Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Trevorrow mit Update

So ist das also: Wie das "Jurassic Park"-Trio in die "Jurassic World" findet

So ist das also: Wie das "Jurassic Park"-Trio in die "Jurassic World" findet
3 Kommentare - Fr, 01.11.2019 von N. Sälzle
"Jurassic World 3" liegt noch in weiter Ferne. Trevorrow spricht aber trotzdem drüber - die Rückkehr des Originaltrios verleitet schließlich auch dazu.
So ist das also: Wie das "Jurassic Park"-Trio in die "Jurassic World" findet

Viel Neues gab es seit der Ankündigung, dass  Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum als Dr. Alan Grant, Dr. Ellie Sattler und Dr. Ian Malcolm zurückkehren nicht. Jetzt versorgt uns Regisseur Colin Trevorrow mit einem kleinen Update.

Gegenüber dem Empire Magazine erkärte er, dass man einen Grund gebraucht hätte, weshalb das Trio zurückkehrt und weshalb alle drei am selben Tag wieder im Themenpark sind, wenn wieder alles schief geht.

Da sich der Themenpark nun über die gesamte Welt erstreckt, dürfte eine Erklärung mittlerweile relativ leicht zu finden sein. Man erinnere sich daran, dass die Dinos nach dem Untergang der Insel am Ende von Jurassic World - Das gefallene Königreich die Welt für sich entdeckten.

Wie Trevorrow fortfährt, würden Emily Carmichael und er den Film als Jurassic Park VI bezeichnen. Der Film würde den Originalcharakteren die Möglichkeit einräumen, auf normale Weise in dieses Universum zurückzukehren. Man beginne mit den einfachsten Fragen, z.B. danach, wer diese Charaktere seien und was sie davon halten, Teil dieser Geschichte zu sein.

Mit Jurassic World 3 bewegt man sich also in mehr als einer Hinsicht zurück zu den Wurzeln. Wie das aussieht, erfahren wir aber erst ab dem 11. Juni 2021, wenn der Film in die Kinos kommt. 

Unterstütze MJ
Quelle: Empire
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
01.11.2019 17:43 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 334 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Jurassic World 2 war storytechnisch eine Katastrophe ich weiß es ist SciFi aber dieHandlung geht mal gar nicht.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
01.11.2019 12:52 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.908 | Reviews: 118 | Hüte: 217

Jurassic Park war 1993 ein großartiger und wunderschöner Film. Die beiden Fortsetzungen haben schon gezeigt, dass man dies nicht erneut erreichen kann und Jurassic World war zwar unterhaltsamaber wie so viele Filme in der heutigen Zeit total belanglos.

Eine Alternative Idee wäre gewesen, wenn man den Roman von Arthur Conan Doyle aus dem Jahr 1912 gewidmet hätte. Der Titel: The Lost World. Damit ist nicht das Werk von Michael Crichton aus den 1990ern gemeint sondern eben eine andere Geschichte.
Da gabs zwar schon ein paar Verfilmungsversuche aber die waren alle nicht sonderlich.

Avatar
Optimus13 : : Moviejones-Fan
01.11.2019 11:50 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 951 | Reviews: 2 | Hüte: 52

Bis jetzt wurde das Niveau des Originals nie wieder erreicht. Fand ich Jurassic World noch ziemlich gut und auch dessen Fortsetzung insgesamt in Ordnung, fehlt einfach etwas. Ob Neill, Goldblum und Dern da helfen? Ich denke zumindest in einem gewissen Ausmaß. Dass nun keine Hybrid-Dinosaurier mehr vorkommen, finde ich sehr gut. Es gibt genügend interessante Dinosaurier, die man in den Filmen noch nicht gesehen hat.

Winter is coming

Forum Neues Thema