Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Marvels Jessica Jones

News Details Reviews Trailer Galerie
Erster Blick auf Janet McTeer

Seelenleben & Gewichtestemmen: Neue Fotos zu "Jessica Jones" Staffel 2 (Update)

Seelenleben & Gewichtestemmen: Neue Fotos zu "Jessica Jones" Staffel 2 (Update)
2 Kommentare - Mi, 31.01.2018 von N. Sälzle
"Jessica Jones" Staffel 2 geht in Kürze an den Start. Auf einem neuen Foto zeigt die Privatdetektivin ihre Superpower. Aber auch zu Neuzugang Janet McTeer gibt es ein Foto.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Seelenleben & Gewichtestemmen: Neue Fotos zu "Jessica Jones" Staffel 2

Update 2: Das sieht aber ganz und gar nicht gut aus! Geht Jessica Jones (Krysten Ritter) in der zweiten Staffel ihrer Serie etwa tatsächlich in den Knast? Ein neues Foto deutet darauf hin, aber seht am besten selbst - in der Galerie unter dieser News.

++++

Update: Welchen Part mag wohl Janet McTeer in Marvels Jessica Jones Staffel 2 einnehmen? Ein neues Foto vergönnt den Fans zumindest einen ersten Blick auf ihre Mysteryrolle. Ein zweites Foto zeigt die Titelheldin wiederum mit einem bereits bekannten Gesicht, seht ganz unten angehängt selbst.

++++

Das Kräftemessen im Marvel-Netflix-Universum geht weiter. In wenigen Wochen startet Marvels Jessica Jones in Staffel 2 und man kann bereits davon ausgehen, dass die Privatdetektivin mit Superkräften dann wieder eine ganze Menge Ärger am Hals hat. Dass David Tennant als Kilgrave dabei eine Rolle spielt, darf munter spekuliert werden.

In einem neuen Foto taucht der jedoch nicht auf. Stattdessen muss Jessica Jones (Krysten Ritter) erneut beweisen, dass sich Kraft nicht immer in einem Super-XXL-Bizeps zeigt. Abgesehen von ihren physischen Kräften, muss sie aber auch geistig wieder einwandfrei funktionieren. Man kann  davon ausgehen, dass die zweite Staffel von Marvels Jessica Jones vermehrt Wert auf das legt, was Staffel 1 anrichtete. Die Frage ist: wie gehen die einzelnen Charakteren mit dem um, was Kilgrave ihnen angetan hat?

Ob sich eine Antwort darauf finden lässt, darf man ruhig anzweifeln, denn selten lassen die Netflix-Serien aus dem Hause Marvel ihre Protagonisten einfach vom Haken. Da müssen sie schon noch eine Weile zappeln. Und die Zuschauer mit ihnen. Wie Showrunner Melissa Rosenberg in einem Interview verriet, werde Staffel 2 tiefer und tiefer in die Psyche von Jessica Jones eintauchen und mehr und mehr enthüllen, welche Erlebenisse sie in das Leben warfen, das sie nun führt.

Los geht es mit der Reise in Jessica Jones´ Seelenleben am 25. Februar, wenn die zweite Staffel bei Netflix landet.

Bild 1:Seelenleben & Gewichtestemmen: Neue Fotos zu "Jessica Jones" Staffel 2
Bild 2:Seelenleben & Gewichtestemmen: Neue Fotos zu "Jessica Jones" Staffel 2
Bild 3:Seelenleben & Gewichtestemmen: Neue Fotos zu "Jessica Jones" Staffel 2
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Empire
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Asura : : Moviejones-Fan
31.01.2018 13:29 Uhr
0
Dabei seit: 31.01.18 | Posts: 14 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Freue mich schon auf Staffel 2. War ja anfangs skeptisch, ob Krysten Ritter die richtige Wahl für JJ war, da ich die Schauspielerin in Aparment 23 nicht mochte. Aber sie macht ihre Sache hier top.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
24.01.2018 14:35 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.482 | Reviews: 26 | Hüte: 313

Den Trailer kannte ich ja noch gar nicht^^ Sehr geil, dass Spider-Mans Spruch auch hier wieder aufgenommen wurde smile

Auch wenn die Staffel in die richtige Richtung geht, nämlich Jessicas Vergangenheit zu durchleuchten (denn ich denke IGH könnte der nächste große Baddie werden), hab ich meine Bedenken. In Defenders wirkte so gesehen ja eigentlich nichts nach, außer dass Jones noch ihre Arbeit als Privatdetektivin nachgeht. Keine Hinweise auf posttraumatische Störungen und Depressionen durch das Erlebte. Ich hoffe dann wneigstens, dass die Defenders-Sache noch ne große Rolle in der Soloserie spielt.

Forum Neues Thema