Anzeige
Anzeige
Anzeige
Dreh im Sommer, März 2023 im Kino

"Scream 6" holt fünf Hauptstars zurück + Starttermin erneut bestätigt (Update)

"Scream 6" holt fünf Hauptstars zurück + Starttermin erneut bestätigt (Update)
9 Kommentare - Mo, 16.05.2022 von S. Spichala
Dass "Scream 6" schon nächstes Jahr in die Kinos kommen soll, war bekannt, nun weiß man auch, wer alles wiederkehrt!
"Scream 6" holt fünf Hauptstars zurück + Starttermin erneut bestätigt

++ Update vom 16.05.2022: Schauspielerin Courtney Cox zeigt sich vom Skript zu Scream 6 begeistert und teilt ihre Freude mit Entertainment Tonight. Deutlich spannender als die üblichen Lobeshymnen zu einem noch nicht veröffentlichten Projekt dürfte aber sein, dass die Mitwirkung von Cox noch gar nicht für den sechsten Teil der Slasher-Reihe bestätigt war.

Vielleicht versucht die Schauspielerin durch ihr mitteilungsfreudiges Verhalten aber nur nicht, ihre Rolle als geltungssüchtige Nachrichtenreporterin Gale Weathers zu verlernen. In jedem Fall freuen uns diese beiden Infohappen zu Scream 6 ungemein. Wir sind uns dabei sicher, dass es den meisten Fans von Ghostface und Co. ebenso ergehen dürfte.

++ Update vom 12.05.2022: Bei den vier genannten Darstellern, die für Scream 6 zurückkehren werden, bleibt es nicht. Auch für Hayden Panettiere steht ein Comeback an. Wie mehrere Seiten berichten, wird Panettiere ihre Rolle als Kirby Reed aus Scream 4 im sechsten Teil wieder aufleben lassen, wobei Details natürlich mal wieder unter Verschluss bleiben.

++ News vom 11.05.2022: Mit Scream zu Beginn des Jahres kehrte die legendäre Horrorslasher-Filmreihe um Ghostface erfolgreich ins Kino zurück, kein Wunder also, dass diesmal nicht so viel Zeit vergehen soll bis zum nächsten Eintrag in die Horrorreihe mit Scream 6. Vier Darsteller dürfen aus dem Hauptcast des letzten Films auch erneut wiederkehren:

Melissa Barrera und Jenna Ortega als Sam und Tara Carpenter sowie Mason Gooding und Jasmin Savoy Brown als die Geschwister Chad und Mindy Meeks-Martin sind in Scream 6 wieder mit dabei. Nicht die einzigen, bekanntlich kehren auch das Regie- und Drehbuchteam von Scream zurück.

Der Produktionsstart von Scream 6 ist im Frühsommer - also schon bald - für einen Kinostart in den USA am 31. März 2023. Der deutsche Kinotermin dürfte ähnlich liegen.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Horror, #Fortsetzungen
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
Joker1978 : : Moviejones-Fan
17.05.2022 12:43 Uhr
0
Dabei seit: 08.07.16 | Posts: 91 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Nun, das jetzt schon so früh scream 6 angekündigt wird, bestätigt meine Hoffnung, dass es in scream 5 nicht nur zwei, sondern 3 killer waren. Der Tod von .. kann ganz klar nicht von einer Frau begangen worden sein! Der Killer war größer als sein Opfer, dazu der Spruch noch "its an honor." Dazu die Art, wie das Opfer stirbt ist zu hart, die Art wie der Täter davor und danach gekillt hat, waren definitiv anders. Meist nur ein Stich oder eben viele kleine.Für mich war das das mastermind hinter der ganzen Geschichte, der in scream 6 aufgedeckt wird.
vielleicht ja Stu...

dazu kommen noch die selben Regisseure, ich glaube, sie habe sich was dabei gedacht, als sie scream 5 gemacht haben.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
12.05.2022 19:53 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.416 | Reviews: 23 | Hüte: 289

ich fand bisher alle scream Filme unterhaltsam und freue mich vorallem über die Rückkehr von Hayden als Kirby. Ich könnte sie mir als Ersatz von Dewey vorstellen. Wie Dewey im ersten Teil wurde Kirby vom Killer abgestochen und könnte nun körperlich leicht beeinträchtigt die Rolle des "heimlichen" Star der Reihe übernehmen, denn sind wir mal ehrlich Dewey war doch das Beste an Scream.

Ich für meinen Teil bin auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht. Was gibt es denn derzeit viel im Kino? Multiversen? passt nicht zu Scream. Vlt. wird einfach Cotton Weary von den Toten wiederkehren und es stellt sich heraus das er der Drahtzieherhinter den den Morden des ersten Scream Films ist, wie Palpatine im letzten Star Wars :-)

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
12.05.2022 14:43 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 216 | Reviews: 3 | Hüte: 25

@StevenKoehler

Auch zwischen Scream (1996) und Scream 2 (1997) war nur ein Jahr zwischen den Erscheinungen!

