta, Manta 2"-Teaser ist reingebrettert! (Update)

Neues Modell. Originalteile: Der "Manta, Manta 2"-Teaser ist reingebrettert! (Update)
6 Kommentare - Do, 29.12.2022 von A. Seifferth
Endlich gibt es erstes Bewegtbildmaterial zu "Manta, Manta - Zwoter Teil". Der Teaser versprüht eine Menge des Charmes vom 1991 erschienenen Kultfilm. Ob diese Rechnung für Til Schweiger aufgeht?

++ Update vom 29.12.2022: Kurz vor Weihnachten ließ auch noch dieser Mini-Teaser zu Manta, Manta - Zwoter Teil via Facebook die Reifen brennen:

++ News vom 08.12.2022: Fortsetzungen nach Jahrzehnten der Stille kann nur Hollywood? Denkste! Still ist es bei Bertie (Til Schweiger), Uschi (Tina Ruland) und Klausi (Michael Kessler) nach all der Zeit noch lange nicht und so wagt sich Manta, Manta - Zwoter Teil ins Getümmel, um am deutschen Kinomarkt die Pole Position zu erobern.

Ohne Anlaufschwierigkeit und mit schnurrendem Motorbrummen versucht der Teaser manuell die Nostalgieknöpfchen zu drücken. Schweigers Bertie ist noch immer mit seiner Goldkette ausgestattet und versucht sich wohl im neuen Teil daran, den Nachwuchs an die "gute alte Zeit" mit der feierlichen Übergabe seines geliebten Mantas heranzuführen:

"Manta, Manta - Zwoter Teil" Teaser 1 (dt.)

Die von Constantin Film vertriebene Fortsetzung wird wohl mit zahlreichen Anspielungen auf den Kultfilm Manta, Manta von 1991 aufwarten. Auch der bissige Humor dürfte nicht zu kurz kommen: Zwar bleibt Schweigers Reaktion auf die wenig begeisterte Frage seiner Tochter aus, doch man kann sich bereits dessen Entsetzen und die daraus hervorgehende Situationskomik inklusive väterlicher Lehrstunde bestens vorstellen.

Für eine Manta, Manta-Fortsetzung im besten Sinne spricht auch, dass man die schnoddrige Handschrift des Vorgängers nicht zu überdecken versucht, sondern dies demonstrativ mit dem Beititel "Zwoter Teil" hervorkehrt. Man möchte sagen: Keine schlechte Idee, denn alles andere wäre ein ernüchternder Versuch. Zu hoffen bleibt aber, dass sich die alten Figuren auch ein wenig weiterentwickelt haben.

Die Musik und die Inszenierung lässt bereits erahnen, dass Schweiger hier die großen Geschütze in Sachen Emotionalisierung aufzufahren versucht. Das gelingt auch, weil der Manta aus dem Originalfilm ein unverkennbares Relikt der Nachwendezeit ist. Natürlich wird man mit dieser Fortsetzungen ästhetisch kaum mit einem internationalen Hit wie Top Gun - Maverick mithalten können, doch man darf sicher sein, dass Schweiger und das Drehteam mit Manta, Manta - Zwoter Teil einen weiteren Erfolgsfilm für den deutschen Markt auf die Leute loslassen. Nostalgie und Humor gehen in diesen Zeiten schließlich immer.

2023 wird Manta, Manta - Zwoter Teil die deutschen Kinosäle unsicher machen. Was sagt ihr zu dem ersten Video?

Quelle: Constantin Film
AnzeigeN
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
31.12.2022 12:10 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 905 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Der Teil wird auf dem Nostalgie Trip Schiene funktionieren. Dazu mit dem typischen Fuck U Göthe Humor den ich wahrscheinlich nie verstehen werde noch Jugendliche anlocken... Also wird sich lohnen für Til.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
30.12.2022 10:42 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 1.115 | Reviews: 20 | Hüte: 43

Ich bin mal gespannt, wo sich der Film inhaltlich orientieren wird.

Wenn es tatsächlich ein stumpfer, testosterongesteuerter Film über PS wird, dann könnte ich mir vorstellen, dass er gerade bei diversen Anti-Greta-Leuten sehr gut ankommen wird. Hier käme an Zielgruppe echt einiges zusammen. Quasi die komplette Bild bzw. Springer-Leserschaft, welche ja ohnehin Hand in Hand mit Schweiger geht. Ich seh schon Julian Reichelt und Ulf Poschardt den Film auf Twitter loben. Dann noch die Tuning-Szene, leichte Querdenker-Tendenzen, eigentlich weite Teile der AfD...Ein Film, den sie einerseits aus Protest schauen können, aber wo sie andererseits auch ganz sie selbst sein dürfen. Und überhaupt: Scheiß Elektro!

Richtig geil wäre es aber, wenn der Film erstmal genau DAS versprechen würde, aber dann doch diverse Botschaften einbaut, die in die gegenteilige Richtung gehen. Ein Honeypot, so zu sagen.

Aber nun gut, es ist Schweiger. Man muss schon lange zurückschauen, um die letzte kluge Aussage von ihm zu finden. Also tippe ich auf Variante 1 und glaube, dass das zwei unangenehme Wochen rund um den Release werden könnten.

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
30.12.2022 09:58 Uhr | Editiert am 30.12.2022 - 14:13 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 530 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Glaube auch dass das nix wird, auch wenn es Schweigers Paraderolle war, neben Bang Boom Bang, in anderen Filmen hatte ich immer das Gefühl das es zu sehr geschauspielert war, bei den beiden hatte man das Gefühl er fühlt sich in den Rollen wohl.

Avatar
DrGonzo : : Adam Black
09.12.2022 08:30 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.603 | Reviews: 0 | Hüte: 107

Die Mutter der Fast & Furious Filme kehrt endlich zurück. Vom einstigen Kultfilm wird vermutlich nicht viel übrig bleiben im Zwoten Teil. Schweiger wird seine typische 08/15 Story durchziehen und den Film mit 180 gegen die Wand fahren. Würde mich nicht wundern wenn Schweighöfer und MBarek auch noch auftauchen.

Bild

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
08.12.2022 23:23 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 418 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Als Fan des 1. Teils und Opelfan, ist der Film ein Muss.

Freue mich drauf das auch Michael Kessler als Klausi wieder dabei ist. Wird sicher ein Nostalgietrip. Und hoffentlich spaßig.

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
08.12.2022 16:54 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.950 | Reviews: 162 | Hüte: 496

Der Teaser ist natürlich ganz stimmungsvoll, aber sehr schade, dass Til Schweiger die Regie übernehmen wird. Seine Art der Inszenierung finde ich stellenweise unerträglich.

Als Fan von Manta, Manta werde ich aber vermutlich nicht drum herum kommen. Denke aber der Film wird eher schlecht.

Forum Neues Thema
AnzeigeN