Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Nächster Regisseur im Blick

"Pinocchio"-Realfilm: Disney schnappt sich Robert Zemeckis

"Pinocchio"-Realfilm: Disney schnappt sich Robert Zemeckis
1 Kommentar - Di, 22.10.2019 von R. Lukas
Ob das ein Grund für Tom Hanks ist, sich das mit Gepetto noch mal durch den Kopf gehen zu lassen? Robert Zemeckis soll "Pinocchio" zu neuem Leben erwecken und hätte nach "The Witches" auch Zeit.
"Pinocchio"-Realfilm: Disney schnappt sich Robert Zemeckis

Vor Pinocchio-Filmen, so scheint es, kann man sich bald kaum noch retten. Der neue italienische Pinocchio-Realfilm mit Roberto Benigni als Gepetto legt vor, Guillermo del Toro zieht in einigen Jährchen mit seinem erwachsenen Pinocchio-Animationsfilm nach, einem Stop-Motion-Musical auf Netflix. Aber Disney denkt nicht daran, ihnen das Feld nicht kampflos zu überlassen. Schließlich gibt es da noch einen Pinocchio-Zeichentrickfilm, der realverfilmt werden will!

Bislang scheiterte es allerdings schon beim Regisseur. Ende 2017 ging erst Sam Mendes, Anfang dieses Jahres dann auch Paul King (Paddington, Paddington 2) und mit ihm Produzent David Heyman. Jetzt soll es Robert Zemeckis machen, während Chris Weitz (Cinderella) am Drehbuch schnitzt. Zemeckis hat Pinocchio offenbar seit diesem Sommer im Blick, jedoch drehte er zu der Zeit noch The Witches (basierend auf Roald Dahls "Hexen hexen") für Warner Bros. und wollte sich keinem neuen Film verschreiben, solange dieser nicht weiter vorangeschritten wäre. Nun, da The Witches in der Postproduktion ist, sieht die Sache anders aus.

Sobald mit ihm alles klar ist, dürfte der Casting-Prozess in Gang gebracht werden, vor allem wird Zemeckis versuchen, seinen Gepetto zu finden. Tom Hanks war mal dafür im Gespräch, lehnte aber letztlich ab. Da fragt man sich doch, ob Zemeckis, der Hanks immerhin in Forrest Gump und Cast Away - Verschollen inszeniert hat und seinen kommenden Sci-Fi-Film Bios produziert, ihn dazu bewegen könnte, es sich noch mal anders zu überlegen...

Unterstütze MJ
Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Disney, #Fantasy, #Remake
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
22.10.2019 07:36 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.172 | Reviews: 6 | Hüte: 67

War da nicht auch mal ein Pinocchio Projekt von Robert Downey Jr. in der Mache?

Robert Zemeckis wird hier wohl auf seine Motion Capture Erfahrungen zurückgreifen die er beim Polar-Express, Beowulf und der Weihnachtsgeschichte eingesetzt hat. Bin gespannt inwieweit die Geschichte glatt poliert wird. Das Original aus den 40ern zählt für mich zu den düstersten Disney Filmen überhaupt, vor allem wenn ich an die Esel-Szene denke und an die Tatsache das keiner der Bösen am Ende bestraft wird

Forum Neues Thema