Anzeige
Anzeige
Hilf MJ!

Star Wars - The Mandalorian

News Details Reviews Trailer Galerie
"SW" pur mit "Dune"-Wartezeit-Überbrücker

Review "The Mandalorian" Staffel 2-Premiere: Hammer Auftakt!

Review "The Mandalorian" Staffel 2-Premiere: Hammer Auftakt!
7 Kommentare - Fr, 30.10.2020 von S. Spichala
Die Musik, der Westernstyle, das Mando-Buddy-Team, der Neuzugang - und die dreckige Unterwelt. Ja, flott ist man wieder drin im "Star Wars"-Mando-Feeling, und dann kommt alles noch viel besser! Hier unsere Review.
Hilf MJ!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review "The Mandalorian" Staffel 2-Premiere: Hammer Auftakt!

Der Teil unserer Redaktion, der die Premiere von Star Wars - The Mandalorian Staffel 2 bei Disney+ schon sehen konnte, ist begeistert! Es ist unglaublich, was allein schon die Musik und ein paar erste Szenen mit Mando (Pedro Pascal) und dem süßen grünen Fratz auslösen können, um einen emotional gleich wieder abzuholen und mitten hinein zu werfen in diese tolle Realserie! Wer inhaltlich nicht gespoilert werden will, sollte nun flott zum Fazit runterscrollen und sich von den 54 Minuten (ohne Abspann knapp 50) überraschen lassen!

"The Mandalorian" Season 2 Trailer 2 (dt.)

Was sollen wir sagen: was es mit dem Marshall Cobb Vanth (Timothy Olyphant) auf sich hat, der die Premiere von Star Wars - The Mandalorian Staffel 2 ihren Titel verdankt, woher dieser wiederum Boba Fetts Rüstung hat - all diese Fragen werden mit der Premiere schon beantwortet! Jawas und Sandleute feiern ihr Comeback bei der Reise nach Tatooine, wie auch eine Figur aus Staffel 1, doch schon der einleitende Grund für diese Reise macht einfach Spaß zu gucken.

Das Aufeinandertreffen von Mando und dem Marshall ist dann Western pur - wenn denn das entsprechend anstehende Duell nicht durch etwas unterbrochen worden wäre, das der gesamten Story eine deutliche Kehrtwende verleiht und sie ummünzt in einen Heldenepos im Kampf ungewöhnlicher Verbündeter gegen - den Dune-Wartezeit-Überbrücker! Inklusive der Erinnerung daran, dass der ursprüngliche Drache nicht unbedingt Flügel hat und sich nicht grundlos auch Lindwurm nennt.

Wie dieser Kampf ausgeht, verraten wir nicht, jedoch ist der Cliffhanger zu erwähnen, der eine weitere neue (und doch bekannte) Figur für Star Wars - The Mandalorian anteast!

FAZIT

Wir haben die Premiere von Star Wars - The Mandalorian Staffel 2, die trotz neuer Season als Kapitel 9 bezeichnet wird, mit viel Freude beim Schauen wirklich genossen! Und empfinden die Realserie als den eigentlichen Neustart mit Herz und Seele, frischem Wind und doch typischem SW-Feeling, der selbst die bezüglich der Sequels kritischsten Die Hard-Fans einfach glücklich machen kann. Einiges, das zuvor angeteast wurde, wird bereits in der Premiere enthüllt und führt zu einem tollen Anwachsen eines Duo-Teams zum Trio für zumindest diese Folge.

Dazu coole Comebacks und Star Wars-Bezüge. Alles passt wie Faust auf Auge und ist visuell - auch bezüglich der Kreaturen-Vielfalt - wieder ein Genuss. Action, Fun, Epos, Herz, alles da - danke dafür! Ein irgendwann neuer Film kann Star Wars - The Mandalorian das rundum gelungene Neustart-Feeling wahrscheinlich nicht mehr nehmen. Weiter so!

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
31.10.2020 12:15 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Die Effekte der Folgen waren teils wirklich mies.

Als Mando zum ersten mal in das Dorf mit dem Speedbike gefahren ist, sah das wie eine Videospiesequenz aus. Allgemein alle Szenen mit dem Speedbike sahen dieses mal sehr künstlich aus.