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
12.05.2022 08:20 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.311 | Reviews: 174 | Hüte: 4

Oha, schon so kurz nachdem der 5. Teil im Kino erschienen ist, plant man schon knapp über 1 Jahr den nächsten Teil? Ob das was werden wird? Ich habe da meine bedenken. Es braucht nun mal Zeit, aber schauen wir mal, was daraus werden wird.

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
12.05.2022 01:13 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 58 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Und es gibt eine weitere erfreuliche Nachricht: https://www.hollywoodreporter.com/movies/movie-news/hayden-panettiere-reprises-scream-role-sequel-1235145056/

Avatar
OllieArrowverse : : Moviejones-Fan
11.05.2022 22:06 Uhr
0
Dabei seit: 07.04.22 | Posts: 30 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich Fand den Ersten den Allerbesten von 1996.
Gerade das Quiz am Telefon.
Teil 2 habe ich noch geschaut danach aber nicht mehr.
Ich finde es gibt auch Filme die so gut waren für Die ein Teil oder Eine Verfilmung
Völlig reicht. Empfinde ich aber nur so. "Highlander" zb So ein Klasse Film
Heute muss ich Sagen. Da hätten die Nur einen Machen sollen.
Highlander 2-5 Konnte nie rankommen an den Ersten.
Und Scream nun Teil 6. Selbst die Police Academy hat bei Teil 7 gemerkt
Es ist auserzählt. Und für 1996 War "Scream" Ein großer Hit.

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
11.05.2022 19:56 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 532 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Freu mich auf den Film.aber wo sind denn jetzt die erwähnten Hauptstars?

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
11.05.2022 14:02 Uhr | Editiert am 11.05.2022 - 14:04 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 216 | Reviews: 3 | Hüte: 25

Ich hoffe so sehr, dass Syndey und Gale wieder vorkommen, aber ich denke, dass sie wieder kommen werden. Außerdem wird ja in Scream 5 etwas angekündigt und deshalb hoffe ich sehr stark darauf, dass auch Patrick Dempsey in seiner Rolle als Detective Mark Kincaid zurückkehrt.

@Asgrimm86

Teil 1 ist 1996 rausgekommen, Teil 2 1997... Also gab es schon einmal nur ein Jahr zwischen den Filmen. Es gibt noch einige Dinge, welche behandelt werden könnten. Zum Beispiel das Direct-Sequel. Eine Fortsetzung knüpft direkt an den Originalfilm und "vergisst" die anderen Fortsetzungen. Das wäre zumindest eine Idee, außerdem ist es nicht unbedingt der Franchise-Gedanke. Ich meine ja... Sie spielen darauf an, aber das haben sie auch schon in Scream 4 getan. Sie sagen ja im Film, dass sich die Mordserie wie Requels anfühlt. Man könnte auch auch glaube ich Soft-Reboot nennen. Requels sind also bestimmte Fortsetzungen, wo viele neue Charaktere auftauchen und die alten, wobei die alten sterben könnten. Sie nennen als Beispiel Star Wars, Jurassic World oder Ghostbusters.

Außerdem glaube ich zwar, dass die neuen Charaktere zwar extrem gut darein passen und gut dargestellt wurden, aber für mich gehört eine Sydney zu Scream wie eine Laurie zu Halloween. Ich wäre extrem enttäuscht, wenn sie und Gale nicht auftauchen würde. Zumal sie immer da waren, wenn Ghostface zugeschlagen hat, weil dieser auch immer Sydney töten will, weil es kein Ghostface bisher geschafft hat. Und: Es wurde ja einiges für Syndey angedeutet Kinder, Ehemann. Das würde ich schon gerne auch sehen, weil es ja wieder etwas anderes wäre, wenn Syndeys Familie bedroht wird. Ich bin sicher, dass das Team es kreativ umsetzen können.

Avatar
Asgrimm86 : : Moviejones-Fan
11.05.2022 11:41 Uhr
0
Dabei seit: 23.03.16 | Posts: 313 | Reviews: 1 | Hüte: 22

So viel Lob wie ich für die ganze Reihe und auch für den 5. Teil über hatte, so sehr missfällt mir nun, dass es nächste schon die Fortsetzung geben wird. Zwischen den Teilen lag immer ein schöner Abstand an Jahren um das Hollywoodgeschen zu beobachten und von eben jenem pointiert Themen in den Scremteil seiner Zeit einzubauen. Außerdem was soll jetzt auf die Schippe genommen werden?

1. Slasher Genre der 80er/90er

2. Fortsetzungen

3. Trilogien

4. Remakes

5. Franchises

6. Vielleicht nie enden wollende Franchises wie das MCU vielleicht?

Und machen die noch lebenden Altstars wieder mit? Wenn ja... come on... schon wieder!? Wenn nein... das müsste dann schon irgendwie gut erklärt werden warum sich von denen niemand mehr für Morde in Woodsborrow interessiert. Und das dann in einem Nebensatz abzuhaken wäre auch zu langweilig.

Klar, am Ende muss man das fertige Produkt bewerten und der letzte war in meinen Augen gut. Bleibe trotzdem vorerst dabei. Der kommt zu früh!

Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal, wie irre sie sind!

Forum Neues Thema
AnzeigeY