Anzeige
Anzeige
Anzeige
Videobotschaft an die Fans

Superman-Comeback: Henry Cavill persönlich macht es offiziell!

Superman-Comeback: Henry Cavill persönlich macht es offiziell!
8 Kommentare - Di, 25.10.2022 von F. Bastuck
Jetzt gibt es keine Zweifel mehr, Henry Cavill hat in einer Videobotschaft ganz offiziell sein Comeback als Superman verkündet und großes für die Zukunft angedeutet.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Es ist die News, auf die wir alle schon so lange gewartet haben. Vorbei ist die Zeit der Hoffnungen, der Gerüchte und Vermutungen. Jetzt endlich wurden Fakten geschaffen und Henry Cavill höchstpersönlich hat die frohe Kunde nun offiziell verkündet: Er ist zurück als Superman!

Über Instagram hat er eine Videobotschaft veröffentlicht, die wir euch unten angehängt haben. Dort erzählt er, dass er das Startwochendende von Black Adam abwarten wollte, damit die Leute auch die Chance haben, den Film zu sehen. Jetzt, da viele dies getan haben, möchte er selbst auch offiziell verkünden, dass er zurück sei als Superman. Was wir am Ende des Films gesehen haben, sei nur ein kleiner Vorgeschmack dessen, was kommt. Es gäbe vieles, wofür er dankbar sein könne, wozu er sich bei späteren Gelegenheiten noch äußern möchte.

Am meisten bedanken möchte er sich aber bei den Fans. Er danke ihnen für ihre Unterstützung und für ihre Geduld und verspricht, dass es sich lohnen wird.

Da habt ihr es, der Mann aus Stahl ist zurück. Noch wissen wir nichts über die genauen Pläne, doch nach einem Kurzeinsatz klingt dies gewiss nicht. Die spannendste Frage ist jetzt wohl, wann und wie Warner Bros. Discovery die Pläne, darunter vermutlich Man of Steel 2, verkünden wird. Einen DC FanDome wird es in diesem Jahr nicht geben. Ob man ein neues Event plant?

Henry Cavill ist für viele Fans die Traumbesetzung für Superman. Dies liegt sicherlich auch, aber nicht nur, an seiner körperlichen Erscheinung und seines positiven Charismas. Es ist bekannt, dass er auch privat großer Superman-Fan ist und seinen Hund Kal genannt hat. Wer ihm über die sozialen Medien folgt, weiß, wie wichtig Kal ihm ist. Achtet mal auf Interviews mit ihm, Kal ist stets dabei.

Hinzu kommt, dass er schon mehrmals seine Sicht auf Superman als Charakter geäußert und auch bekräftigt hat, wie viel ihm diese Rolle bedeutet und er sich auch der Verantwortung bewusst ist, vor allem Kindern gegenüber, die ihn eben nicht als Henry Cavill, sondern als Superman wahrnehmen und er diesbezüglich in der Öffentlichkeit ein entsprechendes und würdiges Auftreten haben muss.

Noch ist nicht offiziell bekannt, wie genau dieses Comeback jetzt zustande gekommen ist. Vielleicht werden wir es auch nie so ganz erfahren. Doch was man so hört, ist dies vor allem Dwayne Johnson zu verdanken. Dieser hat es in den vergangenen Jahren geschafft, zum größten und erfolgreichsten Schauspieler der Welt aufzusteigen. Und in dieser Position hat er sich auch reichlich Einfluss erarbeitet.

So sorgt er regelmäßig dafür, dass so manche der Filme, in denen er mitspielt, auf Hawaii gedreht werden, um die Menschen in seiner Heimat unter anderem mit Arbeitsplätzen zu unterstützen. Was euch vielleicht erklärt, wieso der Mann so gerne im Dschungel dreht.

Für Black Adam hatte Johnson wohl eine ganz spezielle Bedingung: Henry Cavill muss als Superman zurückkehren. Er soll Warner Bros. Discovery die Pistole auf die Brust gedrückt und gar damit gedroht haben, ohne diese Bedingung würde er den Film nicht drehen.

Ob dies tatsächlich am Ende zum Comeback geführt hat? Vielleicht erfahren wir in den kommenden Monaten mehr Details dazu. Doch spielt es überhaupt eine Rolle? Wichtig ist nur, Henry Cavill war, ist und bleibt für die nächste Zeit Superman. Mit Man of Steel 2 rechnen wir fest, dass er früher oder später auf Black Adam treffen wird, dürfte auch als sicher gelten. Was glaubt ihr, auf welche Filme wir uns noch mit ihm freuen dürfen?

Quelle: Henry Cavill
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
26.10.2022 03:39 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 575 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Unfassbar, was The Rock da geregelt hat. Ist mir eh weiterhin ein Rätsel, warum DC/WB den Cavill so lange ignoriert haben. Macht einfach null Sinn. Der Mann ist der perfekte Superman.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
25.10.2022 18:02 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 1.078 | Reviews: 0 | Hüte: 87

Cavill als Sups, Klasse! Ich hätte nicht drauf gewettet, dass er nochmal ran darf.

Jetzt braucht es nur noch einen Regisseur und einen Autor, die Ahnung von dem Charakter Superman haben, dann kann das was werden.

"With great power comes great responsibility!"

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Bei der Macht von Grayskull, ich habe die Zauberkraft!"

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
25.10.2022 16:39 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 905 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Freut mich :-)

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
25.10.2022 09:53 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.738 | Reviews: 45 | Hüte: 678

Für Black Adam hatte Johnson wohl eine ganz spezielle Bedingung: Henry Cavill muss als Superman zurückkehren. Er soll Warner Bros. Discovery die Pistole auf die Brust gedrückt und gar damit gedroht haben, ohne diese Bedingung würde er den Film nicht drehen.
Keine Ahnung woher diese Aussage kommt, aber daran glaube ich absolut nicht. Und auch Johnson kann sich natürlich nun gerne als Gutmensch hinstellen und dies behaupten, ich glaube es trotzdem nicht.
Black Adam ist seit fast 10 Jahren in Produktion, Johnson hat sich sehr früh für diese Rolle und diesen Film stark gemacht. Da glaub ich nicht, dass er diesen Film an eine solche Bedingung festgemacht hat.

Naja, egal, schön, dass Cavill dann nun offiziell zurück ist. Ich hoffe dann, dass wir demnächst mehr erfahren wie es weitergeht. Immerhin war ja auch ein Supergirl-Film geplant (die Darstellerin wird ja in The Flash auftreten) und J.J. Abrams soll ja auch noch eine What If-Idee produzieren mit Sups.
Ich bin dann auch gespannt was die Zuschauer erwarten. Mir selbst gefiel die Man of Steel-Version ja auch, aber ich hoffe ja, dass Clark auch mal was wie eine Entwicklung durchmachen darf. Dies wurde in Justice League ja schon angedeutet...mal schauen ob man aber diesen Film weiterhin als Ausgang benutzt. Ich könnte mir deshalb auch vorstellen, dass ein "klassischerer" Superman es schwerer haben könnte. Das Problem, dass Superman alle Probleme dieses Universums lösen könnte ohne Hilfe anderer Helden, werden wir so oder so nicht los.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
25.10.2022 09:51 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.695 | Reviews: 17 | Hüte: 382

Bring snyder Zack back laughingtongue-out Spaß beiseite. Diese Woche komme ich auch dazu, mir den Film anzusehen. Stories mäßig, erwarte ich da keine Meisterwerke. Aber ich lasse mich von Action berauschen lassen... und was Supi angeht ? Der Regisseur und der Drehbuchautor muss einfach: Christopher McQuarrie sein. Er und Kal-Cavill verstehen sich blind und der hat oft gesagt, er würde eine Superman Filme drehen, wenn man ihn die cha Geben... oder Joseph Kosinski wären auch ein guter Wahl...

Für Black Adam hatte Johnson wohl eine ganz spezielle Bedingung: Henry Cavill muss als Superman zurückkehren. Er soll Warner Bros. Discovery die Pistole auf die Brust gedrückt und gar damit gedroht haben, ohne diese Bedingung würde er den Film nicht drehen.

Manchmal geht es nicht anders. Johnson ist einer der wenigen Person, in der Hollywood, der in der Lage ist, seinen Wille durchzusetzen. Dafür danke ich ihn, das er hier Nägel mit Köpfen gemacht hat. Guter Mensch dieser Mann. Und nicht Vin Esel... der nur seinen Ego in der Vordergrund hat ...

Avatar
zmoggel : : Moviejones-Fan
25.10.2022 07:07 Uhr
0
Dabei seit: 29.11.20 | Posts: 98 | Reviews: 0 | Hüte: 0

In all den dunklen Nachrichten, welche das DC-Universum betreffen, endlich mal eine sehr gute Nachricht. Henry Cavill hat mit seiner Darstellung, als Mann aus Stahl vollkommen überzeugt. Der Hunger nach mehr ist einfach da!

Jetzt noch eine Rückkehr von Ben Affleck als Batman, und ein Neustart könnte durchaus gelingen. Ob es einen Miller als Flash noch braucht, lässt sich erst nach der Sichtung des Flashfilm sagen.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
25.10.2022 00:38 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.377 | Reviews: 0 | Hüte: 26

War nie so der Superman Fan. Aber Man of Steel war echt gut und hat eine Fortsetzung verdient.

Avatar
ferdyf : : Alienator
25.10.2022 00:24 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.617 | Reviews: 7 | Hüte: 91

Ich bin ja persönlich gar kein Superman Fan. Er war immer zu perfekt und schmalzig, aber ich liebe den Man of Steel und das ist Cavills Supes. Gerne ein Man of Steel 2 und es gibt auch Gerüchte, dass Affleck neben Flash und Aquaman einen Vertrag für 3 weitere Filme unterschrieben hat. Es gab Gerüchte über einen Trinity Film. Allen voran hätte ich gerne ein Batman Affleck ind eventuell Mal Manbat als Gegner und ein Justice League 2 gegen Darkseid.

Die nächsten Monate und Jahre werden zeigen, ob man es schafft, saß Universe zu strukturieren. Wir wollen einen roten Faden, eine Handschrift und vor allem gut geschriebene Filme. Viel Erfolg

Forum Neues Thema
AnzeigeN