Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Bankraub hier, Hausparty da

New Line im Remake-Rausch - mit "Set It Off" & "House Party"

New Line im Remake-Rausch - mit "Set It Off" & "House Party"
3 Kommentare - Do, 19.09.2019 von R. Lukas
LeBron James schmeißt eine neue "House Party", wofür sich ein Regisseur gefunden hat. Issa Rae bringt währenddessen eine neue Version von "Set It Off" in Stellung, ebenfalls bei New Line Cinema.
New Line im Remake-Rausch - mit "Set It Off" & "House Party"

Als Studiofilm mit vier schwarzen Hauptdarstellerinnen war Set It Off, ein Crime-Actioner von F. Gary Gray, 1996 eine echte Seltenheit. Jada Pinkett Smith, Queen LatifahVivica A. Fox und Kimberly Elise spielten vier Frauen, die aus Verzweiflung zusammenkommen, um eine Bank in Los Angeles auszurauben, und einander bald danach zu misstrauen beginnen.

Davon plant New Line Cinema eine wie auch immer geartete Neuauflage. Syreeta Singleton (Black Monday) und Nina Gloster (Star) wurden fürs Drehbuchschreiben angeheuert, während Issa Rae (Little), die Emmy- und Golden-Globe-nominierte Miterfinderin und Hauptdarstellerin der HBO-Serie Insecure, das neue Set It Off produziert. Und eine der Hauptrollen ist auch für sie reserviert.

Aber New Line entwickelt noch ein anderes Remake eines 90er-Jahre-Films. Wobei es im Falle von House Party wohl eher "Reboot" heißen müsste, da die Original-Komödie mit Martin Lawrence drei Fortsetzungen, also eine ganze Filmreihe, nach sich zog (die erste davon auch mit Lawrence). Es ging um genau das, was man erwarten würde: eine epische Hausparty. NBA-Superstar LeBron James (bald Space Jam 2) stand mit SpringHill Entertainment schon länger als Produzent fest, und das Drehbuch der Atlanta-Autoren Stephen Glover und Jamal Olori wird Musikvideo-Regisseur Calmatic anvertraut.

Unterstütze MJ
Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Action, #Remake
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Mahoney : : Moviejones-Fan
19.09.2019 16:33 Uhr
0
Dabei seit: 26.06.13 | Posts: 280 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Hollywood ist tot, die würden uns wenn sie könnten alle 10 jahre die gleichen Remakes präsentieren wenn sie könnten. Solange es Menschen gibt die dafür ins Kino gehen, selbst schuld.

Venus and Serena in the Wimbeldon arena

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.09.2019 07:27 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.073 | Reviews: 3 | Hüte: 288

fiesHört diese Remake Wahnsinn nicht auf ?

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
19.09.2019 06:29 Uhr | Editiert am 19.09.2019 - 06:38 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.638 | Reviews: 0 | Hüte: 35

Unter anderem mit Martin Lawrence und Kid n Play in den Hauptrollen ; ). Lawrence war ein Nebendarsteller.

Lawrence spielte in den ersten beiden Teilen mit.

An House Party 4 war keiner der Beteiligten der ersten Teile mit dabei.

Guten Morgen ☕

Ansonsten: Von House Party könnte ich es mir schon vorstellen, wobei ich mich frage, gibt es nicht schon genug nach diesem Film? Unter anderem Superbad, Project X, Im Grunde genommen Ameeican Pie 1 & 2, Road Trip könnte man auch dazu zählen. Naja. Mal schauen.

Set it off ein Remake zu verpassen empfinde ich schon als unnötig und möchte mir nicht vorstellen, welche Darstellerinnen man dafür nehmen möchte. Das Original ist auf jeden Fall stark.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Forum Neues Thema