Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Friedhof der Kuscheltiere

News Details Kritik Trailer Galerie
Was war vor den Creeds?

Prequel denkbar: Finaler Trailer zu "Friedhof der Kuscheltiere" (Update)

Prequel denkbar: Finaler Trailer zu "Friedhof der Kuscheltiere" (Update)
2 Kommentare - Di, 02.04.2019 von R. Lukas
Mit nur einem Besuch auf dem "Friedhof der Kuscheltiere" ist es möglicherweise nicht getan. Lorenzo di Bonaventura würde einem Sequel ein Prequel vorziehen, um die Vorgeschichte zu erzählen.
Prequel denkbar: Finaler Trailer zu "Friedhof der Kuscheltiere"

++ Update vom 02.04.2019: Kurz vor Kinostart erhält Friedhof der Kuscheltiere noch einen neuen Trailer. Muss man sich nicht mehr anschauen, kann man aber!

"Friedhof der Kuscheltiere" Trailer 3

++ News vom 27.03.2019: Horror-Fans haben es gerade richtig gut. Jordan Peele ist mit Wir auf Erfolgskurs und einem Sequel nicht abgeneigt, und am 4. April startet mit Friedhof der Kuscheltiere der nächste potenzielle Kinohit. Und schon jetzt wird der Ruf nach mehr laut. Eine Fortsetzung hat Stephen King zwar nie geschrieben, aber zur ersten Friedhof der Kuscheltiere-Verfilmung gab es eine - Friedhof der Kuscheltiere 2.

Allerdings hätte Produzent Lorenzo di Bonaventura andere Ideen. Im Allgemeinen fange er nicht an, über Sequels nachzudenken, bis der erste Film ein Erfolg sei, sagt er. Wenn es bei Friedhof der Kuscheltiere noch etwas zu holen gäbe, dann wäre es ein Prequel. Man habe ja noch längst nicht all die Sachen abgedeckt, die im Buch passieren, bevor die Creed-Familie einzieht. An einem Prequel wäre er also besonders interessiert, so di Bonaventura. Denn es sei das Ausgangsmaterial, und man gehe auf etwas zu, dass auch viele verrückte, gruselige Gefühle an sich habe.

Nachdem er mit seiner Ehefrau Rachel (Amy Seimetz) und ihren zwei kleinen Kindern - Ellie (Jeté Laurence, Schneemann) und Gage (Hugo und Lucas Lavoie) - aus Boston raus aufs Land nach Maine gezogen ist, entdeckt Dr. Louis Creed (Jason Clarke) nahe ihrem neuen Zuhause und tief verborgen in den Wäldern einen geheimnisvollen Friedhof. Als sich eine Tragödie ereignet, wendet er sich an seinen ungewöhnlichen Nachbarn, Jud Crandall (John Lithgow), was eine Kettenreaktion in Gang setzt, die ein unbegreifliches Böses entfesselt - mit schrecklichen Folgen.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
27.03.2019 10:17 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.544 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Erstmal abwarten. Wenn noch ein Trailer kommt, braucht man sich den Film im Grunde genommen nicht mehr ansehen, da eh schon viel zu viel gezeigt wurde und damit der Rest wahrscheinlich nur noch langatmig sein wird. Damit haben sie sich keinen Gefallen getan, finde ich.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
27.03.2019 10:14 Uhr | Editiert am 27.03.2019 - 10:14 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.688 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Vorher könnte man bestimmt ein paar Geschichten als Prequel rausholen, der Friedhof steht/liegt ja da schon länger als nur zehn Jahre ^^

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema