Anzeige
Anzeige
Anzeige

Star Wars - The Bad Batch

News Details Reviews Trailer Galerie
Wann kehrt das Team um Hunter zurück?

"Star Wars - Andor"-Schurken völlig besessen, Clip + "Bad Batch" S2 verschoben? (Update)

"Star Wars - Andor"-Schurken völlig besessen, Clip + "Bad Batch" S2 verschoben? (Update)
2 Kommentare - Sa, 27.08.2022 von N. Sälzle
Der Starttermin von "Star Wars - The Bad Batch" Staffel 2 gibt Rätsel auf. Dafür präsentieren sich die "Andor"-Schurken recht eindeutig. Ein neuer Clip gibt weitere Eindrücke.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

++ Update vom 24.08.2022: Ein neuer Clip zu Star Wars - Andor ist da, zur Einstimmung auf den Start im September:

++ News vom 24.08.2022: Wo bleibt eigentlich Star Wars - The Bad Batch Staffel 2? Diese Frage stellen sich Fans des animierten Star Wars-Universums aktuell - und schon längere Zeit. War ursprünglich mal von Frühjahr 2022 die Rede, ist das natürlich längst hinfällig. Dann sollte es im September 2022 soweit sein - und daraus wird nun ebenfalls nichts?

Ganz sicher ist das nicht, doch wer den September-Release-Kalender für Disney+ studiert hat, dem fällt auf, dass Star Wars - The Bad Batch fehlt. Dabei hatte Star Wars - The Bad Batch Staffel 2 mit dem 28. September sogar schon einen sehr konkreten Starttermin.

"Star Wars - The Bad Batch" Season 2 Trailer 1 (dt.)

Einen Grund für das Fehlen gibt es vermutlich, doch der wurde leider nicht kommuniziert. Es liegt jedoch nahe, dass man erst mal Star Wars - Andor Raum geben wollte, statt zwei Star Wars-Serien parallel laufen zu lassen. Immerhin funktionierte die parallele Ausstrahlung von Obi-Wan Kenobi und Ms. Marvel schon nicht so gut, obwohl es sich um zwei unterschiedliche Universen handelt.

Und wo wir schon bei Star Wars - Andor sind ... In den vergangenen Tagen kamen auch die "Schurken" zu Wort. TotalFilm hatte die Gelegenheit, mit Denise Gough und Kyle Soller zu sprechen, die Dedra Meero und Syril Karn spielen. Sie beide gaben ein paar Infos dazu preis, was man von ihren Charakteren erwarten darf.

Laut Gough sei ihre Dedra Meero sehr ehrgeizig. Als Frau müsse sie in diesem brutalen System 10x besser sein als alle anderen im Raum, um sich die Karriereleiter hoch zu arbeiten. Dies sei laut Gough für all das, was aktuell geschehe, äußerst relevant. Interessant sei allerdings, dass man einerseits zeige, wie hart sie arbeiten müsse, womit sie einen auf ihre Seite ziehe, doch dann stelle man fest, dass diese Frau einfach nur eine Psychopathin sei. Man solle also vorsichtig damit sein, sich wirklich auf ihre Seite zu stellen. Zumal sie ein großes Problem mit Cassian Andor (Diego Luna) habe.

Von dem sei Syril übrigens vollkommen besessen, erklärt Soller. Der auf Ferrix stationierte Inspector habe kein Interesse an Personen wie Andor, er möchte sie schlichtweg ausmerzen. Syril glaubt außerdem, dass ihm Großes vorherbestimmt ist und denkt, dass er Gerechtigkeit um jeden Preis vorantreiben muss. Gegen rebellische Aktivitäten geht er knallhart vor, was Cassian zu seinem Ziel macht.

AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
26.08.2022 06:37 Uhr | Editiert am 26.08.2022 - 15:44 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 656 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Da könnt ich mich doch schon gleich wieder aufregen.

Was für eine bescheuerte Aussage von Denise Gough. Im Star Wars Universum mag das ja stimmen, das Frau da 10 Mal besser sein muss, als die Männer um sie herum, auch wenn Disney und viele andere Filme und Serien, der heutigen Zeit, eher die "alle Männer sind schlecht und Frauen sind auch ohne jede Leistung und Kompetenz die bestesten von allen", Schiene Fährt. Welche aktuelle Relevanz das ganze haben soll, in einer Zeit, in der jeder mehr Rechte hat, als jemals zuvor und in der einem die Rechte einer jeden, wenn auch noch so verqueren Minderheit, trotzdem noch jeden Tag, wie ein seit drei Tagen toter Fisch ins Gesicht geschlagen werden, möchte ich Mal dahingestellt lassen.

Schon komisch, im realen Leben bin ich überall von Frauen in Führungspositionen umgeben. Meine Mutter war die Besitzerin und Leiterin eines Bekleidungsgeschäftes. Genau 50% der Werkstattleiter in meiner Firma, in der ich schon über 30 Jahre arbeite, waren und sind über all die Jahre, Frauen. Und die Auftragsvergabe macht auch meistens eine Frau. Hab es zwar noch nicht genau durchgezählt, aber ich schätze, das so gut zwei Drittel der Geschäfte und Betriebe, bei mir ums Eck, von Frauen geführt werden. Und stellt euch vor, meine Mutter und alle Meisterinnen bei uns haben einfach nur ihre Ausbildung gemacht, an der gleichen Schule, wie jedermann auch und, gute Leistung vorausgesetzt, dann auch den VERDIENTEN Lohn bekommen. Ist natürlich nur meine Erfahrung.

Solche Aussagen und die - mittlerweile ja quasi schon Pflicht - Hinweise auf die Relevanz, "gerade in der heutigen Zeit" haben mir noch keine einzige Sendung verlockender oder letztendlich deren Inhalt besser gemacht. Das krasse Gegenteil ist der Fall, wie man ja seit mindestens 2016 sieht, als man begann, mit dieser Politik, in der Medienlandschaft für eine erschreckend lange Reihe von Misserfolgen in ehemals beliebten Franchises zu sorgen.

Vielleicht bleibt es trotzdem unterhaltsam, wie es Ms. Marvel und jetzt auch She-Hulk geschafft haben. Vielleicht wird es aber auch so ein Griff ins Klo, wie Obi Wan.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
24.08.2022 11:18 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.024 | Reviews: 45 | Hüte: 333

Hatte mich letztens auch gewundert, wo Staffel 2 bleibt. Zumindest hatte ich nix mehr mitbekommen. Aber wirklich vermissen tu ich die Serie eh nicht also egal.^^

My dog stepped on a beeee

Forum Neues Thema
AnzeigeN