Anzeige
Anzeige
Anzeige

One Piece

News Details Reviews Trailer Galerie
Findet die Easter Eggs im Logo

"One Piece" lebt noch: Netflix haut Logo-Banner raus & Premierentitel!

"One Piece" lebt noch: Netflix haut Logo-Banner raus & Premierentitel!
4 Kommentare - Sa, 04.09.2021 von S. Spichala
Wow, seit über einem Jahr haben wir nichts mehr von der "One Piece"-Realserie von Netflix gehört. Doch nun gibt es das erste Logo-Banner samt Easter Eggs! Mehr bei der Tudum-Netflix-Con?
"One Piece" lebt noch: Netflix haut Logo-Banner raus & Premierentitel!

Erst veröffentlichte Netflix via Twitter das Skript-Deckblatt der 1. Episode von One Piece, der Adaption der beliebten Mangaserie als Realserie. Das Ziel von schon einmal der Premiere mit dem Titel "Romance Dawn" (und vielleicht dem fertigen Skript dazu?) wurde damit also erreicht. Und nicht nur das, kurz darauf schob Netflix auch noch das Logo-Banner hinterher! In dem sich so einige Easter Eggs verstecken.

Ob ihr sie alle findet? Ihr findet das Banner zu One Piece unten angehängt. Seit Mai 2020 war Funkstille, doch mit der Rückmeldung aus der Versenkung darf man hoffen, dass es zur virtuellen Netflix-Con "Tudum" am 25. September vielleicht sogar einen Teil vom Cast zu sehen gibt? Wir sind gespannt!

Netflix hat sich mit der Live-Action-Adaption jedenfalls ganz schön was vorgenommen, immerhin läuft das Original seit 1999 bis heute... Ob dies auch einer Realserie gelingen kann? Selbst wenn man Filler-Folgen weglässt, gäbe es jedenfalls massig Vorlagenmaterial.

Aber das hängt natürlich auch davon ab, ob sich die One Piece-Realserie mit ihren erst einmal 10 Episoden für Staffel 1 überhaupt bewährt. Die Skriptautoren der Premiere sind Matt Owens und Steven Maeda. Der Castprozess hat derweil begonnen, sicher hört man bald mehr dazu, spätestens wie erwähnt dann vielleicht beim Tudum-Event.

Wie sind eure Hoffnungen (oder Befürchtungen?) bezüglich der Netflix-Realserie?

Galerie
Quelle: Netflix
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Dopinder69 : : Moviejones-Fan
06.09.2021 13:08 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.21 | Posts: 34 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Sehr gut mal wieder ein Lebenszeichen zu hören.

Ich bin da auch eher weniger skeptisch wie bei anderen Projekten, wo ebenfalls die Autoren mit am Werk waren.

Solange man sich an den Hauptarcs und nicht den Fillern orientiert wird dies schon werden.

Dafür ist Oda einfach zu gut und auch wenn viele über den Anime wegen Fillern etc meckern ist dieser im Vergleich zu anderen Werken immer noch einer der besten, wenn nicht sogar der beste. Natürlich kam nach dem Timeskip Fanservice in Form von unnatürlichen Körpermaßen bei Frauen oder die Verniedlichung von Chopper dazu, aber man muss die Leute ja leider bei der Stange halten, dazu zählen halt auch viele Perverse und auch jüngere Fans oder auch Frauen.

Nichtsdestotrotz glaube ich, dass diese Serie besser wird als die meisten bisher erschienen Live Action Adaptionen, da Oda schon seit Jahrzehnten seine Vorstellungen über die Reise von Luffy und Co hat und lässt sich dabei jetzt auch bestimmt nicht sein Werk versauen. Man muss nur mal sehen, welche Dinge er schon so lange voraus geplant hat, und dazu wird sehr wahrscheinlich auch der aktuelle Wa No Kuni Arc zählen, allein schon wegen seiner Heimat Japan auf welcher es schließlich basiert.

Zudem wäre es cool würde man die von Oda für seine Figuren festgelegten Nationalitäten zurückgreifen, wenn diese in unserer Welt leben würden. Luffy als Brasilianer, Usopp als (Süd)Afrikaner, Zoro (Japaner), Nami (Schwedin), Sanji (Franzose), Chopper (kanadisches Rentier), Robin (Russin) und der Rest kommt ja ohnehin erstmal nicht vor, wobei selbst Robin schon eng werden kann, je nach Story.

Allen in allem bin ich aber davon überzeugt, dass Oda sich dies nicht versauen lässt und hoffe auch, dass man sich ihm unterwirft, er ist der Urheber und sollte auch das meiste sagen haben bzw. man sollte sein Werk und Mühen respektieren. Auch wenn Hollywood / Netflix sowas nicht gerne macht, aber dann werden wahrscheinlich genug Fans dort das große Piratenzeitalter ausrufen xD

Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
06.09.2021 07:32 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 728 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Erstmal gut das es vorrangeht aber bleibe weiterhin zurückhaltend mit meiner Euphorie.

Einfach zu groß die Gefahr das es nicht gut wird, ehrlich gesagt kann ich es mir noch nicht vorstellen, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

Mess with the best die like the rest !

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
05.09.2021 20:46 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.743 | Reviews: 8 | Hüte: 359

Echt jetzt? Das ist doch nicht deren ernst oder? One Piece ist mMn anders als Cowboy Bebop. Der ist ja praktisch ein sci- fiction... One piece ist da, ein anderen Kaliber...

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
04.09.2021 00:07 Uhr | Editiert am 04.09.2021 - 00:09 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 737 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Glaube eher Romance Dawn ist nur eine Anspielung auf das Vorwerk von One Piece das genauso hieß.

Ich bin gespannt auf die Serie. East Blue Arc könnte man zig Folgen machen aber ich gehe davon aus das man sich eine eigene Storylinie reinsetzt. Man muss ja nicht zweimal Buggy bekämpfen und und. Vieles vernachlässigbar. Was ich auf jeden Fall sehen möchte reines Wunschdenken.

Ruffy gegen Black

Zoro gegen Gebrüder Maunz

Sanji gegen Schwarzgurt

Ruffy gegen Arlong

Zum Schluss ein Brawl Strohhutbande, Buggybande und Smokers Marine Crew. Zum Ende der Staffel Fingerzeig auf Sir Crocodile.

Bin auf die Fischmenschen sehr gespannt falls die kommen. Allein Captn Morgan, Alvida und Buggy könnte man in 10 Folgen locker füllen aber dann kommt man nicht voran.

Forum Neues Thema
Anzeige