Die Folge selbst war sehr unterhaltsam. Aber im Grunde nur die Folge mit den Jawas + Jaws. Mehr gibt die Folge nicht her. Schade eigentlich. Für mich deswegen ein eher schwacher/enttäuschender Auftakt.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
31.10.2020 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.248 | Reviews: 8 | Hüte: 30

Eigentlich doch ganz einfach:

Wenn einem jemand die Pistole auf die Brust setzt und sagt "schau entweder die Sequel Trilogie oder The Mandalorian" ... da brauch ich nicht wirklich zu überlegen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
31.10.2020 00:21 Uhr | Editiert am 31.10.2020 - 00:21 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.045 | Reviews: 4 | Hüte: 319

Und jetzt dürfen wir wieder wochenlang lesen wie kacke Chrissi die Sequel-Trilogie findet. Man kann ja vielleicht endlich mal drüber stehen und einfach sagen, dass man Mandalorian gut findet ohne sich ständig zu wiederholen

tut mir leid, das ich kein Fan von ST bin. Und das solltest du auch mittlerweile auch verstanden haben. @ Ducky Duck: BTW: Man kann ja vielleicht endlich mal darüber stehen und einfach sagen, dass Man Mandalorian gut findet ohne sich ständig zu wiederholen: *hust hust* und das kommt ausgerechnet von jmd der MoS v BvS ständig wiederholt und kritisieren greedy .und ja, ich hab dich auch vermisst surprised

und macht dir keine Sorgen. Wochenlang, wirst du mich hier nicht zusehen bekommen tongue-out

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
30.10.2020 23:44 Uhr | Editiert am 30.10.2020 - 23:44 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.752 | Reviews: 35 | Hüte: 535

Und jetzt dürfen wir wieder wochenlang lesen wie kacke Chrissi die Sequel-Trilogie findet. Man kann ja vielleicht endlich mal drüber stehen und einfach sagen, dass man Mandalorian gut findet ohne sich ständig zu wiederholen^^
Klar, dass selbst "die verhasste PT" hier gut einführt, wenn die Folge (wieder mal) komplett auf Tatooine spielt tongue-out

Meine Meinung zur ersten Folge dann im Serien-Bereich.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
30.10.2020 23:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.045 | Reviews: 4 | Hüte: 319

ehrlich @ GeneralGrievous: Das hat so gut getan. Die Serie fühlt sich tatsächlich nach Ep: IV, V, VI, v I, II & III einfach an. Diese bekannten Charakteren/Figuren wieder gesehen zu haben. Das war wie ? Homecoming laughing ... ich freue mich schon auf nächste Freitag... ich hoffe Disney/Lucas behält diesen Niveau und Serie Qualität an. Dabei war ich auch selber überrascht, Wie Jon Favreau hier ein saubere Drehbuch und Arbeit geleistet hat. Mehr davon heartsuper

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
30.10.2020 22:44 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.556 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Ich schließe mich euch an - eine sehr starke Folge, die schön für sich alleine steht, da (noch) kaum Bezug zu Staffel 1 (Ergründung der Vergangenheit von Baby-Yoda, Dark Saber etc.) genommmen wurde. Das muss sie aber auch gar nicht und wirklich wunderbar als "Filler-Folge" funktioniert; v.a. aber auch als geiler Teaser für die zweite Staffel. Beim CGI wurde merklich drauf gepackt - wenn dieses Niveau im Rahmen dieser Staffel gehalten werden kann, dann bin ich echt begeistert. Storytechnisch reißt die erste Folge keine Bäume aus, aber auch da sehe ich gerne drüber hinweg - man war einfach schon nach der ersten Folge wieder sofort "drin"; ihr wisst was ich meine. :-)

Ich schließe mich Chris an: Ich freue mich auch seeeeeeehr auf die Rückkehr von (vermutlich?!) Boba Fett , die dann vermutlich auch in Rückblenden erklärt wird (v.a. sein Entkommen aus dem Schlund des Sarlacc am Anfang von Episode VI ). Schön, Temuera Morrison mal wieder im Star Wars-Universum zu sehen. :-)

This is the way.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
30.10.2020 19:55 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.045 | Reviews: 4 | Hüte: 319

Ich bin begeistert und mehr als nur zufrieden. Disney hätte lieber so was verfilmen können, als uns mit diese ST zu verunglimpfen ... ehrlich leute. Mit the mandalorian macht Disney/Lucas alles richtig, als mit ST ... selbst die verhasste PT, gesellt sich in diese Verse voll gut an und die alten Figuren, war einfach nur schön. Auf Boba Fett freie ich mich schon . smile

Forum Neues Thema
Anzeige